Doppelkopf-Strategien: Dokoschule ist kein Verein!

Kokolores, 13. September 2013, um 19:03

Da es offenbar Irritationen gibt: Die Dokoschule (DDV-Doko) ist kein Verein sondern dient nur dazu
- Vereinstische im Fuchsbau aufzumachen
- Trainigstermine zu vereinbaren.

Training funktioniert am besten, wenn die "Schüler" ungefähr die gleiche Spielstärke haben, sonst ist Über-/Unterforderung = Frust auf allen Seiten programmiert.

Damit ich nicht ständig abgelaufene Trainingstermine löschen muss und das Vereinsforum übersichtlich bleibt, ist jeder "Lehrer" auch Moderator und räumt selbst hinter sich auf.

Wer also Training machen möchte (egal ob als Schüler oder Lehrer oder auch beides zugleich), schickt einen Aufnahmeantrag und wird angenommen. Einzige Voraussetzung sind guter Wille und Skype. Und parallel eine PN an mich oder Jule (irgendwie haben wir die ganze Organisation am Hals) wäre ganz gut...

Ist ein Trainingstisch voll, können sich auch Zuschauer via Skype zuschalten (die Konferenzschaltung übernimmt der Trainer, der sollte also den Zuschauer in den Kontakten haben) und zuhören.

Wir sind ja noch im Anfangsstadium und bitten um rege Beteiligung auf allen Seiten!

Noddy, 13. September 2013, um 19:05

[zitat]
(irgendwie haben wir die ganze Organisation am Hals)
[/zitat]

das hab ich gelesen :-P

Kokolores, 13. September 2013, um 19:08

stimmt doch -ich bin die ganze woche nicht zum spielen gekommen:-((

Ex-Füchse #84348, 13. September 2013, um 19:09

Na sowas aber auch... Mietz Mietz

Kokolores, 13. September 2013, um 19:09

...TF und Ossi sind auch dabei, langsam kommt die Sache ins Rollen. Nimmst du mich in deine Trainingsrunde auf, TF?

Ex-Füchse #84348, 13. September 2013, um 19:11

Miau Miau... ^..^

Doc_Jule, 13. September 2013, um 23:26

Klasse, ich freu mich, kaum ist man mal für ein paar Stunden live spielen, purzeln die neuen Trainer nur so rein :-)

zur Übersichtzum Anfang der Seite