Unterhaltung: Kontra gegen RE vorab?

Ireland, 05. Juli 2013, um 09:31

war mir hier nicht ganz sicher, als Ansagenliebhaber habe ich das Kontra hier gesagt, was aber leider verloren ging.
Nun bleibt meine Frage an euch: KANN man das überhaubt sagen?
#26.464.302

Ex-Füchse #2525, 05. Juli 2013, um 09:34

Wenn Dein P Dich nicht kennen würde, hätte er es gesagt , Herz as nach und evtl. gewonnen.....

aber er kannte dich wohl ^^

boomer01, 05. Juli 2013, um 09:35
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 09:36

vielleicht wenn man im 2. pik abwirft ? hast ja eh kein ass und wirst trumpflaenger

irki, 05. Juli 2013, um 09:49

Ich hab schon schlechtere Ansagen gesehen.

Ich finde aber, dass die Abfrage ausreicht.

Der Partner, der offensichtlich hinter dir sitzt, hat kein weiteres Ass und wohl auch sonst nicht allzuviel (sonst hätte er mit Kontra-Ansage weitergespielt).
Da musst du in Pik mit 60 Augen Abgeber rechnen. Dazu kommen mindestens 4 (eher 5) Trumpf von oben.
Das spiel scheint dadurch kaum gewinnbar.

Ex-Füchse #2525, 05. Juli 2013, um 09:53

falsch IRKI.

streng genommen muss

a) P Ko sagen
b) Herz as nach...

rocknrolla, 05. Juli 2013, um 09:54

das ko kannste natürlich auch gegen das re vorab sagen, aber eine ganz lange frage im zweiten stich wäre besser gewesen. dann kannst du deinen ersten pik sicher zum p entsorgen und den zweiten pik ggfs auf den herzlauf, oder du entsorgst den pik zum gegner und sagst es eben nicht, wenn keine antwort kommt. wirst tr länger und spielst die 90 safe nach hause......

irki, 05. Juli 2013, um 10:17
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 10:18

Warum falsch Gockel?

Zum Ansagezeitpunkt hat der Partner weder Herz Ass gespielt noch eine Ansage getroffen. Auf dieser Info muss ich (oder ireland) meine Entscheidung treffen.

@rock
Der 2. Kreuzlauf gehört nicht dem partner, darum kann er auch nicht fragen.
Pik Abwurf halte ich trotzdem für besser.

Den besten Zug hätte ich gefunden wenn der Partner Herz ass ohne Ansage nachspielt. Aufgrund der gegebenen Re-Ansage hätte dann ireland tatsächlich nochmal fragen können und anschließend Pik 10 entsorgt.

Ex-Füchse #9336, 05. Juli 2013, um 10:36

Ich hätte damit wohl auch wie Ireland abgefragt, aber nach dem Verlauf kein Kontra mehr gesagt. Ich sehe es hier genauso wie irki : idoit hätte Herz As nachbringen können worauf du dann gegenfragst und eine Ansage triffst. Ein Kontra auf ein Herz As zu viert wäre mir auch zu heikel. Schließlich war die Ausgangsabfrage auf schwarze Farbkontrolle, und 1 As + unsicheres Herz As reicht mir gerade wenn noch gefragt werden kann nicht für eine Ansage aus.

P.S. Haltet ihr mein Vorab-Re in diesem Spiel für richtig, oder hätte ich es besser zum letztmöglichen Zeitpunkt sagen sollen? Es ist ja so schon eng geworden, bei besserem Vortrag im 2. Stich sehr sehr knapp.

HDF, 05. Juli 2013, um 11:14

wie will kontra das spiel denn gewinnen?
1. stich 32 augen, jetzt herz ass mit abwurf pik 10 wieder 32 augen
danach 1. variante herz könig, karo bube, pik ass und nun? pik könig abwurf oder übernehmen, 2. variante kreuz könig, karo bube, kreuz 10 und nun? Pik könig abwurf oder übernehmen
in beiden fällen hilft der abwurf von pik könig nicht weiter, denn im ersten fall ist danach der repartner frei und im zweiten fall kommt das pik ass des resagers nach hause, sticht er aber gehen die pik asse nach hause, übernimmt er sind es 19 augen = jetzt 83 und wenn re das spiel jetzt sauber abwickelt geht kein fuchs nach hause und re gewinnt das spiel sicher

HDF, 05. Juli 2013, um 11:17

vorab-res sind ansichtsache, ich sage es zu 95 % nie, weil es oft genug nach hinten losgeht, hatten wir gerade beim turnier in hamburg, wie re ans spiel kam war das spiele bereits verloren

Talentfrei, 05. Juli 2013, um 11:22

Ich sag es zu 95% nie - schöner Satz HDF :-)

HDF, 05. Juli 2013, um 11:27

mit zwei blanken assen sicher nicht, denn da passiert genau das was ich in hamburg erleben durfte (ich habe zum glück mit gewonnen)

irki, 05. Juli 2013, um 11:30

HDF verstehe dich nicht.
Herz Herz-König scheidet aus, da man keine toten farben spielt.
Also Kreuz-KönigKaro-BubeKreuz-Königmit Abwurf pik König.
Danach bringe ich immer einen Fux auf Pik nach hause. Das macht noch mal 32 Punkte.
Dann steht Kontra bei 96 das ist noch nicht gewonnen, aber die chancen stehen nicht so schlecht.

HDF, 05. Juli 2013, um 11:36
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 11:44

herz könig scheidet natürlich aus, aber leider hast du nicht genau gelesen was ich geschrieben habe, ich habe geschrieben kreuz zehn nicht könig, mal ob er sich dann auch noch so einfach von pik köng befreit (muss er natürlich), aber ein gewinn ist nicht möglich, wenn re es sauber abspielt

irki, 05. Juli 2013, um 11:39

Und wo ist da - von den 6 Punkten mal abgesehen - der Unterschied. In beiden Fällen hole ich mir Pik Ass mit Fux und Partnerzehn. Spielt Chemie das Ass, dann sogar mit Doko.

HDF, 05. Juli 2013, um 11:46
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 11:50

warum sollte pik überhaupt auf den tisch? wenn ich weiß mein partner hat das andere ass und der kontrasager hat schon zehn und könig abgeworfen, also so blauäugig ist doch wohl keiner dieser spieler und wenn chemie die 9 ausspielt muss der kontrapartner erst mal die zehn legen und wie soll kontra das spiel gewinnen?

irki, 05. Juli 2013, um 11:51

aber Kontra ist volltrumpf und chemie kommt nie zu 3 Abwürfen. Und da Chemie nur Pik und Trumpf hat kann der Partner pik Ass auch nicht abwerfen.

HDF, 05. Juli 2013, um 11:52
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 12:02

natürlich kriegt er den stich mit dem einen pik ass, aber das war es dann aber auch
ich würde ja auch sofort pik 9 spielen, denn jeder weiß ja, dass der kontrasager volltrumpf ist, man darf nicht den fehler machen jetzt zu versuchen alles trumpf abzuwickeln, dass geht danach nur mit vorspiel von kreuz könig bzw. danach dem pik ass, dann geben wir ihm noch einen kleinen bubenstich (kreuz könig, bube, pik könig + x, ein voller ist nicht mehr da)

Stoni, 05. Juli 2013, um 15:30

Dennoch spiele ich es so wie irki, HerzAs muss natürlich auf den Tisch ... und vertrete auch das kontra, mein Partner ist ja max. zu 1/3 so eine Nullnummer.

Tront, 05. Juli 2013, um 15:47

Chemie, das Re vor Ausspiel mit diesem Blatt ist ganz wichtig, damit nicht dein möglicher eigener Partner an Postion 1 noch Fehl anschiebt. Es mit diesem Blatt nicht zu geben, halte ich ich persönlich für einen schweren Fehler. Das Re wirst du doch ohnehin auf fast keinen Spielverlauf ernsthaft weglassen, daher solltest du es auch sofort geben. Alles richtig gemacht.

Selbstverständlich sollte Herz-As vom Partner jetzt nachkommen (ohne eigenes Kontra), entweder fragt Ireland dann noch gegen, dann antwortet man selbstverständlich oder er wirft aus logischen Ermessungsgründen ohnehin auf den Spieler ab, weil er es gegen ihn nicht schafft, das Spiel zu gewinnen.

Und dann kommt erst richtigerweise der 2. Kreuzlauf nach, in dem man den 2. Pik-Fehlverlierer auch noch preiswert entsorgt. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Kontrapartei dieses Spiel jetzt auch bei bestem Gegenspiel der Re-Gegner nun gewinnt.

Denn sogar jetzt könnte Ireland ja noch seinen Fuchs mit "2 Mehr-Pik-Karten" als in meinen geschilderten Fall nach Hause bekommen, was wird das erst für ein schönes Spiel nach gleich 2 Pik-Abwürfen in Etappen! (Den ersten Abwurf auf Herz und den 2. wie auch hier schon vorgeschlagen auf den 2. Kreuzlauf. Besser gehts doch gar nicht für Kontra!

Ein sehr schönes Spiel mit verteilten Chancen, welches jede Partei gewinnen könnte, je nach Spiel-Fortsetzung. Objektiv betrachtet sollte hier bei bestmöglichem Spiel beider Seiten die Kontrapartei jedoch gewinnen.

HDF, 05. Juli 2013, um 15:51

wie schlecht muss re denn dann spielen?

Tront, 05. Juli 2013, um 16:09

Nach Herz-As-Anspiel hat die Kontra-Partei schon in 2 Stichen 64 sichere Augen liegen und erhält einen wertvollen Pik-Stich dann später bereits im Erstlauf. Das sind schon mindestens 90 Augen in nur 3 Stichen für Kontra. Die paar noch fehlenden Augen sollte man durch die Trumpflänge erzielen können.

Es mag vielleicht spannend bleiben, wenn die Re-Partei dann ihren Cross-Ruff situationsbedingt einleitet. Aber ich sehe immer noch eher die Kontra-Partei auf der Siegesstrasse.

HDF, 05. Juli 2013, um 16:34
zuletzt bearbeitet am 05. Juli 2013, um 16:36

da sind wir eindeutig unterschiedlicher meinung, nach den 96 augen machen sie noch einen kleinen stich mit ca. 11-12 augen, mehr geht nicht, wo soll der volle noch herkommen?
können wir, wenn zeit ist, sonntag klären

Stoni, 05. Juli 2013, um 17:18

mag sein HDF, dass es hier bei der Tr-Schwäche des Partners nicht mehr reicht, interessiert mMn nicht weiter, in weit weit mehr als 50% der Fälle wird es reichen.

HDF, 05. Juli 2013, um 18:02

sage ja nichts gegen das kontra, nur hier geht es um dieses spiel und da geht es halt nicht

zur Übersichtzum Anfang der Seite