Unterhaltung: Spielfortsetzung 2 Stich

Qgel, 14. Mai 2013, um 13:19

An Position 1 haltet ihr folgendes Blatt:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-NeunPik-KönigPik-NeunHerz-Neun

Ich spielte Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-Ass, gefolgt von Herz-ZehnReKaro-ZehnKaro-NeunKaro-Bube, Pik-KönigPik-AsszögernPik-ZehnPik-Neun usw.

Ich frage mich nun wirklich ob der Dullenspielzug auf dauer sinnvoll ist, wie ist eure Meinung dazu?

Spielausgang war so um die 133 für die Gegenpartei natürlich mit nem Kontra obendrauf.

Qgel, 14. Mai 2013, um 13:20

Ahja das mit der Kategorie is nicht so meins...

Ex-Füchse #9336, 14. Mai 2013, um 13:24

Ich spiele die Dulle auch, um den Partner besser anspielen zu können. Schmiert Position 4, dann spiel ich Karo-König nach. Anderenfalls nehme ich (wie du hier auch) den Pik-König. Zusammen mit einer Dulle beim Partner sollte es in der Regel doch reichen.

Ex-Füchse #16890, 14. Mai 2013, um 13:37

Hier spiele ich auch die Dulle.

Stoni, 14. Mai 2013, um 14:03

Ja Dulle, schmiert Pos. 4 spiele ich allerdings Kr10 nach.
Nur noch Alte und Blaue haben Stich gemacht?

Ex-Füchse #5718, 14. Mai 2013, um 14:04

Nur, warum schiebst Du Pik. Pik Ass muss er nicht haben. Er sagt Re vor der Karo-Zehn hat also nur Dulle und vielleicht ein blankes Herz-Ass. Pik Schub ist imho ein Fehler.

Belzedar, 14. Mai 2013, um 14:08
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2013, um 14:08

Manne das stimmt so nicht, da er wenn er Re sagt immer vor seiner karo zehn ansagen muss an pos.2. Er kann das re nicht mehr nachs eienr karo zehn ansagen, es ist hier also völlig unklar, worauf das Re denn genau beruht.

Qgel, 14. Mai 2013, um 14:10

re mit legen der 10 von mir aus

Karl_Murks, 14. Mai 2013, um 14:11
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2013, um 14:11

@ Belze: Das unterschreibe ich sofort.

Qgel, 14. Mai 2013, um 14:12

@Stoni: jo

Ex-Füchse #5718, 14. Mai 2013, um 14:13

Richtig. Übersehen.

Tront, 14. Mai 2013, um 16:36

Die Dulle spiele ich auch selbstverständlich ohne eigenes Re, das Re kam ja wohl auch vom Partner, wenn ich das jetzt richtig verarbeitet habe. Die andere Dulle hat der Partner dieses Spiel eher nicht. Deshalb erfolgt von mir ebenso der Pik-König als Anschub der meist sinnvollsten Karte.

Warum man das Spiel überhaupt noch nach bereits 73 Augen in den ersten 3 Stichen verliert, will mir noch nicht ganz einleuchten. Waren denn mögliche Spielfehler auszuschließen?

Sicherlich kann man so ein Spiel auch einmal verlieren, aber schon um im 3. Stich die beste Fortsetzung zu finden, empfiehlt sich die Dulle. Das Spiel wäre ohne das Dullenvorspiel dann sicherlich ebenso verloren worden, sollte man dennoch Pik im 3. Stich anspielen, wäre es halt geringfügig besser, noch im Besitz der Dulle zu sein. Dafür spielt man aber viel zu häufig durch die noch ungeklärte Partnerschaft den Gegner an. Das stört mich, weil ich ja eben dieses Spiel durch die Dulle wichtige Informationen zur Fortsetzung einholen kann.

Diesen mit dieser Spielweise aus meiner Sicht recht geringen Nachteil (leeres Vorspiel der Dulle) nehme ich aber für die oft spielentscheidende Partnerfindung während des Ansagezeitraums gern in Kauf.

Ex-Füchse #29, 14. Mai 2013, um 19:00

Ihr werft Fragen auf^^
ES sagt hierzu...:
Dullenauf bzw. Vorspiel verlangt, mindestens 7 Trumpf und Deckung durch Pik-Dame oder beide Herz-Damen...

Ich sehe nur 6 Trumpf und hab das deshalb darunter nicht gemacht.....Bin ich jetzt der doofe oder habt Ihr alle keine Ahnung vom Doko? :-)

Ex-Füchse #42585, 14. Mai 2013, um 19:11

Ich unterscheide grundsätzlich zwischen einer Dulle im ersten und einer Dulle im zweiten. Bei einer Dulle im ersten sollte man "mindestens" die geforderten 7 tr. mit Blaue haben. Ich gestatte dieser Konvention aber auch etwas Freiraum. Für mich ist die Blaue (als Trumpfstärke) eher verpflichtend, als die Länge. Sie kompensiere ich auch durch ein Ass. Bei einer Dulle im zweiten solltest du nicht mehr so viel erwarten. Meiner Erfahrung nach, wird sie sehr sehr flexibel eingesetzt.

Zum Spiel: Ich kann mir (wie Tront) nicht so ganz vorstellen, dass dieses Spiel noch verloren geht.
Dann hat dein Partner nur die nackte Kreuzdame, ebenfalls drei kreuz, und max. 6 tr.
Mich würde das Spiel auch interessieren.

Stoni, 14. Mai 2013, um 19:27

Im ES sind 6-8 TR vorgegeben.

Ex-Füchse #29, 14. Mai 2013, um 19:31

Dann muss ich ein anderes ES gelesen haben als Du Micha....ich glaub.....ich hab das sogar von Dir^^

Stoni, 14. Mai 2013, um 19:34
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2013, um 19:35

2. Anspiel der ♥10 zum ersten oder zweiten Stich ohne Ansage.

Bedeutung: Mein Blatt ist leidlich trumpfstark (6-8 [meist 7] Trumpf mit ♥10 ♣D ♠D an der Spitze), besitze allerdings nur Zusatzwerte, die ich dem Partner vor Legen seiner elften Karte zeigen kann.

Ex-Füchse #15119, 14. Mai 2013, um 19:50

Dulle im ersten von mir, da spar ich mir die Überlegung.
Nach Herz-ZehnPik-Ass hab ich alles beschrieben und weiß wie ich fortsetze...

quan, 14. Mai 2013, um 19:55

Er hat kein Pikass du Pfeife ;)

Noddy, 14. Mai 2013, um 20:12

Dann eben Herz-Ass :-D

quan, 14. Mai 2013, um 20:12

:D

Ex-Füchse #29, 14. Mai 2013, um 20:12

Um auf die Ausgangsfrage mal zu antworten....ich leg da auf die Dulle an 2. auch ganz gern mal als Ko ne Karo 10......

Qgel, 14. Mai 2013, um 22:08

Schwierig liegt schon länger zurück...

also mein P hielt 6tr Kreuz-DameHerz-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-ZehnKaro-NeunHerz-AssHerz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigPik-AssPik-König

Der Gegner an 3. ist Herzfrei und hat die SinglePik-Zehn dazuHerz-ZehnHerz-Dameder an 4. ist ja jetzt Kreuzfrei dazuPik-DameKaro-DameKreuz-Bube.

akaSilberfux, 15. Mai 2013, um 21:29
zuletzt bearbeitet am 15. Mai 2013, um 21:29

Mir gefällt auch die Variante mit Dulle zuerst und kommentarlos Kreuz-Ass besser, weil die Karte ansonsten völlig wertfrei ist.

Ex-Füchse #16890, 15. Mai 2013, um 21:37

So unklar finde ich das nicht, Belzedar.

Sofortiges Re = Dulle
Überlegen mit Re= keine Dulle, also Anschub.

zur Übersichtzum Anfang der Seite