Doppelkopf-Strategien: Welche Gewinnwahrscheinlichkeit gebt ihr diesem Bubensolo?

Tront, 06. Mai 2013, um 00:26

Von der gestrigen Mannschaftsmeisterschaft in Hannover.
Spiel 10 der dritten Runde, da bietet sich dieses Pflichtsolo doch geradezu an.

Kreuz-BubeKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-ZehnHerz-AssHerz-NeunKreuz-KönigPik-Zehn

Ich möchte heute mal keine Spielalternativen selbst vorgeben, um ggf. von euch bestimmte Zugfolgen der ausgespielten Karten zu erfahren. Ich verrate nur so viel, dass im ersten Stich alle Buben bereits herausgefallen sind.

Spielt ihr das Solo jetzt mit eigenem Re oder stören euch die 4 Abgeber aus "4 Ländern" (Farben) dann doch zu sehr?

Von Ireland, der diesem Solo beigewohnt hat, weiss ich schon, dass er es mit eigenem Re spielt. Er ist ja auch sehr ansagefreudig, ich habe mir heute mal sein Profil bei Fuchstreff angeschaut. Dagegen bin ich ja richtig feige, was Erstansagen sowie Absagen im Spiel angeht.

Und an den Rest der Dokospieler, wie spielt ihr, sagt ihr etwas darauf an oder wartet ihr ggf. zunächst auf ein Kontra der Gegenspieler?

Viel Spaß bei euren Spiel-Vorschlägen.

Seb1904, 06. Mai 2013, um 00:57

Spiel 10?
Dann kommt da kein co.

Ich geb Re und spiele Karo-Zehn

Talentfrei, 06. Mai 2013, um 01:08

Jo, Re und Karo-Zehn.

mvclr123, 06. Mai 2013, um 03:37

erst buben dann re pik zehn

mvclr123, 06. Mai 2013, um 03:38

Karo zehn könnte ins auge gehen wenn Karo
nachgesoielt wird

Seb1904, 06. Mai 2013, um 07:40

Die Buben sind doch schon raus.

Spartakus, 06. Mai 2013, um 08:28

Buben ziehen, Herz As nebst Karo 10. Die Ansage überlasse ich der Kontrapartei. Vielleicht geht das Spiel ja 120:120 aus. Für mich zu schlechte Abgeber für eigenes Re. Pflichtsolo erfüllen hat Priorität. Ich selber bin gestern wieder 2 Mal vorgeführt worden.

mieeeze, 06. Mai 2013, um 10:58

Ich spiele es auch mit eigenem re, buben ziehen, herzAs, um die 9 evtl billig zu entsorgen und dann vllt sogar mit pik10 raus, damit ko denkt ich will pik entwickeln und nicht gleich beide Asse gelegt werden...

Stoni, 06. Mai 2013, um 11:04

ich bevorzuge das auch so, allerdings mit Kreuz-König.
Die Gefahr eine gegnerischen Karo-Abwurfs sehe ich als minimal.

Ex-Füchse #54863, 06. Mai 2013, um 17:45

Ich spiele Herz-As, Karo10 genau wie Spartakus.

Lottospieler, 06. Mai 2013, um 18:01
zuletzt bearbeitet am 06. Mai 2013, um 18:35

der Knackpunkt sind die beiden schwarzen Fehl, wenn es dumm sitzt gehen die locker mit 70 Augen weg, deshalb spiel ich die keinesfalls an. Herz geht weg mit 25 Karo 25+ dann leider gegen 4 Stiche verloren.
Karo 10 und dann sollen sich die Gegenspieler doch mal anstrengen meine weiteren Schwaechen zu finden. Spielen sie eine schwarze Farbe an und dann nach, was ja durchaus ueblich ist steigen die Chancen fuer das Solo durch die Abwurfmeoglichkeit der anderen schwarzen Farbe.

Lottospieler, 06. Mai 2013, um 18:28
zuletzt bearbeitet am 06. Mai 2013, um 18:34

p.s
die Alternative mit Herz As vor Karo 10 geht natuerlich auch, hier ist aber die Gefahr das dann Herz (besonders ein Voller) nachkommt um den Solisten in seiner vermeintlich freien Farbe unter Druck zu setzen. Sehen die Gegenspieler jetzt das das Herz As mit der Herz 9 eher ein Bluff war spielen sie Herz jetzt eher nicht mehr nach und wechseln dann auf eine schwarze Farbe oder sogar auf Karo zurueck was dem Solisten auch nicht schmecken duerfte.
Das Motto fuer die Gegenspieler kann doch nur lauten: soll der Solospieler doch selbst mal kommen um ihm keinen leichten Abwurf zu schenken und genau das umgekehrte fuer den Solisten.
Taktisch ist es fuer mich hier ausnahmsweise besser als Solist so schnell wie moeglich vom Stich zu gehen um den Gegenspielern Moeglichkeiten zu geben Fehler zu machen, insbesondere durch Nachspiel einer schwarzen Farbe, deshalb wuerde ich eher die Karo 10 nach den Buben favorisieren.

Noddy, 06. Mai 2013, um 19:34

Kreuz-BubeKaro-AssHerz-Bube von mir - zwischendurch ein zartes Re in die Runde gehaucht.
Vielleicht fällt ja jemand drauf rein und schmiert sein Karo-Ass in der Annahme, dass meines blank saß.

An schlechten Tischen (ggf. mit Helmut dabei) kann das klappen ;)

HDF, 06. Mai 2013, um 19:39

habe ich ihn einmal auf helmut umgetauft, hat er den namen weg :-)) immer auf den armen harald, das ist gemein

Noddy, 06. Mai 2013, um 20:16

Allein der Umstand, dass er Harald heißt, lässt ihn immer etwas bedröppelt aussehen ... dann kann man ihn auch ruhigen Gewissens Helmut rufen ;)

Ex-Füchse #4596, 06. Mai 2013, um 20:28

Alles is besser als Horst ;-)

NRWFrank, 07. Mai 2013, um 00:17

bin hier der meinung nicht zu früh karo anzufassen, denn der kartensitz wird zu offensichtlich. würde auch den weg über den kreuzkönig gehen.

Lottospieler, 07. Mai 2013, um 07:29
zuletzt bearbeitet am 07. Mai 2013, um 07:31

Noddy,
beim Solospiel/-gegenspiel gibt es nicht immer die 'eine' oder 'richtige' Spielweise', gerade bei diesem eingestellten Spiel.
Es gibt hier eindeutig mehrere Optionen, deswegen hat auch jeder das Recht seine eigene Meinung darzustellen, selbst wenn sie einem 'erleuchteten' wie dir nicht passt.
Dein Geschwafel nehme ich schon lange nicht mehr ernst weil es oft sehr einseitig ist, du nur eine Meinung (meist deine eigene) gelten lasst und andere diskreditierst und auch persoenlich angreifst.
Dann brauchst du dich auch nicht zu wundern das sich die Zahl dejenigen die mit dir gerne an einem Tisch sitzen aeusserst begrenzt ist.
Das du hier auf dieser Platform eine hohe Zahl von Spielern gesperrt hast bestaetigt nur meinen Eindruck:
arrogantes Gehabe und vollkommen zu unrecht von seinen Spielfaehigkeiten ueberzeugt die sich durch gar nichts belegen lassen.
Nimm mal den gutgemeinten Tip von HDF an deine Spielfaehigkeiten im Life-Spiel bei DDV-Turnieren unter Beweis zu stellen.
Kein Arsch in der Hose aber heisse Luft verbreiten.

Lottospieler, 07. Mai 2013, um 07:48
zuletzt bearbeitet am 07. Mai 2013, um 07:50

es geht um den Spruch: 'alles ist besser als Horst', dabei ist es fuer mich vollkommen egal wen du damit gemeint hast, ich denke mal ich war gemeint.
Diese Art von pauschalen Aussagen ziehen sich doch wie ein roter Faden durch viele deiner Postings.
Ist jemand nicht deiner oder der Meinung der meisten hier was Spielweisen betrifft wird er oft als dumm hingestellt usw usw.
Unter einer sachlichen Diskussion besonders wenn es um Themen wie in diesem fred hier geht verstehe ich was anderes.

Ex-Füchse #4596, 07. Mai 2013, um 08:52

Hotte, meinen letzten Beitrag musstest Du wirklich nich ernst nehmen ;-) Horst is übrigens ein Synonym, das hat nicht unbedingt was mit Dir zu tun. :-)

Übrigens Life is Life und Online Online. Ersteres is nicht meine Welt, ich sehe das Life- dem Onlinespiel auch nicht überlegen ....aber das is nur meine Meinung :-D

Kvothe, 07. Mai 2013, um 09:09

Life ist immer live, Leif weiß das, Horst nicht.

Luderhonk, 07. Mai 2013, um 09:12

Der Barde muss natürlich wieder rumsüffisantieren, dieser Horst!

Ex-Füchse #5718, 07. Mai 2013, um 09:29

Ich bin der festen Überzeugung dass Live und Online zwei verschiedene Spiele mit ähnlichen Spielregeln sind. Warum da eine der anderen überlegen sein soll, weiß ich nicht.

IngoKnito, 07. Mai 2013, um 09:32

Eine heimliche Süffragette, der.

IngoKnito, 07. Mai 2013, um 09:33

Der nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite