Doppelkopf-Strategien: Das Trauma der Vorführung

EvilNephew, 26. August 2013, um 20:42

In den letzten gespielten Listen habt ihr allesamt kein vernünftiges Solo bekommen und kurz vor Schluss einen Verrecker mit -9 gespielt.

Jetzt haltet ihr folgendes Blatt ohnehin an 1 sitzend:

Kreuz-BubeKreuz-BubeHerz-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigPik-NeunHerz-AssHerz-König

Ab welchem Spiel nehmt ihr das Pflichtsolo? Als Lüstling spielt den wohl maximal BW, oder? ;)

Ossi, 26. August 2013, um 20:47

ab Mitte des Zettel, so ab Spiel 10.

rocknrolla, 26. August 2013, um 21:36

Viel interessanter ist doch der Vortrag, oder?

Makabe, 26. August 2013, um 22:09

16

Tront, 26. August 2013, um 22:58

Ab Mitte einer Runde bietet sich so etwas schon an.

1. Idee: noch ohne Kontra preiswert zu verlieren

2. Idee: noch versehentlich zu gewinnen durch
a) sehr schlechtes Gegenspiel der Mitspieler oder
b) sehr guten Kartensitz (z. B. beide Kreuzzehnen sitzen blank)

Ex-Füchse #16890, 26. August 2013, um 23:34

ab Spiel 14 etwa.

zur Übersichtzum Anfang der Seite