Doppelkopf-Strategien: Was nachspielen ?

Belzedar, 27. Mai 2013, um 23:05
zuletzt bearbeitet am 27. Mai 2013, um 23:06

Es wird an Pos.1 gehalten:

Herz-ZehnHerz-DameKaro-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-NeunPik-NeunHerz-Neun

Hochzeit an Pos. 4

Dulle aufgespielt: Herz-ZehnKaro-NeunHerz-BubeKaro-Ass

zögern, keine Antwort. Kreuz Ass hinterher:

Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-Neun

Kreuz 9 vom Partner, und vor dem legen seiner kreuz b9 sagt der Hochzeiter Re. was jetzt nachspielen ?

Noddy, 27. Mai 2013, um 23:11

Karo-Dame

Seb1904, 27. Mai 2013, um 23:15

Dulle hat er nicht, Kreuz 10 hat er nicht.
Vielleicht eine Fehlfarbe frei. Irgendworauf muss ja das Re gesagt worden sein, wenn auch zum letztmöglichen Zeitpunkt.

Auf Kreuz hat er entweder das Ass oder er ist Kreuzfrei.

Ich spiel Kreuz 9.

Kvothe, 27. Mai 2013, um 23:18

Re zum letztmöglichen Zeitpunkt. Ich spiele auch die erste Dame zum Schnitt, wenn schon dann richtig.

Ex-Füchse #15119, 27. Mai 2013, um 23:27

mit oder ohne Zögern?
Mit Zögern Kreuz-Zehn
ohne ZögernKaro-Dame

Kvothe, 27. Mai 2013, um 23:29

Da steht nix von zögern vor der 9. Wobei dann wieder die Frage käme, warum den Single anzögern? Das wäre wenn natürlich ein Warnzögern!

Ossi, 27. Mai 2013, um 23:31

Nö, Zögern heißt bei mir immer blank.

Ossi, 27. Mai 2013, um 23:37

Karo Dame würde ich nie Spielen, entweder spiel ich Karo Bube oder Kreuz 9, wobei mit hier der Karo Bube besser gefällt, da ich sowohl in Pik als auch Herz einen Single habe. Eine Schneidedame macht hier noch keinen Sinn, da der Partner ja noch zu seinen Assen kommen muss.

Kvothe, 27. Mai 2013, um 23:41

Wenn ich schon 3 rote Damen habe und mein Partner re gibt ohne Dulle und ohne zögern auf den Kreuz. Pikkontrolle wäre doch möglich. Soll ich ihn da zur schwarzen Dame bringen um über den Pikbuben von Kontra zu kommen?

Ex-Füchse #16890, 27. Mai 2013, um 23:58

Pik-Neun oder Karo-Bube.

Ossi, 27. Mai 2013, um 23:59

Pik 9 ???

Talentfrei, 27. Mai 2013, um 23:59

Pik-Neun?

makri, 28. Mai 2013, um 00:04

Seh das wie Ossi. Wenn Partner ans Spiel für Asse will, wird er notfalls auch weniger "passgenau" mitnehmen. Obwohl er auch gut Herz oder Pik Dame haben kann. Bei unbeantworteter Frage und 2 offenen Farben kommt aber eh oft ne Ko-Dulle und wenn der Partner tatsächlich Pik kontrolliert kann er ja, wenn nicht, notfalls auch tauchen. Seh deshalb zu dem Zeitpunkt keine Notwenigkeit für nen Schnitt.

Und bei 2 Singles, 7 Tr und Re vom Partner spiel ich auch never die Kr 10 nach, sondern wenn überhaupt die Kr 9.

Ex-Füchse #16890, 28. Mai 2013, um 00:05

Oh, die Hochzeit sitzt ja hinten. Ich dachte sie sitzt an Position 3. Was würdet ihr dann spielen?
Hier gefällt mir wirklich Pik-Neun mit kurzem Zögern!

Mit Partner an Position 4 spiele ich Karo-Bube.

Noddy, 28. Mai 2013, um 00:10

Klar, wir schreiben hier episch lang warum Kontra die Dulle nicht leer setzt und setzen darauf, daß die Gegner blöd sind.

Ossi, 28. Mai 2013, um 00:17

Wer setzt den darauf, dass die Gegner blöd sind? Meinst du echt, dass sie sich hier die Pik Dame schlachten lassen. Außerdem bin ich der Meinung, dass eine leergesetzte Dulle für 2 Asse noch sinnvoll eingesetzt ist.

Tront, 28. Mai 2013, um 01:07

Solange mein Partner den Kreuz als Single nicht anzögert, kommt auch kein Kreuz von mir nach. Zumal ich ja nicht weiss, welchen Kreuz-Wert ich vorspielen soll. Das Re kommt logischerweise vor dem Legen der Karte, weil es sonst zu spät dafür wäre. Oder gab es doch ein Zögern?

Ich sehe als also wie Max (bei Anzögern Kreuz, sonst Trumpf) und lasse meine Hände von einem ungewissen Kreuznachspiel. Mein Partner kann immer sein As zu zweit gehalten haben. Gerade bei dem jetzt vor ihm liegenden Stich.

Die Wahl des Nachspieltrumpfes ist schon etwas interessanter, finde ich. Normalweise stelle ich zum Zeitpunkt, wo noch Asse zu spielen sind, keine Schneide-Dame(n) ein, damit die Gegenpartei nicht noch daraufhin zum meist (zwar ungerechfertigten) Legen der Dulle animiert wird. Aber ich habe dieses Spiel gleich 3 rote Damen zur Hand. Eine scheint mir deshalb in dieser Situation noch entbehrlich.

Und was ist jetzt die Lösung bzw. was wäre dieses Spiel besser gewesen, Belzedar?

Lottospieler, 28. Mai 2013, um 01:24

Karo Bube weil der Gegner in der Mitte unter Druck steht um eigene Asse zu ziehen,
Schneidedame braucht es nicht.
Kreuz Nachspiel ist zu unsicher.

Spartakus, 28. Mai 2013, um 06:07

Karo-Dame
Ich benötige im späteren Verlauf keine 3 Schneidedamen und zum Legen taugen rote Damen später nichts. Vielleicht braucht der Partner an Pos. 4 gar nicht ans Spiel zu kommen wegen z.B. Doppelas oder so. Dann kann er ggf. eine an Pos.2 gelegte kurz sitzende Blaue gut unterlaufen. In jedem Fall erzeugt die rote Schneidedame den größten Druck auf die Kontrapartei. Die leer gesetzte Kontradulle ist in meinen Augen ja immer ein Gewinn für die Repartei. Und für ein riskantes Kreuznachspiel besteht noch kein Grund.

Topspin, 28. Mai 2013, um 09:13

Karo-Dame s. Spartakus

makri, 28. Mai 2013, um 09:49

Warum taugen denn rote Damen später zum Legen nichts? Das seh ich ziemlich anders. Der Partner gibt Re, da wird er schon das ein oder andere Mal ans Spiel kommen und tendenziell Tr spielen. Und auch bei nem auffälligen Pik-Erstlauf und nem Herz nach, kann eine rote Dame durchaus mehr Sinn machen als ein roter Bube.

Und auch ein Schnitt in Mittelhand mit der sonst drohenden Top-Position kann Sinn machen.

Ex-Füchse #15119, 28. Mai 2013, um 10:12

@ SPartakus
Ist deine Gefühlslage wirklich so:
Karo-DameKaro-NeunHerz-DameKreuz-Dame MIST ! ! !
Karo-DameKaro-ZehnHerz-ZehnKaro-Bube Jawoll!!!

?
Ich schrieb ja auch Karo-Dame, inzwischen sehe ich den Buben aber vorne..

Spartakus, 28. Mai 2013, um 17:42

@D-Light
Der erste Beispiel-Stich kann je nach Verteilung der Fehl (eventuell Doppelasse) für ganze 6 Augen unterlaufen werden, auch wenn dann ein Mal die Position nicht passt. Den zweiten Beispiel-Stich finde ich immer gut, weil von mir eine relativ unwichtige Karte untergeht und die Kontradulle keine schwarze Dame rausnimmt. Das kompensiert minimum einen Lauf in schwarzen Fehl.

@makri
sehe ich ein wenig anders. Ob eine rote Dame mit Pik Dame rausgenommen wird oder ein roter Bube mit schwarzem Buben: Hinter mir macht Kontra eh die Stiche. Außerdem habe ich ja noch zwei rote Damen zum Setzen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite