Unterhaltung: Kontra - ja oder nein?

hgause, 28. Februar 2013, um 10:44

https://www.fuchstreff.de/spiele/22000200

Gebt Ihr das Kontra auch, oder war ich zu euphorisch?

Ex-Füchse #66234, 28. Februar 2013, um 10:47

geb ich auch. shit happens^^

akaSilberfux, 28. Februar 2013, um 11:01

Pflicht-Kontra mit unerfreulichen Folgen..

Orbart, 28. Februar 2013, um 11:47

Geb ich auch immer. Das es so läuft kannst du nicht ahnen.

Ich würde allerdings in solchen Fällen zunächst das blanke Herz-Ass zupfen. In beiden Farben 5 Karten unterwegs und dein blankes Herz-Ass musst du dann wenigstens nicht in ein vorgespieltes Herz-Ass legen. In Pik bist du ja variabler mit den beiden Königen...

Ob das sinnhaft ist und von Profis auch so gehandhabt wird kann ich dir aber nicht sagen.

Seb1904, 28. Februar 2013, um 11:56

Ich machs auch so.
Im vorliegenden Falle aber auch, weil ich auf Pik mehr Augen fangen kann als auf Herz.

Tront, 01. März 2013, um 00:42

Ich frage jedoch zunächst still auf Kontra vorher ab, um in diesem Spiel mein Herz-As abwerfen zu können.

Aber da keine Antwort erfolgt, gebe ich das Kontra mit 4 Damen jetzt schon noch selbst und beginne ebenfalls mit dem augenträchtigeren Pik-As. Dass mein Partner sein Pik-As zu zweit dazu legt, würde mich allerdings schon verärgern. Re entwickelt dadurch eine zusätzliche Standkarte in Pik und mit dem Partnerblatt lege ich (wie die meisten Spieler) besser die 9.

Das rettet dieses Spiel zwar nicht, verhindert aber den Doppelkopf und vermindert ein Interesse an der Gegenansage.

Lottospieler, 01. März 2013, um 01:06

das ärgerliche ist ja das auch Herz nicht gelaufen wäre. Unglückliche Verteilung aber immer ein Kontra.
Ein allgemeines Übel ist das von Tront angesprochene dazulegen des zweiten angespielten Asses durch den Partner trotz sinnvoller Alternativen, in 2er Länge niemals, zu dritt oder länger denke ich nur sinnvoll in sicherer Position 4.

zur Übersichtzum Anfang der Seite