Unterhaltung: Eins meiner schlimmsten Spiele...

SWB9822, 24. Mai 2013, um 11:55

... durfte ich heute erleben. So blöd, dass man schon fast darüber lachen muss. War übrigens erste Liga. Ich will jetzt niemanden anprangern. Darum verzichte ich bewusst auf die Spielnummer.

Ich hatte ein schlechtes Blatt. Damit kann ich aber noch gut leben.
Pik-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-NeunKreuz-KönigKreuz-KönigPik-AssHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun

Es fing damit an, dass Re eine Farbe sticht und ans Spiel kommt.
Kreuz-Ass Karo-Assmit Re Kreuz-Zehn Kreuz-Königvon mir

Und nun kommt es : Der Stich, der im Prinzip das ganze Spiel zerstört.

Herz-Neun Zögern von 2 mit roter Wolke, Kontra von mir, 90 von 2, Herz-König Herz-Assvon mir und.......... Herz-Zehn von meinem Partner weil die KI eingesprungen ist!!!

Nun Karo-Dame wieder durch Timeout Herz-Bube Herz-Zehn Karo-Neun

Und nun kommt Re mir mit dem Pik As zuvor
Pik-Ass Pik-Ass Pik-König Pik-Zehn

Mein Partner : Ich bin wieder da
Ja, die entscheidenden Stiche sind leider schon um. Der Rest geht an die Gegner und wir verlieren unter 30 mit Spielwert -9.

Das Spiel wird von Re dann noch mit einem "ds" abgesegnet.

:-)

roemer68, 24. Mai 2013, um 11:58

Nicht aufregen, das passiert mit Deinem Mitspieler schon mal.....:-))

TanzbaerES, 24. Mai 2013, um 12:05

Das schlimme ist halt auch, dass man ein echtes Zögern nicht davon unterscheiden kann, ob jemand Verbindungsprobleme hat oder grad fluchtartig das Feld räumt.

Wie Wolke geht trotzdem an, mit der Fehlinfo muss die dann ansagende Partei leider leben.

Ist mir mehr als ein Mal passiert....

cahei, 24. Mai 2013, um 12:06

und alle diesen Monat bei deinem Punktestand was^^

roemer68, 24. Mai 2013, um 12:10

@cahei, das Spiel war echt übel, ich war leider dabei.

TanzbaerES, 24. Mai 2013, um 12:14

@ Carsten

Es gibt gute und schlechte Läufe.

Meiner ist halt nicht schlecht, sondern eher grottig mies. Allerdings erlebt diese Serien jeder irgendwann einmal, von daher hab ich ihn dann schon einmal hinter mir.

Ex-Füchse #15119, 24. Mai 2013, um 12:19

Den musste wegspielen!

Ex-Füchse #5718, 24. Mai 2013, um 12:19

Glaubst Du: Und es sprach eine Stimme zu mir: "Lächele und sei frohen Mutes, es könnte schlimmer kommen". Und ich lächelte und war frohen Mutes, und es kam schlimmer.

Ex-Füchse #365, 24. Mai 2013, um 12:30
zuletzt bearbeitet am 24. Mai 2013, um 12:31

OK, da sich Römer als Mitspieler schon selber outet, denke ich, dass es nun auch erlaubt sein darf, auf seine Spielweise einzugehen.
Roemer, ist Dir denn bewusst, dass Du derjenige bist, der an alle dem die Hautpschuld trägt?
Im zweiten Stich hast Du falsch abgefragt und durch Deine Wartezeit von 10,4 Sekunden die Ko-Ansage von SWB9822 doch gefordert. Da nun noch k9 drauf zu setzen ist in meinen Augen ein absolutes NoGo!!!!!
Es gibt hier etliche Mitspieler, die Dich dafür sofort auf ihre Sperrliste setzen würden. Ich gehöre nicht dazu, aber verstehen könnte ich das.
Irrtümliches Zögern passiert jedem Mal. Aber, wenn Du den Irrtum aufklären willst, gibt es dafür nur eine mögliche Lösung: Bei der allerersten sich bietenden Gelegenheit die Alte zeigen! Die Gegner für DEINEN Fehler durch ne zusätzliche Absage noch weiter bluten zu lassen, ist hingegen ein Unding!
Dass nun unglücklicherweise der andere Kontra-Spieler auch noch nen Ablug hat, dafür kannst Du natürlich nichts.

So, aber jetzt zu diesem Spiel noch ne ganz banale Frage an die Experten:
Muss SWB an dieser Stelle auf die Abfrage überhaupt antworten? Das Herz Ass ist definitiv nicht lauffähig und die Farbkontrolle, nach der ja eigentlich gefragt wurde, somit nicht gegeben.

Ex-Füchse #5718, 24. Mai 2013, um 12:39

Aber Tanzbär: Der Tag kann auch mal so anfangen ...
#25.062.947

Spartakus, 24. Mai 2013, um 13:15
zuletzt bearbeitet am 24. Mai 2013, um 13:15

zu TanzbaerES
"Das schlimme ist halt auch, dass man ein echtes Zögern nicht davon unterscheiden kann, ob jemand Verbindungsprobleme hat oder grad fluchtartig das Feld räumt."

Das ist einer Gründe wieso ich keine Gelegenheit auslasse für eine aktiv zu betätigende Zögernfunktion zu plädieren wie z.B. halt den Zögernbutton, den es bei OD gibt. Dann weiß man wenigstens, dass der Spieler anwesend ist und bewusst zögert. Real sehe ich das schließlich auch. Ich höre allerdings schon die Betreiber wenn sie sagen: 'Für weniger als 1% solcher Ausfälle führen wir doch kein neues Feature ein.'

Ex-Füchse #15119, 24. Mai 2013, um 13:22

Spiel mit Skype, dann isses einfacher!
Zögerbutton ist doch gähhhn!
Live zögern doch viele um Längen undeutlicher, als es hier die Wolke tut.

SWB9822, 24. Mai 2013, um 13:23

Bin auch nicht sauer. Hab mich vor nur ein wenig über das Spiel geärgert. Mit roemer68 habe ich es bereits per PM geklärt.

Das ist für mich jedenfalls ein typisches Anti-Spiel, wie ich es ungern wieder erleben will. Falsche Abfrage, Ansage der Gegenpartei und Dulle durch KI. Inzwischen nehme ich solche Spiele von der lockeren Seite.

TanzbaerES, 24. Mai 2013, um 13:28

Es ist auch gar nicht so, dass überhaupt nichts ging.

#24.976.360

#24.774.038

Allerdings waren der überwiegende Teil der Normalspiele komplett für die Katz.

roemer68, 24. Mai 2013, um 15:12
zuletzt bearbeitet am 24. Mai 2013, um 15:12

Ich habe mir das Spiel nochmal angeschaut. Mein Zögern (keine Absicht) wollte ich mit K9 klarstellen, leider hat es sich mit dem Ko überschnitten. Was dann passiert ist....
Niemals würde ich wegen der paar Punkte so etwas machen. Ich hoffe damit ist das aus der Welt.

Ex-Füchse #365, 24. Mai 2013, um 15:35

Das wollte ich Dir auch nicht unterstellen.
Ich habs ja schon öfter (auch bei anderen Leuten) bemerkt, dass sie erst falsch zögern, dann plötzlich einen fürchterlichen Schrecken bekommen, wenn sie ihren Fehler bemerken und dann, um die Sache klar zu stellen, k9 sagen.
Aber damit machen sie die Sache halt nur noch schlimmer. Es wäre in meinen Augen fairer, nach einem solchen Faux pas erst mal die Klappe zu halten, aber bei der ersten sich bietenden Gelegenheit, also beim nächsten Trumpflauf oder beim nächsten eigenen Anspiel, mit einen "Sry" die Alte zu legen.

roemer68, 24. Mai 2013, um 15:39

Ok, vielen Dank für den Tipp.

Ex-Füchse #365, 24. Mai 2013, um 15:46

;-)

Karl_Murks, 24. Mai 2013, um 15:54

Fairnis wird eindeutich überbewertet - vgl. Nebenthread!

roemer68, 24. Mai 2013, um 15:58

Fairsagen beim Zögern aber nicht !!

Tront, 24. Mai 2013, um 16:06
zuletzt bearbeitet am 24. Mai 2013, um 16:06

Ich selbst kann mir jedoch nicht vorstellen über 10 Sekunden zu brauchen, wenn mein Partner bereits Re angesagt hat, um meinen blanken Herz in diesen Stich zu legen. Die weiterführende Absage kann ich ggf. im 3. Stich treffen.

Nur, warum ewig warten in einer so einfachen Spielsituation? Da darf meiner Meinung nach einfach nicht passieren, roemer68. Aber du hast ja selbst von einem Versehen deinerseits geschrieben, dann sollte für die Mitspieler der Fall noch in Ordnung gehen.

roemer68, 24. Mai 2013, um 16:17

Ich kann das nochmal genauer erklären:
Ich wollte die Karte legen, ging aber leider nicht, Wolke an.... . Um Missverständnisse zu vermeiden, hab ich dann K9 gesagt, leider mit Überschnitt zum Ko. Vielleicht liegt das auch manchmal an meinem Stick. Absicht war das aber auf keinen Fall.

Karl_Murks, 24. Mai 2013, um 16:27

So so - am Stick lags!
Dass hier auch Kinder diesen Fairkelkram mitlesen können, ist Dir aber bewusst?

roemer68, 24. Mai 2013, um 16:29

Man, Herr Murks, ich sagte doch Stick, nicht Dick....
aber eigentlich war das ein ernsthafter Fred.

Tront, 24. Mai 2013, um 16:34

Alles okay, roemer68.

Jetzt könnte ich natürlich noch sagen, mit der keine 90-Absage zur Aufklärung würdest du deinen Partner gelegentlich unverschuldet mit reinreißen.

Aber das Problem jetzt gegenüber allen Mitspielern am Tisch fair zu bleiben, ist in der Tat in deiner geschilderten Form (zu langsamer oder zu wenig funktionstüchtiger Stick) gar nicht so einfach zu bewältigen, ohne jemanden zu benachteiligen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite