Doppelkopf-Strategien: Die Qual der Wahl...

PapaSpagetti, 15. September 2013, um 00:34

An 2. Position mit
Herz-ZehnKreuz-BubeKreuz-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssKreuz-ZehnPik-AssPik-AssHerz-Ass

Was spielt ihr (und warum)?
a) die Jungs
b) nix auf den Knochen
c) der wird mir schon ein As anschieben

Kvothe, 15. September 2013, um 00:43

Jo, zwischen Pest und Cholera. Gefällt mir alles nicht so richtig, bei den Buben hab ich 4 Abgeber mit zwei hässlichen 10ern und dazu noch den möglichen Abgeber in den Buben oder gar Überstich. Asse müffeln auch, zuviel zu entwickeln.
Ich entscheide mich hier für die Kontrakarte und lasse mich mit der Singlekreuzzehn meines Partners anschieben.
Also c)

Tront, 15. September 2013, um 01:03

Wirklich gar nicht so einfach zu beantworten.

Wenn ich ein Solo spiele, dann die Buben, damit ich nach Anschub gelgentlich zum eigenen Re komme.
Die 4 Abgeber halte ich für noch kontrollierbar, die Gefahr eines As-Abstichs oder 3 gegenerische Buben auf einer Hand würden mir mehr Sorgen bereiten. Aber einige dieser Informartionen bekomme ich ja schon vor meinem Ansagezeitpunkt.

Das Normalspiel ist auch nicht unattraktiv. Sollte man im 1. Stich oder auch im 2. Stich eingspielt werden, kann man nach Belieben abfragen oder selbst mit möglichem (noch) Kontra fortsetzen, je nach Spielphilosophie. Ich frage wohl nur deutlich ab. Immerhin ist ein Kreuz-Bube mein 2. Chef in diesem Blatt. Und so sehe ich häufig zwecks Spielweiterführung, an welcher Postion sich mein tatsächlicher Partner oder ggf. ein Gegner mit Ansage meldet.

Sollte der Fehlanschieber im ersten Stich mein Partner sein, wird er mit geringen Zusatzwerten auch häufig ein Kontra finden. Ein Partner mit der anderen mir fehlenden Dulle hoffentlich ebenso.

PapaSpagetti, 15. September 2013, um 01:06

Hab ich deine Entscheidung möglicherweise überlesen?

Southern, 15. September 2013, um 01:11

c)

Tront, 15. September 2013, um 01:11

Ich setze das Normalspiel knapp vor das Bubensolo. Das As-Solo scheidet für mich dagegen aus.
So wird meine Stellungnahme im Zweifelsfall verständlicher.

Dann müsste ich also c) ankreuzen, sofern das als ein Votum für das Normalspiel gelten sollte.

Belzedar, 15. September 2013, um 01:13

Bei einem noch ausstehenden Pflichtsolo dagegen, das Solo, das ist mir gut genug um es zu probieren.

Southern, 15. September 2013, um 01:15

Dito

Tront, 15. September 2013, um 01:30

Als noch zu erfüllendes Pflichtsolo spiele ich das Bubensolo auch sofort.

EvilNephew, 15. September 2013, um 01:30

Ich nehme immer die Buben.

PapaSpagetti, 15. September 2013, um 07:59

merci vielmals.
Zu eurer Info die Auflösung meines Kopfzerbrechens hinterher, mit atemberaubendem 1. Stich und glücklicher Fügung :)
#28.710.836

Gombea_Pointi, 15. September 2013, um 11:10

unbelievable ... unabhängig vom Ergebnis wären mir sowohl das Bubensolo als auch der Fleischlose zu heiß ... Z.B. Pikanschub und Du darfst alles selbst entwickeln, 2 10er gibst Du selbst ab ... nee, nee, lieber nicht. Als Pflichtigen allerdings wohl schon, dann aber eher die Buben, ansonsten Normalspiel

Stoni, 15. September 2013, um 11:57

Pi-Anschub wäre genial ^^ ich muss nichts entwickeln ... gar nichts .. da habe ich sogar ein Re ... und kann mir einer 10 früh vom Stich ...

EvilNephew, 15. September 2013, um 12:14
zuletzt bearbeitet am 15. September 2013, um 12:15

Ich gehe sogar so weit und behaupte, es ist ein Fehler, dieses Solo nicht zu spielen. Ich teile die Meinung, dass das Kontra-Normalspiel an 2 ohne Dame und schwarzen Singleton, einen brauchbaren EW hat, nicht. Selbst wenn analytisch gesehen der EW des Normalspiels höher sein sollte, bevorzuge ich das Solo aus "Imagepflege"-Gründen. Der EW des Solos ist damit indirekt doch höher.
Was damit gemeint ist, muss ich ja wohl nicht erklären.

Luderhonk, 15. September 2013, um 12:23

Nä. Wird eh in Pik angeschoben. Aus "Imagepflege"-Gründen.

PapaSpagetti, 15. September 2013, um 12:29

Imagepflegegründe kann ich unterstreichen. Der Typ im Spiegel hatte doch morgens noch zu mir gesagt: Du Nudel traust dich eh kein Solo.

zur Übersichtzum Anfang der Seite