Doppelkopf-Strategien: Hab ich hier nen Kontra...?

zwiebelmett, 29. Juli 2013, um 16:28

oder nur unter Umständen?

War mir unsicher wegen meiner eigenen Trumpfkürze. Mein Partner fragte mich ab wievielen Dullen und Assen ich eine Ansage träfe. Ich würde diese Frage gerne anhand dieses Spiels an das Forum weiter geben.

Herz-ZehnHerz-ZehnPik-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-NeunPik-AssPik-ZehnPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-Neun

Ich hatte Aufspiel und traf keine Ansage.

Wer sieht es genauso und wer anders?

Ex-Füchse #15119, 29. Juli 2013, um 16:30

Pflichtkontra!

Ex-Füchse #365, 29. Juli 2013, um 16:35

Ich spiele hier als erstes mein Kreuz-Ass und sage, sofern es durchläuft selbstverständlich vor dem Aufspiel von Pik-Ass Kontra.
Sticht die RE-Partei dann diese Farbe, ist es halt Pech und wir haben 2 Verlustpunkte mehr (damit kann man durchaus leben).
Vielleicht kann aber auch mein Partner abwerfen, dann wird das nen richtiger Beutezug.

zwiebelmett, 29. Juli 2013, um 16:40

und so wars dann auch. partner war frei in pik und der ging U9 durch. danke für die tipps. nächstes mal dann halt

Ex-Füchse #15119, 29. Juli 2013, um 16:40

Wenn mit abrfragen gespielt wird, frage ich vor jedem As.
Eine Antwort von Pos 2 ist zu jedem Zeitpunkt ein großer Vorteil.

zwiebelmett, 29. Juli 2013, um 16:46

hier ist noch das spiel, falls jem. das sehen möchte

https://www.fuchstreff.de/spiele/27195873-nor...

Ex-Füchse #365, 29. Juli 2013, um 16:49
zuletzt bearbeitet am 29. Juli 2013, um 17:01

Pruuuust!
Und Dein Partner at Dich kritisiert, weil Du das KONTRA nicht gibst?
Der sollte sich aber getrost mal an die eigene Nase fassen.

zwiebelmett, 29. Juli 2013, um 16:51

partner. ich habs nicht als kritik verstanden btw. bin noch recht unsicher wann ich wie am besten .....doppelkopfe

Ex-Füchse #365, 29. Juli 2013, um 17:01

Jo, sry, ich meinte natürlich den Partner.
Habs korrigiert.

Tront, 29. Juli 2013, um 17:26
zuletzt bearbeitet am 29. Juli 2013, um 17:29

Wie D-Light schon angeführt hat, nehme ich die stille Abfrage-Option nach dem gelaufenen Kreuz-As zunächst zum besseren Spielaufbau mit. Je nach Ansagefreudigkeit meiner Mitspieler gebe ich das Kontra dann nach einer Nichtbaeantwortung etwas eher noch selbst.

Andererseits gilt für mich wieder das Prinzip, ich habe bereits eindeutiges Interesse an einer Ansage gezeigt, nun ist mein Partner im wahrsten Sinne des Wortes gefragt. Falls Pik-As abgestochen wird, kann er an hinterer Postion (wie so oft) die Ansage ohne nennenswerte Vorteile jetzt in der Regel getrost weglassen, oder eben je nach seinen Zusatzwerten wie mögliche Trumpflänge, selbst nur 1 Pik mit, Damenstärken oder Herzfreiheit können ihn die Ansage wieder möglich erscheinen lassen.

Das eigene Kontra wegzulassen, wäre zwar die defensivere Variante, aber das Blatt ist auch ohne eigene Ansage im Prinzip beschrieben. Wobei man natürlich nur genau 4 Trümpfe, dafür jedoch mit Doppeldulle ausgestattet, so exakt niemand als Partner oder Gegner zunächst erwarten würde. Aber auch mit eigenem Kontra würde niemand diese Blattkonstallation schnell erraten.

Wie so oft gilt für mich hier: Spielt niemand am Tisch mit stiller Abfrage oder gäbe es sie gar nicht, würde ich immer das eigene Kontra von einem "Nichtstun" mit diesem Blatt bevorzugen. Hier hat man noch die spielbare Zwischenstufe einer Abfrage ohne eigene Ansage als Alternative. Wem das allerdings als zu wenig für diese "Kontra-Granate" erscheint, der sollte auch weiterhin das eigene Kontra geben.

Karl_Murks, 29. Juli 2013, um 17:46

Ich frage damit wohl auch ab und gebe - sofern niemand antwortet - das Kontra noch selbst.
Wie setzt man jedoch am besten fort, wenn Partner an 2 vor dem 2. Stich antwortet?

Tront, 29. Juli 2013, um 18:03

Dann sollte man sein Herz-As dem schwarzen As natürlich Vorrang geben (Pik kontrolliert ja der Partner durch seine Ansage mit) und wenn dieses Herz-As gelaufen ist, eine Pik 10 zum Partner hin anspielen, da man ja 3 Pik-Volle selbst hat. Entweder sticht er Pik oder er legt sein eigenes Pik-As jetzt.

Wenn beides funktioniert, hat man vor dem 4. Stich die geniale Sitzpostion und schon eine Menge Augen im Sack. Zumindest würde ich es so spielen wollen.

Karl_Murks, 29. Juli 2013, um 18:06

Die Idee hätte ich auch gehabt.
Wollte nur unvoreingenommen hören, ob es so rum am schlauesten ist ...

zur Übersichtzum Anfang der Seite