Unterhaltung: Ist das Fuchsanspiel wirklich so schlecht...

hgause, 01. März 2013, um 10:23

...dass ich mich auch noch wüsten Beschimpfungen meines P aussetzen muss?

https://www.fuchstreff.de/spiele/22035411

Sein Re und Trumpf mit Fuchs im ersten kam so schnell, dass ich auch keine Zeit hatte zu überlegen, ob ich k90 sage, damit er sich abwerfen kann. Nachdem ich dann im Vierten (bei Re und K90 im Zweiten gehe ich von mind. einer Dulle bei P aus) den Fuchs spiele, werde ich das erste Mal angemacht. Dann nimmt er aber auch noch die Alte statt der Dulle und ich bin letztlich dann der ... (die Worte erspar´ ich mir).
War das wirklich so schlecht?

Schelmut, 01. März 2013, um 10:32

Ja, der Fuchs war schlecht.
Der ist aber noch gar nix im Vergleich zum 5. Stich, wo Du Deine Pik-10 Euren Gegnern vermachst.

"Ohhh, mein Partner sagt die 90, der kann ja gar kein Fehl mehr haben ..."

hgause, 01. März 2013, um 10:36
zuletzt bearbeitet am 01. März 2013, um 10:40

Ok, der 5-te war nicht die feine englische Art. Nach den Beschimpfungen habe ich "zu gemacht" und LMAA gespielt.
Ich spiel hier um Spaß zu haben und nicht mich anmachen zu lassen. Ich bin für jede Kritik offen, aber P war/ist unterste Schublade

Was soll ich denn statt dem Fuchs aufspielen? Warum nimmt P den Fuchs nicht mit Dulle mit? Er kann doch nicht bei mir von der zweiten Dulle ausgehen, da ich nichts sage. Bei k60-Absage meinerseits kann er von der zweiten Dulle bei mir ausgehen, so aber nicht.
Bei mir merkst Du an, dass ich nicht von Pik-Freiheit bei P ausgehen kann, er nimmt aber die zweite Dulle bei mir an...das ist genauso gewagt.

Schelmut, 01. März 2013, um 10:39

Jau, anpampen ist unschön!
Den Partner an 2 mit dem Fuchs zur Dulle zu zwingen, kommt seinem Spielplan u. U. allerdings nicht entgegen.
Deinen Fuchs kann er immer noch (meistens viel besser) retten, wenn er hinten sitzt.

hgause, 01. März 2013, um 10:41

Ist ja richtig. Aber nochmal, was soll ich denn spielen?

Schelmut, 01. März 2013, um 10:42

Kein Herz :)

Schelmut, 01. März 2013, um 10:42

Einen kleinen, unverfänglichen Trumpf kannste im Zweifelsfall besser antesten.

irki, 01. März 2013, um 10:43
zuletzt bearbeitet am 01. März 2013, um 10:45

nach Spielprotokoll spielt ihr "zweite Dulle hoch", da ist der Fux ne kleine Katastrophe.
Spiel nen kleinen Trumpf und lass den P entscheiden, wie er das Spiel gestalten will. Der Fux ist ja nicht in Gefahr.

Schelmut, 01. März 2013, um 10:44

Hups, auch das noch!
Ein sehr berechtigter Einwand, irki!

hgause, 01. März 2013, um 10:47

Hää? Bin ich im falschen Film? Ich spiele eigentlich grundsätzlich "normal".
Wenn dem wirklich so ist, muss ich mich natürlich selbst als Vollidiot titulieren :-(
Wo sehe ich das Spielprotokoll, irki?

irki, 01. März 2013, um 10:51

im eigestellten Spiel sind rechts oben die Sonderregeln aufgeführt.
https://www.fuchstreff.de/spiele/22035411

hgause, 01. März 2013, um 10:55
zuletzt bearbeitet am 01. März 2013, um 10:55

Jepp, Eigentor !
Danke für die Aufklärung ;-)

Das hätte ja auch der P machen können, statt ausfallend zu werden...

Basti1909, 01. März 2013, um 11:26

haha, lustig hier.

aber du kannst ihn auch fragen, warum er im 8. mit ner 9 sticht und anschließend den buben aufspielt. unterschied immerhin 2 pkt. :D

Tront, 01. März 2013, um 17:14

Wenn ich in einer schwarzen Farbe frei bin, habe ich es normalerweise (hier: mit 7 Trümpfen) gar nicht nötig, den Partner zu zwingen und den Fuchs aufzuspielen.

Nach diesen Sonderregeln schon gar nicht. Aber das wurde ja inzwischen schon geklärt. Und andernfalls muss der Partner natürlich meinen vorgespielten Fuchs mit der Dulle festhalten, nur war ihm dies nach den vorliegenden "Spielregeln" schwer möglich.

Kommodore68, 01. März 2013, um 20:57

Also wenn ich mir die Trümpfe und die Pikverlierer vom alleinigen Re-/K9-Ansager so anschaue,dann weiss ich nicht,wie er dieses Spiel mit einem Partner,der nur ne Alte hält,überhaupt gewinnen will. Re-ja(immer),die K9-Ansage sollte er schon dem Partner überlassen,falls der Interesse zeigt.Egal,wie die Regeln nun an diesem Tisch waren.

jensbonath, 02. März 2013, um 00:17

Das war auch mein erster Gedanke: die alleinige k90 ist pures Zocken.

zur Übersichtzum Anfang der Seite