Doppelkopf-Strategien: Was macht ihr damit?

Kokolores, 04. März 2013, um 18:18

Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-Dame Kreuz-Neun Herz-AssHerz-KönigHerz-Neun Pik-AssPik-KönigPik-Neun an Position 1 sitzend brachte mich ins grübeln...

a) Hochzeit (Pikass-Herzass -?)
b) Damensolo
c) Herzsolo

Was würdet ihr spielen, was ansagen?

Schelmut, 04. März 2013, um 18:21

Die 3. Dulle suchen ;)

Nö, hier bleibt ja nur Fehl - also erst Pik, dann Herz.
Sollten beide Asse laufen, dann Pik-King hinterher.

Talentfrei, 04. März 2013, um 18:22

a)

Schelmut, 04. März 2013, um 18:22

Axo, solieren tue ich damit nicht.

Noddy, 04. März 2013, um 18:37

b)

Spartakus, 04. März 2013, um 19:01

a)

Tront, 04. März 2013, um 19:08

Wenn man noch ein Pflichtolo zu erfüllen hat, kann man auf den Sologedanken zurückkommen.
Das Damensolo bei einer 3 - 2 - 2 - 1- Verteilung ist ja wohl mit maximal 4 Abgebern fast immer gewonnen und selbst das Trumpfsolo in Herz hat gegen einen möglichen 7-Trümpfer nur 5 "kalkulierbare" Verlierer.

Nur würde ich als Lüstling keines der theoretischen Soli spielen wollen. Bleibt also die seltene Hochzeit ohne einen einzigen kleinen Trumpf, in denen ich zunächst beide Dreierasse vorspiele. Falls wider Erwarten beide Asse laufen sollten, kann man sich wahlweise den Partner auf eigentlich jeder möglichen Fehlfarbe suchen, da ein Überstecher dieses Spiel von Vorteil wäre, besser Pik oder gar Herz zum 2. Lauf vorspielen.

Aber auch das blanke Kreuzvorspiel, damit der Kreuz noch rechtzeitig vom Partner zurückkommt, sehe ich als Alternative. Ist aber voraussichtlich etwas schlechter, da man dann häufiger Spieler 2 bekommt und der kann meine restlichen vorzuspielenden Fehl kaum auf Trumpf gut festhalten. Dafür kann er vielleicht andauernd Kreuz anspielen und man sucht sich die zu machende Stiche selbst besser aus. Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Ex-Füchse #365, 04. März 2013, um 19:19

b

Ossi, 04. März 2013, um 23:41

Den würde ich NIE als Lustsolo spielen, ganz kurz vor Rundenende (2 bis 3 Spiele vor Schluss) könnte ich mich noch zu einem Herzsolo durchringen, die Damen würde ich damit aber auf keinen Fall spielen.

quan, 05. März 2013, um 07:59

a

Lusche, 05. März 2013, um 08:34

c) Wenn Pikas rumgeht sicherer Sieg bei einer
6/5/5-Trumpflage, auch eine 6/6/4-Trumpflage gewinnt immer, da der Herzkönig immer mindestens 3 Könige sticht und so 124 Punkte sicher sind. Unangenehm ist eine 7/5/4-Trumpflage, da ich diese nicht vor dem 5. Zug von oben erkennen kann und die Gefahr besteht, das Herzkönig abgezogen wird, dann bleibe ich bei Minimum 112 stehen. Gegen 8 oder mehr Trumpf auf einer Hand ist er dann wohl nicht mehr zu gewinnen.
Ich spiele also PikAs auf, wenn es rumgeht gebe ich auf den berühmtesten Braunschweiger das Re, mache 5x den Obelix und steige dann mit Herz9 aus.

Kokolores, 05. März 2013, um 16:48

Auflösung: Ich hatte mich (Pflichtsolo in der MItte der Runde) für ein Herzsolo entschieden. Die Trümpfe lagen tatsächlich 5-6-5, Pikkönig machte auch noch einen Stich - u9 gewonnen.
Damensolo sitzt 2-0-3, aber Herzass blank, wär auch gegangen.
Hochzeit: Beide Asse laufen, Pik saß an 4 ebenfalls zu dritt. (wird auch sicher gewonnen, aber sicher ohne Absage)

zur Übersichtzum Anfang der Seite