Unterhaltung: Warum tu ich mir das an?

jensbonath, 30. Juli 2013, um 13:22

Ligaspiel#27.224.376, vom 30. Juli 2013, um 13:02 immer wieder ein "Re" wert!
Ligaspiel#27.224.127, vom 30. Juli 2013, um 12:53 ein "Kontra" darf hier nicht fehlen.
Ligaspiel#27.224.199, vom 30. Juli 2013, um 12:56 optimaler Ansagezeitpunkt.
Und letztendlich als Krönung: Ligaspiel#27.224.249, vom 30. Juli 2013, um 12:58 eine stille Abfrage vom allerfeinsten!!!
Stellt sich mir die Frage: wie weit ist es denn mit dem Klonen von Dokoraritäten? Wegen der dadurch dann möglichen Tischbesetzung mit Gleichgesinnten!
Und, das ich hier anprangere geht mir sowatt am ....... vorbei - kommt halt auch immer ein wenig auf den Betroffenen selbst an. Schmeißt selbst mit Dünnpfüff nur so um sich - da kommt es dann halt auch mal gewaltig zurück.

Nebura, 30. Juli 2013, um 15:06
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 15:08

Ich kenn mich ja nich so gut aus, aber ich finde im zweiten Spiel das Ko berechtigt und von dir doch scheinbar auch gewollt, oder?

Und was ist an der Abfrage im letzten so verkehrt?

Tront, 30. Juli 2013, um 15:39
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 15:40

Nebura, wenn man bei Ansagen und Abfragen so tolerant ist wie du, kann man eigentlich jedes Spiel ohne Ansicht des Blattes eine Ansage treffen. So ähnlich hält es Noddy ja auch.^^ Deswegen ja wohl auch der Beitrag von Jens.

Nur sind dann einige Abfragen (denen ich grundsätzlich ja auch eher tolerant gegenüberstehe) schon hier mehr als grenzwertig. Die Gefahr das Spiel bei nur 4 eigenen Trümpfen nicht zu gewinnen ist ja bei Beantwortung der Abfrage mindestens schon so groß, wie dass man sich eine gezielte Gegenabfrage einhandelt durch das "unseriöse" Abfragen mit Bedienen. Zumindest gilt das aus meiner Sicht bei diesem 4-Trümpfer.

Umgekehrt hält Noddy eine Abfrage vor Ausspiel ohne eigene Dulle für wieder weniger empfehlenswert. Zumindest hält er selbst nichts davon. Ich frage mich nur gerade, welcher Spielzug wirklich den "unseriöseren" Zug darstellt.

Und wenn dann die Partner ständig miterleben, wie solche Spiele aus der 1. Liga verloren werden, fragt man sich zurecht schon einmal, wo sind wir denn hier oder warum, tue ich mir das eigentlich an?

In dieser Hinsicht kann ich schon viel Verständnis für Jens Bonath aufbringen.

jensbonath, 30. Juli 2013, um 15:54

Ach so, da fällt mir noch ein: Ánprangern wäre für mich, wenn ich einen deutlich schwächeren Spieler hier ins Forum zerre. Nur trifft dies hier ja nur bedingt zu. Und es handelt sich nicht um einen einmaligen Ausrutscher - sondern um konsequente Bildchenwerferei, nebst Auswürfeln von An/Absagen und meist sehr fragwürdigen Denkpausen.

Nebura, 30. Juli 2013, um 17:08

Naja, als besonders abfragetolerant würd ich mich nicht bezeichnen. Ich kenne mich lediglich wenig aus.

Also ist eine Kontraabfrage von Kontra schon dann unseriös, wenn danach bedient wird? Hat im Verein letztens auch einer gemacht, weil er ohnehin Ko sagen wollte und das andere schwarze Ass stechen konnte. Dann wäre ja eine Abfrage nicht mehr möglich. Das erschien mir recht einleuchtend.

Da ich ja geradezu unmäßig wissbegierig bin, nun noch ein paar Fragen:
Wann genau ist es denn unseriös abzufragen?
Was sind da so typische Situationen?
Und noch einmal zu Spiel#27.224.127 : Ich hätte an Stelle von Jens' Partner das lange Warten vor dem Herzass als Interesse an einer Kontraansage gedeutet und mit eigenen noch nutzbaren Stärken, wie in diesem Fall auch Ko gesagt. Ich meine sogar in ähnlichen Situationen schon angepflaumt worden zu sein, weil ich es nicht tat. Nun ist ja auch nicht jedes Anpflaumen immer so gerechtfertigt...

Stoni, 30. Juli 2013, um 17:12

In dem Fall empfinde ich das Kontra nach Abfrage, dem 2. aufgespieltem As mit starken 4 Damen auch als Pflicht.

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 18:13

Ich versteh nich was ihr wollt?

https://www.fuchstreff.de/spiele/27233363-nor...

Ich plag mich mit soner scheiße rum

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 18:15

2 Partner haben sich Dullen abholen lassen um ja nich zu gewinnen,

es wird das As in meiner Stechfarbe zurückgehalten, damit ich ja keinen Abwurf bekomme.

Nebura, 30. Juli 2013, um 18:16

Manchmal kleben die Karten so. Die Alte war bestimmt hinter der Karoneun versteckt.

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 18:25
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 18:25

Jens,es ist doch hinlänglich bekannt,das Noddy kein Doko kann.
Da sind sich ALLE Spitzenspieler Plattform übergreifend einig.
Da lohnt das Einstellen nicht.
Was mich wundert ist,das Noddy trotz Harakiridoko noch einen Schnitt von 0,22 erzielt.
Daran sieht man aber,wie schlecht das Niveau im Fuchsbau ist.

Ex-Füchse #365, 30. Juli 2013, um 19:21

Nee, daran sieht man, dass er Doko kann!
Er spielt zwar nen eigenen Stiefel, aber, dass er was vom Spiel versteht, kann man ihm nicht absprechen.
(Bloß meine Meinung)

neuerhotte, 30. Juli 2013, um 19:26
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 19:33

Spiel 1 und 4 sind irgendwie eine Provokation für den Mitspieler, gehen für mich total an sinnvollem Doko vorbei. Über 2 und 3 kann man geteilter Meinung sein.
Die Antwort auf eine Abfrage mit 4 Damen ist durchaus möglich wie Stoni schon schreibt.
Eine Abfrage mit 4 Trumpf und 8 schwarzen Fehl allerdings halte ich aber für sehr grenzwertig, so was reicht in den allerwenigsten Fällen zum Sieg.
Aber es gehört zur Freiheit des Abfragenden, er nimmt sich diesen Ermessensspielraum heraus, soweit ok, das Recht dazu hat er.
Umgekehrt dann aber eine Abfrage mit Anspiel von anderen massiv zu kritisieren, selbst mit 8+ Trumpf ohne Dulle aber mit schwarzer Chicane(habe einige Spiele in Erinnerung, ebenso das Gefasel von der "versprochenen Dulle") paßt für mich nicht zusammen.
Einen Spieler der für sich Freiheiten im Spiel herausnimmt, ähnliche oder gleiche anderen aber nicht zubilligt kann man nicht ernst nehmen. Hat auch was mit Fairness zu tun.
Dieser Spieler scheint dann nur von seinem Spiel uns seiner Spielweise überzeugt zu sein.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 19:30

bin voll und ganz Deiner Meinung. Aber ob das was hilft wage ich zu bezweifeln.

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 19:31

Doko war für Noddy noch nie ein Partnerspiel.

Aber lassen wir das Noddy bashing.
Zuviele Wiederholungen langweilen schliesslich :-))

Luderhonk, 30. Juli 2013, um 20:41

Von dir reicht schon eine :)

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 20:44

Wieso müssen sich immer alle Schwachmaten berufen fühlen ihren Sabber abzulassen wenn mir mal ein Spiel missglückt?

Talentfrei, 30. Juli 2013, um 20:48

Macht doch Spaß Noddy, nu hab dch nicht so.

Ex-Füchse #19877, 30. Juli 2013, um 20:50

Nee tf, das macht keinen spass und deswegen tu ich mir das nicht mehr an. Punkt

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 21:37

Manchmal machen Abfragen auch Sinn

https://www.fuchstreff.de/spiele/27224067-nor...

TanzbaerES, 30. Juli 2013, um 21:40

Deine Spielweise ist eine komplette Katastrophe, egoistisch und selbstverliebt.

Habe ich etwas vergessen?

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 21:45

Nu fang Du nich auch noch an Deinen Senf zu Doko zu geben, is wirklich nich Dein Thema.

TanzbaerES, 30. Juli 2013, um 21:48

Mit welchem Recht wagst du es, Leute mit beständig guten Resultaten, sei es live oder online, mit deinem unausgegorenen, verbalen Abfall anzugehen?

Du hast bisher nicht ein einziges Mal auch nur annähernd den Nachweis erbracht, dass du das Spiel in seinen Grundzügen verstanden hast.

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 21:54

Du kannst kein Doko, Dir fehlen selbst Grundlagen.

TanzbaerES, 30. Juli 2013, um 21:57

Dann schau mal auf die Ergebnisliste der letzten vier Ranglistenturniere.

Deinen Namen habe ich dort noch nie gelesen und was du hier spielst, kenne ich bereits von einer anderen Plattform her.

Also, einfach mal schön das Maul halten.

Ex-Füchse #4596, 30. Juli 2013, um 21:58

Ich sach mal nich wohin Du die Ergebnisse hochkant einmassieren kannst.

zur Übersichtzum Anfang der Seite