Unterhaltung: Farbsolo/Damensolo ab wann ?

Belzedar, 31. Juli 2013, um 11:51

Diese Karte hatte ich gestern beim Vereinsabend auf der Hand:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DamePik-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-AssKreuz-König

Noddy, 31. Juli 2013, um 11:57

Schönes Normalspiel, da nimmt man schonmal ne Vorführung in Kauf.

Karl_Murks, 31. Juli 2013, um 13:09

Bis kurz vor Schluss immer normal.
Wenn Solo, dann Kreuz.

Southern, 31. Juli 2013, um 13:21

Schliesse mich Murksi an...

makri, 31. Juli 2013, um 14:41

Damensolo rechtfertigt in jedem Fall die Einordnung in Unterhaltung^^ Ansonsten von mir ooch keen Solo bis ca. Spiel 16, obwohl ich dem Kr-Solo vom Bauch her schon knapp einen positiven EW gebe.

Tront, 31. Juli 2013, um 15:08

Mir gefällt das Trumpfsolo in Kreuz ja schon wieder viel zu gut. Lediglich in Runden ohne ein Pflichsolo ziehe ich wohl ein Normalspiel vor.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich das Solo bereits im ersten Spiel einer Runde, wenn ich es denn bekommen würde, spielen würde.

Ich würde mir in dieser Runde eine spätere Vorführung selbst kaum verzeihen, wenn ich dieses Farbsolo zuvor ausgelassen hätte. Ich "hasse" es an Vereinsabenden und in privaten Runden immer, wenn die Mitspieler behaupten, sie hätten kein Solo in der laufenden Runde bekommen. Wenn diese "Granaten" zunächst nicht gespielt werden, kann das natürlich auch öfter mal vorkommen.

Natürlich ist dies auch eine schöne Re-Karte, das bestreitet wohl auch niemand, allerdings sehe ich den möglichen kleinen Nachteil, dass mir ein Aufspielrecht für ein kommendes Solo in dieser Runde nun fehlen könnte, als nicht so häufig gegeben an. Aber in diesem Bereich hat wohl jeder Spieler eigene Erfahrungen gemacht.

Oder ich bekomme einfach zu wenige gewonnene Soli, nur das würde ja wieder niemand glauben.^^

Ein tendenzieller Beweis dafür wäre allerdings, dass ich noch relativ oft in Vorführungsnähe gerate, obwohl ich sowohl sehr gute Re-Karten gelegentlich gegen ein Solo vorzeitig eintausche und auch häufig bereit bin, andere eher verlorene und in den Augen anderer Spieler kaum "erkennbare Solo" aufgrund meiner bis zu 6 vorhandenen Abgebern in einem Frühstadium gern wegspiele. Oder in der Anzahl von sichereren Stichen noch unberechenbarere As-Soli.

Ex-Füchse #15119, 31. Juli 2013, um 15:10

Finde das Farbsolo recht nice, spiele ich ab 13.
Welche Sitzposition?

zur Übersichtzum Anfang der Seite