Doppelkopf-Strategien: einstechen?

Makabe, 29. Mai 2013, um 23:01
zuletzt bearbeitet am 29. Mai 2013, um 23:02

#25.260.924

War mir bei Kreuz nicht sicher und weiß es immer noch nicht.

Ex-Füchse #365, 29. Mai 2013, um 23:21
zuletzt bearbeitet am 29. Mai 2013, um 23:22

Ich hätte auch gestochen.
Hätte Noddy das zweite Ass gehabt, dann hätte er es wohl gelegt oder gezögert bzw. Kontra gesagt. Wäre das zweite Ass bei Melo gewesen, dann hätte sie es sicher vorgespielt, statt die Zehn zu legen. Folglich kann das zweite Ass nur beim Solisten sein. Den Stich hätte ich ihm auch nicht freiwillig überlassen.

Ex-Füchse #29, 29. Mai 2013, um 23:26

Ich denk mal wenn Noddy hinten das 2. Kreuz As halten würde, hätte er es im 1. geschmiert um den Weg für die 10 frei zu machen....von daher kann das 2. As also nur beim Solisten sitzen....daraus kannste Dir jetzt selbst nen reim machen....

Noddy, 29. Mai 2013, um 23:29

Der billige Einstich hat den Damenstich gekostet, der Solist hat genau seinen einen Stich mit dem As in Kreuz gemacht und er hatte kein brauchbares Nachspiel. Positiv war allenfalls für mich die Möglichkeit noch das Kontra zu finden.

Ich habe übrigens keinen Ton dazu am Tisch verloren und bin nich Anlass für die Verunsicherung.

Stoni, 29. Mai 2013, um 23:30

Nein, ich steche nicht, der Abstich wird sicher ein Tempo kosten, Wegbleiben nur wahrscheinlich.
Der Abstich-Stich bleibt wahrscheinlich klein.

Ex-Füchse #365, 29. Mai 2013, um 23:31

Smile!

Ex-Füchse #29, 29. Mai 2013, um 23:33
zuletzt bearbeitet am 29. Mai 2013, um 23:34

Das Aufspiel verunsichert mich ein wenig....müsste da nicht zwingend erst mal das Blanke pik As und dann ne lange farbe...in dem Fall Herz kommen?

Dann würde sich die Frage nach dem Einstich wohl auch nicht stellen....

Noddy, 29. Mai 2013, um 23:56

Wer Kreuz-Ass aus der 2er Länge spielt kann auch das blanke As hinterschieben, wenn schon Scheiße dann richtig :-)

Tront, 30. Mai 2013, um 06:22

Ich steche auch eher ungern mit meiner besetzten Kreuz-Dame ein, nur wenn die Farbe vom Partner nun dennoch nachkommt, werde ich wohl oder übel einstechen.

Allerdings spiele ich ausnahmsweise wohl meine blanke Kreuz-Dame nach, was in der Regel sonst als falsch gilt. Ich habe ja nach Einstich von Kreuz dann meine 2 Damenstiche gegen den Solisten gemacht.

Allerdings wird es (wenige) Spiele geben, in denen ein Partner im Zweitlauf in Herz womöglich frei ist und ich ihm seine Dame für den Einstich abziehe.

Lottospieler, 30. Mai 2013, um 10:20

genau so sehe ich es auch. Wenn man schon sticht ist das ziehen der Kreuz Dame die sichere Moeglichkeit zwei Damenstiche zu machen die sonst nur schwer moeglich waeren.
Das Spiel eroeffne ich aber anders, entweder das blanke Pik As zuerst (was aber schon fragwuerdig ist)
Als beste Option fuer mich aber Karo As um die Initiative zu behalten und den Solist nicht einfach rankommen zu lassen oder die Farbe zu klaeren, mit Herz verschenke ich sie, Kreuz As war die schlechteste Wahl.

sashimi, 30. Mai 2013, um 11:29
zuletzt bearbeitet am 30. Mai 2013, um 11:29

du würdest dann Kr Dame ziehen, um zwei Damenstiche zu machen?

Lottospieler, 30. Mai 2013, um 11:31

siehe Tront

zur Übersichtzum Anfang der Seite