Doppelkopf-Strategien: Irrtum sagte der Igel...

Noddy, 22. Februar 2013, um 22:26

https://www.fuchstreff.de/spiele/21799131-nor...

...und stieg von der Bürste.

Seb1904, 22. Februar 2013, um 23:31

14 sec?!

Lottospieler, 22. Februar 2013, um 23:48
zuletzt bearbeitet am 22. Februar 2013, um 23:49

wer im FB bei unbekannten Spielern und auch bei solchen die aufgrund ihrer (schlechten) Spielbilanz kein Konventionsspiel mit stiller Abfrage vermuten lassen auf ein Warten irgendetwas gibt macht das auf eigenes Risiko und darf sich hinterher nicht beschweren.
Deswegen kann ich das ganze nicht nachvollziehen.
Hoffst du hier ernsthaft auf Mitleid und Verständnis Noddy? von mir gibts da nichts dergleichen.

Ex-Füchse #365, 23. Februar 2013, um 00:01

Wieso Mitleid?
Er hat gewonnen!
Und BTW - Sungam ist nun wirklich keine Unbekannte hier.

Lottospieler, 23. Februar 2013, um 00:18
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2013, um 00:18

ok, hab ich verpaßt.
Ich mach solche Absagen aber im FB trotzdem nicht weil ich vom Anspieler UND von dem Herzstecher im 2.Stich von re ausgehen kann, es ist für mich ein reines Glückspiel hier die k90 zu geben bei 5 eigenen Fehl die ich nirgendwo sicher verorten kann.
Stille Abfragen werden im FB zu 10 % erkannt und korrekte Signale ausgesendet zu 5% eher deutlich weniger sind sie verläßlich.

Lottospieler, 23. Februar 2013, um 00:27

der zweite Kreuzlauf für Kontra und die Dulle beim Partner (wovon ich keinesfalls ausgehen würde) ermöglichen doch erst das erzielte Resultat, aber jeder wie er mag.

Stoni, 23. Februar 2013, um 08:07

Jemand fragt falsch ab ... der erste Pik geht teuer weg ok ... dafür steche ich den 2. Pik, der Abfrager sticht Herz und schiebt auch noch den Kontra-Geber in der einzig offenen Farbe an, Kreuz, .. und so, dass man Single vermuten muss, ... also wird Fehl komplett gedeckt ... Dulle ist selbstverständlich ... man selbst hält mit Herz-ZehnPik-DamePik-DameHerz-DameKaro-Dame eine Stellung, die nur noch einen KrDame-Stich erlauben darf ...
Das Ganze bei nur k90 zu belassen, halte ich fast schon fast für Beton-DoKo.

schwarzesLoch, 23. Februar 2013, um 10:03

Ich gebe hier die k90, belasse es aber auch dabei.

Mein Partner dürfte ein Blatt wie
Herz-ZehnHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-NeunPik-ZehnPik-König
haben.

Zu den 35 in Pik kommen 19 in Trumpf für den Kreuz-Dame Stich. Die k60 lasse ich dann aus Sicherheit weg, da es mir zu heikel ist keinen ungeplanten Stich abgeben zu dürfen. Zum Beispiel ein Überstich im 2. Kreuz.

Ex-Füchse #72403, 23. Februar 2013, um 10:32

Was ist der Sinn solche Spiele hier öffentlich in das Forum zu stellen?
Demütigung der Mitspieler?
eigene Stärke beweisen?
Für mich ist so etwas nicht nachvollziehbar sondern eigentlich erbärmlich!
Ein Vorteil sollte es aber für nicht ganz so gute Spieler haben: den Tisch des Threaderstellers sollte man besser meiden! Aber wie ich gelesen habe, gehört der sowieso zu den Top 3 der Sperrlistenersteller.

Noddy, 23. Februar 2013, um 11:47

Niklas, ich könnte das Spiel natürlich auch in die Rubrik Lieblingsspiele stellen. :-)

Während so nem Spiel spielt sich bei mir auch gefühlsmäßig einiges ab, ich treffe Entscheidungen und sehe wie sie sich auswirken.

Ich versuch das mal zu schildern, es geht los mit der wahrgenommenen Abfrage, Mist keine Kontrolle in Pik und ich darf nicht antworten. Es bleibt die Hoffnung auf den Kreuzanschub, dann kann ich anschließend ansagen. Scheiße, ausgerechnet Pik kommt, warum läuft das denn schonwieder gegen mich? Ich sehe Herz vor Kreuz, neue Hoffnung, Partner sticht das Herzas, Yeah. Kreuz9, offenbar Single, Partner hält 10! Trumpf, hoffentlich mit Dulle, endlich geht malwieder die Post ab.

Dann die Ernüchterung, Partner hat im Rückspiel noch die Kreuz10, wie Scheiße is das denn? Im 2ten Piklauf die Karo10, wo kommt denn das Vertrauen her? Und dann fällt die Dulle auch noch an unerwarteter Stelle und Fux war auch noch in ner Alten vergeigt.

Tja, und nach der Auflösung brauchte ich dann ne Weile zu realisieren was da wirklich passiert is, is ne ganze Menge was in so nem Spiel ablaufen kann, oder? Darum is mir das n einstellen des Spiels hier im Forum wert und es gibt sicher ein paar Leute die diese Gedankengänge nachvollziehen können.

Lottospieler, 23. Februar 2013, um 12:40

welcher Partner? wo sitzt der? welche Stärken bringt er mit?
das ist das Problem das der Einsteller nicht verstehen will.
Ein verläßliches Spiel mit Abfragen ist im FB unmöglich außer man kennt ALLE Spieler am Tisch und weiß wie sie ticken.
Es ist sinnlos ein solches Spiel hier einzustellen, als Ligaspiel möglicherweise, aus dem FB niemals.

Ex-Füchse #365, 23. Februar 2013, um 12:44

Noddy hat ja in diesem Thread keinem einen Vorwurf gemacht, sondern seine Gedankengänge, die ich durchaus nachvollziehen kann, geschildert.
Wo ist jetzt das Problem?

Lottospieler, 23. Februar 2013, um 12:46

es sind Gedankengänge die unrealistisch sind weil sie von falschen Vorraussetzungen ausgehen.

Noddy, 23. Februar 2013, um 12:48

Hotte, das Spiel im Fuxbau is unmöglich. Wenn ich aber wegen Misstrauen fällige An- und Absagen weglasse bin ich tot. Wenn ich Karten gleichgültig wegklicken will bedien ich mich der Windows Bortmittel und spiele Solitär. Wie abgestumpft bist Du?

Noddy, 23. Februar 2013, um 12:50

Aus Abfrage, Herz stechen und Kreuz anschieben einen Re- Spieler zu vermuten is unrealistisch.

zur Übersichtzum Anfang der Seite