Unterhaltung: Was bedeutet dieses Zögern II ?

Talentfrei, 15. September 2013, um 17:56

https://www.fuchstreff.de/spiele/28734243

a) Normale Abfrage
b) P, wenn du den kannst, dann nimm und ich mach keinen Stich

Ex-Füchse #16890, 15. September 2013, um 18:05

rofl, klares b)

Belzedar, 16. September 2013, um 02:56

mal wieder eine typische Noddy Frage mit garrnichts aber wirklich garnichts unglaublich.

Fanthomas, 16. September 2013, um 08:33

b) hochgradig noddyeske Abfrage

Stoni, 16. September 2013, um 08:54

Ihr versteht das nicht. Das ist keine Abfrage, bei 80%igem Kontra-Aufspiel, sondern eine Partnerschafts-Anzeige, dass der Pik-Stich kontra gehört, obwohl Pik nicht zurück gespielt wird ... jetzt kapiert? )

makri, 16. September 2013, um 09:00

Könnte aber auch sein, dass es zur Kategorie "Ich hab erkannt, dass mein Partner ein Brett hat sich aber evt. nicht traut alleine das Kontra zu sagen" gehört^^

Noddy, 16. September 2013, um 09:51

Ich habe einen Fehler drin, die 6 Sekunden vor dem blöden Herz waren zu forcierend. Da war ich zu unentschlossen, da ich kein gutes Nachspiel hatte.

Capitano_em, 16. September 2013, um 14:33

lol

Tront, 16. September 2013, um 15:03

Mit Wurstels Karte frage ich vor Ausspiel ab, um nicht die beste Fortsetzung "erraten" zu müssen. Das Blatt hat wenigstens etwas Substanz.

Viel teurer als das laufende Spiel kann nach Nichtbeantwortung meiner Abfrage das Spiel auch nicht enden. Sollte ich dennoch einmal so einen Spielverlauf vorfinden, sage ich das Kontra nach einer Abfrage meines Partners (der in der Regel über mehr "Schätze" als hier in seinem Blatt verfügt) jetzt natürlich auch.

Und werde dann wohl genauso bitter enttäuscht.

Noddy, 16. September 2013, um 18:15

[zitat]
Und werde dann wohl genauso bitter enttäuscht.

[/zitat]

Wäre ja dasselbe in grün, auf den Singleanschub nach unbeantworteter Frage müsste ich jetz das Kontra sagen.

Ganz so schlimme Blätter sind ja selten und die Abfrage ist normalerweise eine gute Steuermöglichkeit, sei es den Stich durchzuwinken um dem hintensitzenden Partner das Nachspiel zu überlassen, weitere Stärken anzeigen, durch vorhandene Asse aufspielen oder mit ner weiteren Abfrage eine Dulle anzuzeigen. Oder durch schnelles Weiterspiel jedes weitere Ansageinteresse zu verneinen. Hier hatte sich auch noch das Nachspiel zerschlagen nachdem ich nicht hinten das blanke As geschnappt habe und ich brauchte zulange mich für den richtigen Mist zu entscheiden, was mir im Spiel garnicht bewusst war und ich im nachhinein Verständnis für die Ansage aufbringe.

zur Übersichtzum Anfang der Seite