Doppelkopf-Strategien: Ist das normal hier?

TravisBickle, 08. März 2013, um 22:48

https://www.fuchstreff.de/spiele/22313345

Wieso beschimpft mein Gegner mich nach dem Spiel?
Ist das Kontra wirklich so schlimm?

Ex-Füchse #29, 09. März 2013, um 00:22
zuletzt bearbeitet am 09. März 2013, um 00:24

Nunja ein eigenes Kontra hast Du nicht, Dir fehlen ja schon die 4 höchsten Trümpfe.....da machst Du im Höchstfall 2 Stiche....ich denke mit dem Blatt kann man ein Kontra anzögern und dann den Partnern, die ja beide hinten sitzen, die Entscheidung überlassen.....(zumal Woody ja in Karo frei ist und noch reagieren kann) denn wie gesagt, ein eigenes Kontra ist es nicht, dazu machst du selbst viel zu wenig Auggen....

Stoni, 09. März 2013, um 09:28

Wenn man ohne Abfragen spielt, muss man halt manchmal selbst aktiv werden. Ich gebe das kontra nicht selbst, aber 124 gestochene Augen lassen keine Häme zu )

irki, 09. März 2013, um 09:46

Dein Gegner beschimpft dich aus Frust, dass er so ne Wumme verliert, da sind locker mal 22 Punkte in den Sand gesetzt.
Mit der starken Karo 10 ist das Kontra durchaus zu vertreten.

Ex-Füchse #29, 09. März 2013, um 10:34

Ich bin halt bei Solo`s ohnehin als Schisser bekannt.....^^

THHEO, 09. März 2013, um 11:34

nur mal so am rande und unabhängig vom eingestellten spiel:
was beschimpfungen angeht, sollte sich der ersteller des threads mal locker bedeckt halten.

Lottospieler, 09. März 2013, um 11:35

Das Kontra erst nach Durchlauf des Karo Asses macht vlt Sinn, mit Anspiel ist es zu früh, es sollte dann aber eher von einem der Partner kommen.
Auch fehlt mir beim Kontra-Ansager mindestens ein Spitzentrumpf wie schon erwähnt
Der Karo-Stich geht mit über 30 weg und das Nachspiel ist für den Solisten sehr üngünstig, deshalb würde ich das Re auf Kontra weglassen.
Beim Karo Nachspiel geb ich gleich eine Karo 10 oder König aber nicht nur die 9 weil der Partner hinter mir kein Karo mehr haben kann.
------------------------------------------------------
Zu sonstigem was da passiert ist kann ich nichts sagen weil ich nicht dabei war und es beurteilen kann außer das der Solist umgekehrt bei einzelnen fragwürdiges Verhalten am Tisch hier im Forum öfter kritisiert.
Frust abbauen wegen unglücklicher Spielverläufe oder ähnlichem ist ein fragwürdiges Verhalten, vlt auch mal bei sich selbst schauen sonst wird man mit der eigenen Kritik unglaubwürdig..

Lottospieler, 09. März 2013, um 11:46

Vlt hat der Solist sich auch über die eigene Spielweise geärgert die keineswegs optimal war:
So ist es besser nur eine rote Dame/ schwarzen Buben auf den zweiten Karolauf zu legen um danach bei Überstich an Pos4 zu sitzen, nicht zwischenziehen mit der Dulle sondern 1-2 mal klein Trumpf spielen um gegnerische Fehlvolle abzugreifen, bei besserem Spiel wäre ein Sieg möglich gewesen denke ich.
So sollte sich der Solist vlt mal an die eigene Nase fassen statt des gezeigten Verhaltens.

Lottospieler, 09. März 2013, um 11:53

sorry, sehe gerade Position 3 nach Überstich, dennoch wäre eine rote Dame auf jeden Fall für mich die bessere Wahl gewesen, allein deswegen weil nach dem Kontra vor dem Solisten dahinter eher keine hohen Trümpfe zu erwarten sind.

Ex-Füchse #16890, 09. März 2013, um 11:54

Lupenreiner Hattrick mal wieder!

Schelmut, 09. März 2013, um 12:04
zuletzt bearbeitet am 09. März 2013, um 12:05

Hotte, man kann auch editierend den eigenen Beitrach um weitere Aspekte ergänzen.
Dann siehts nicht ganz so zugekotet aus.

Edith sagt, das sei kinderleicht.

Lottospieler, 09. März 2013, um 12:30

genau, lieber ein Hattrick als gar kein Trick.
Schönling:
dieses editieren wurde von vielen hier als nicht tolerierbar/ üblich angesehen, deswegen hab ich es unterlassen, viele glauben dann man hätte was zu vertuschen/ verschweigen, das hab ich leider nicht.
Dann gibts auch mal 2-3 Beiträge hintereinander.
p.s. oder edit:
wo ist denn jetzt dein konstruktiver Beitrag zu dem ganzen Schönling? paßt dir sachliche Kritik an einem deiner Freunde nicht oder Kritik allgemein nicht oder vlt von bestimmten Leuten wie mir? dann schreib es doch einfach und gut.

Fanthomas, 09. März 2013, um 12:39

Außerdem kann man Leerzeilen durch ein Leerzeichen in der betreffenden Zeile erzeugen, anstatt die Beiträge mit Strichreihen zu verschandeln.

Ex-Füchse #4596, 09. März 2013, um 12:42

Max hat sich doch nur geärgert, weil er der Spielweise der anderen eine Bedeutung beigemessen hat.

Einer sagt Kontra und die einzige Karte, die die Blaue schlägt sitzt bei der Chicane, als einzige Chance das Solo zu verlieren.

Schelmut, 09. März 2013, um 12:47

Dort, wo mein kritisierter Freund wohnt, gehören verbale Entgleisungen zum alltäglichen Miteinander.
Ich kann an sowas daher nix Schlimmes finden.

Kvothe, 09. März 2013, um 12:52

Och Thheo, Mr. Bickle übt noch, ob das Potential reicht, mal schauen.

Ex-Füchse #15119, 09. März 2013, um 14:58

Glaube, ob es reicht kann man hier ganz gut einschäzen:
https://www.fuchstreff.de/spiele/22333143

zur Übersichtzum Anfang der Seite