Doppelkopf-Strategien: Ich bin doch nicht blöd!

Karl_Murks, 30. Juli 2013, um 10:21

Oder doch?!

Folgende attraktive Hand hielt ich gestern in unserer Montachsrunde an Pos. 4:

Herz-ZehnHerz-ZehnHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-Ass Kreuz-König Herz-AssHerz-Ass

Noch bevor das Pik-Ass, mit dem Spieler 1 aufschlug, die Tischplatte touchierte, entfuhr mir ein weithin vernehmbares 'Kontra!' - einladende Abfrage also.
Als der Stich dann vor mir lag, habe ich noch so lange durch Nichtstun weitergequengelt, bis sich Spieler 1 endlich zur K90 hinreißen ließ.

Was nun folgte, war relativ unschön: der mir gegenübersitzende Mann gab mit seinen 10 (!) Trumpf (incl. doppelblau versteht sich) auf der Kralle das Re, sein 2-trümpfiger Partner war demzufolge alsbald trumpfleer und schmor *) was das Zeug hielt. Dass ich in Kreuz überstochen wurde, muss ich wohl kaum erwähnen ... die Re-Leute machten knapp unter 100 Augen :(

Jetzt meine Fragen:
Wollte ich zu viel?
Kann bzw. sollte man von solch einer Extremverteilung ausgehen?
Hat Helmut ernsthaft Grund, meinen Abfragen zu misstrauen?
Wer fragt hier noch groß ab?


*) 'schmor' statt 'schmierte' gefällt mir - daher bleibt es so stehen :)

Southern, 30. Juli 2013, um 10:25

Ich frage damit ganz normal ab.... Bei Antwort Abwurf Kreuz-König... Bei Nichtbeantwortung stechen mit eigenem Kontra...

PS: Für Helmut biste eh noch unseriöser als ich es bin.... Von daher ^^

Nebura, 30. Juli 2013, um 10:33

Wieso hast du denn das Kontra so früh gesagt? Wolltest du es eigentlich vorab sagen? Und was bringt das in dem Fall?

OBaer, 30. Juli 2013, um 10:39

Grins Murksi der Gierlappen

Karl_Murks, 30. Juli 2013, um 10:43

Wie gesagt: einladende Abfrage, als ich das Pik-Ass bereits fliegen sah.

Für ne stille Frage - ggf. gefolgt von einem 'nur-Kontra' - fühlte ich mich viiiel zu strong (hatte kurz vorher noch in einem Tarzan-Heft geblättert) ...

cajou2, 30. Juli 2013, um 10:55

Tarzan hätte vermutlich so gehandelt wie du. Allerdings hatte ihm eine Liane zum Wegschwingen zur Verfügung gestanden. Deshalb ist es mit 1:1-Situationen so eine Sache.

akaSilberfux, 30. Juli 2013, um 11:15

Glasklare große Abfrage - wenn nicht damit, womit denn dann?
Wer alle k90-Absagen gewinnt, macht zu wenige.

Tront, 30. Juli 2013, um 12:02

Ich frage ebenfalls damit groß ab.

Bei "Stille-Abfrage-Verweigerern" frage ich auch schon mit "etwas schlechteren" Karten groß ab.

Falls das Spielziel dann nicht erreicht wird, kann ich meinen zunächst still abfragenden Partner immer gut eine "Teilschuld" zuweisen.

Deine Karte ist aber viel zu gut, um nur still abzufragen. Du siehst ja selbst, dass das Blatt wohl erst gegen einen 9 - 10 Trümpfen knapp verloren wird, daher ist hier eine (so selten sie auch sonst vorkommt) große Kontra-Abfrage aus meiner Sicht immer gerechtfertigt.

Nebura, 30. Juli 2013, um 12:09

Ach ja. Ich trau mich die so gut wie nie. Schön, mal zu erfahren, wann man die machen kann. Sollte man denn auch dirket auf das Ass Ko sagen, oder erst, wenn man am Zuge ist. Eigentlich egal, oder? Weil ja Ko sowieso buttert.

Mahatma_Pech, 30. Juli 2013, um 12:11

Hätte da auch ein Beispiel, Nomen est Omen
#27.187.733

Noddy, 30. Juli 2013, um 12:13

Du hattest ja auch noch nen bösen Feind ...als Partner

Mahatma_Pech, 30. Juli 2013, um 12:22

Nu, das meinte ich nicht. Ich meinte diesen krummbeinigen Kontra-Gesellen der da hämisch grinsend im Hintergrund in seine Volltrumpfkarte blickt^^
Anstatt das Spiel mit einer resoluten k9 wieder interessant zu gestalten, zieht er sich die 7Punkte rein. Daggel halt, Wadenbeißer ;-)

Ex-Füchse #365, 30. Juli 2013, um 14:36

Sag nix gegen das Daggelchen!

Luderhonk, 30. Juli 2013, um 14:42

Zerschießt doch dem Thread-Eröffner den Faden nicht, der hat doch schon genug Sorgen, blöd, wie er ist^^

Ex-Füchse #15119, 30. Juli 2013, um 15:05

den ganzen Quatsch lese ich einfach mal nicht und stimme für c) "doch"

wurschtel81, 30. Juli 2013, um 15:06

ich hab nur helmut gelesen und musst stark loslachen :)

Ex-Füchse #15119, 30. Juli 2013, um 15:13

Fand lustiger von seiner attraktiven Hand zu lesen...
(Haben sie doch viel Spaß gemeinsam)

Karl_Murks, 30. Juli 2013, um 15:20

Hat eben nicht jeder so runzelige Spülhände wie Du!

Ex-Füchse #15119, 30. Juli 2013, um 15:49

Pah, BELEIDIGUNG, den melde ich!

Ex-Füchse #15119, 30. Juli 2013, um 15:50

Habt ihr mit Pflichtsolo gespielt?

Karl_Murks, 30. Juli 2013, um 16:11

Du meinst das, was wir 'Penner' nennen?
Jepp, ohne seinen absolvierten Penner verlässt niemand den Raum.

Ex-Füchse #15119, 30. Juli 2013, um 16:22

Kreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKreuz-KönigHerz-AssHerz-AssHerz-ZehnHerz-ZehnHerz-DameHerz-DameKaro-AssKaro-Dame
Sieht auch nicht ganz schlecht aus...

Karl_Murks, 30. Juli 2013, um 16:29

So schlecht stand ich in der Wertung noch nicht, dass ich die attraktive Kontrahand für das wackelige Solo hergegeben hätte.
Vielleicht hatte ich es auch schon weg ... keine Ahnung.
Ggf. habe ich die weniger relevanten Trümpfe im Mittelbereich auch nicht ganz korrekt wiedergegeben.

Kurzum - nach Solo sah mir das nicht aus.

zur Übersichtzum Anfang der Seite