Doppelkopf-Strategien: Zählweise hier richtig?

Snu, 29. Januar 2013, um 00:59

https://www.fuchstreff.de/spiele/20853238

Gefühlt hatte ich doch verloren.

Southern, 29. Januar 2013, um 01:06
zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2013, um 01:07

Gefühlt würde ich sagen, das alle Beteiligten am Tisch sich gegenseitig in die Karten spielen um was auch immer zu erreichen, wenn ich mir alle 4 Nicks mal so anschaue... :o) Von den "schrägen" Namen mal ganz abgesehen ^^

Herzsolo ist übrigens schick... Hätte auch ich immer gespielt :o)

jensbonath, 29. Januar 2013, um 01:08

Das sind alles gespaltene Persönlichkeiten! Ob sich da eventuell nur ein Einziger hinter verbirgt?^^

Southern, 29. Januar 2013, um 01:08

Man munkelt ;o)

Snu, 29. Januar 2013, um 01:14

Könntet ihr mal bitte beim Thema bleiben?
Kaum auszuhalten diese Threadfledderei.

Tachchen, 29. Januar 2013, um 01:17

Hier schon wieder

https://www.fuchstreff.de/spiele/20853491-bub...

Ich glaube, snu wird von Programm bevorzugt;-(

Tachchen, 29. Januar 2013, um 01:19

Tront, 29. Januar 2013, um 01:49

Ich befürchte langsam, um keinen Mißbrauch unterstellen zu wollen, dass für euch die Bedeutung Schwarz etwas anderes beinhaltet, als dass die Gegenpartei keinen einzigen Stich bekommt. Ich fürchte, das ist dir und deinen Mitspielern bisher noch nicht so ganz klar geworden.

Dies ist hier kein Backgammon, wo man jedesmal den Würfel dreht und auf eine Erhöhung des Spielwertes spekuliert, jede getroffene Absage muss erfüllt werden.
Ich habe den Einduck, ihr drückt nach jeder 2. gelegten Karte einmal die Absagetaste, manchamal in einem Stich alle gleichzeitig, weil es so viel Spaß macht. Anders sind eure Schwarz-Absagen kaum zu erklären.

Sagen wie hier "irrerweise" alle Beteiligten schwarz ab und keine Partei erfüllt die Auflagen, heben sich die Punkte z. T. wieder auf. Aber mit Doppelkopf hat das an sich weniger zu tun.

Auch zweifele ich sehr am Spielverständnis wie z. B. einem Herzsolo im ersten Beispiel. Aber da du noch nicht so lange dabei bist, schiebe ich das auf mangelnde Erfahrung, Snu.

Nur da du selber einen Thread damit eröffnet hast, musste ich mich einfach dazu melden.

Und bei mir reicht ein Satz ganz selten dazu aus!

Snu, 29. Januar 2013, um 01:59

Ein Satz zum Thema wäre schön gewesen.

Friedrich, 29. Januar 2013, um 03:10

Is ja witzig - seit über einem Jahr dabei und nun an einem Tag im Paket die ersten vier Spieler auf meiner Sperrliste...

IngoKnito, 29. Januar 2013, um 11:26

Friedrichs Zählweise ist richtig: Ich komme auch auf vier.

Ex-Füchse #66234, 29. Januar 2013, um 12:00

braucht ihr nich machen, die spielen doch eh nur in der kombi^^

Ex-Füchse #365, 29. Januar 2013, um 12:04
zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2013, um 12:05

Tront, Du bist einfach zu gut für diese Welt.
:-))))
Das ist doch Beschiss von vorne bis hinten. Und Fakenicks (vielleicht aus Uetze?) sind das außerdem.

Southern, 29. Januar 2013, um 12:25

Eben Viri... ^^

Und kartoffelig ist das Ganze sicherlich nicht :o)

Ex-Füchse #9336, 29. Januar 2013, um 12:50

@Snu

Sowohl die Soli, als auch die Schwarzabsagen haben mit Doppelkopf kaum etwas zu tun, da sie normal nie zu erfüllen sind, und damit keine Punkte bringen.

Na gut, jetzt mal zum Thema :

Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Abrechnung an der Stelle richtig ist. Nehmen wir mal das erste Beispiel, das Herzsolo. #20.853.238

Es wurde wie folgt abgerechnet (für Re):
Spielausgang : verloren mit 57

Unentschieden +0
unter 60 gespielt +2
120 gegen keine 90 von Re -1
90 gegen keine 60 von Re -1
60 gegen keine 30 von Re -1
30 gegen schwarz von Re -1
30 gegen schwarz von Kontra +1
3 x +1 x 0,50$ = 1,50$

Meiner Meinung nach müsste es aber so lauten :

Unentschieden +0
unter 60 gespielt -2
120 gegen keine 90 von Re -1
90 gegen keine 60 von Re -1
60 gegen keine 30 von Re -1
30 gegen schwarz von Re -1
30 gegen schwarz von Kontra +1
3 x -5 x 0,50$ = -7,50$

Fanthomas, 29. Januar 2013, um 13:08
zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2013, um 13:10

Ich sehe es genau so wie Chemie_1976.

Die Abrechnung ist in den TSR geregelt. Unter 7.1.4 steht, dass KEINE Partei gewonnen hat, wenn beide Parteien ihr abgesagtes Ziel nicht erreicht haben. Es zählen dann nur die Punkte unter 7.2.2 (a), (e) und (f). Das wären hier:

(a): für die Kontra-Partei 2 Punkte für:
- unter 90 gespielt
- unter 60 gespielt

(e): für die Re-Partei 1 Punkt für:
- 30 Augen gegen Absage "Schwarz"

(f): für die Kontra-Partei 4 Punkte für:
- 30 Augen gegen Absage "Schwarz"
- 60 Augen gegen Absage "Keine 30"
- 90 Augen gegen Absage "Keine 60"
- 120 Augen gegen Absage "Keine 90"

Die Summe der Punkte für die Re-Partei ist daher:
(-2) + 1 + (-4) = -5

Die korrekte Abrechnung des Solos müsste also betragen:
-5 * 3 = -15 Punkte
-15 * 0,50$ = -7,50$

Phrasenschwein, 29. Januar 2013, um 13:13
zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2013, um 13:13

aus meiner bescheidenen Sicht gibt es hier nur eine für alle beteiligten Spieler gültige Zählweise:

Ene mene mu .....

Fanthomas, 29. Januar 2013, um 13:17

Ich würde die Spieler an folgende Adresse verweisen:

http://138203.homepagemodules.de/t597f22-Berechnung-der-Spielstaerke-beim-Doko.html

Die Ähnlichkeit zwischen Annabel und Snu ist schon verblüffend.

DavidHilbert, 29. Januar 2013, um 13:30

Und was möchtest du uns damit sagen?

Ex-Füchse #6093, 29. Januar 2013, um 15:18

und nun auch noch der 'Falsche Hase', der auf der Freundesliste der vier Beteiligten steht. Das ist hier doch mal ein echter Fakeauflauf !!!

Karl_Murks, 29. Januar 2013, um 15:43

Mir wird auch schon ganz grün vor Augen ...

@ Fanthomas: wie biste denn auf die Seite gestoßen?
Die Gürtelrosi kenn ich - das is ne ganz nette!

Hannes, 29. Januar 2013, um 17:13

Da hatten die Kamikaze-Spiele wenigstens etwas Gutes. Wir sind schon dran und überarbeiten das.

Fanthomas, 29. Januar 2013, um 21:07

@Karl_Murks
Das kann ich Dir gerne erklären. Dieser Beitrag stammt eigentlich von mir. Er wurde von mir vor ca. 3 Jahren bei ODOD verfasst. Nachdem ODOD gestorben, sprich zu LD Reloaded wurde, bat ich den Admin um die Löschung einiger bedeutender Beiträge von mir. Dem wurde auch entsprochen. Ich war aber neugierig, ob irgendwo anders noch Kopien rumgeisterten und über Google bin ich dann auf diese Seite gekommen.

Karl_Murks, 30. Januar 2013, um 14:01

Respekt, Fanthomas!
Beim erstmaligen Lesen hatte ich zunächst den Verdacht, es handele sich um eine pseudowissenschaftliche Abhandlung *).
Dafür sah sie allerdings sehr aufwändig aus ...


*) vgl. Gürtelrosis Sparkommentar

zur Übersichtzum Anfang der Seite