Unterhaltung: R U serious?

RUserious, 25. Oktober 2013, um 16:47

#30.053.733

määäh

Friedrich, 25. Oktober 2013, um 16:53

Das Re geb ich nach dem vermeintlichen Traumstart ebenfalls.
Das Tragische an dem Spiel finde ich, dass sich der Kreuzdame-Vorspieler jetzt wahrscheinlich auch noch bestätigt fühlt in dem Obermist, den er da verzapft hat. "Könnt ihr mal sehen, das waren genau die 12 Augen, die wir gebraucht haben..." - zum heulen...

Noddy, 25. Oktober 2013, um 16:55

Da kam ja auch noch dans blanke As und er hat alle Farben für den Solisten geklärt.

Tront, 26. Oktober 2013, um 00:43

Im Prinzip wurde gegen alle goldenen und sonstigen Regeln des Sologegenspiels hier verstoßen (blanke Kreuz-Dame, blankes Kreuz-As vorgespielt, daraufhin eine mehr als zweifelhafte Kontraansage?) und dennoch mit Kontra-Re gewonnen.

Wäre jetzt noch die einzig übrig gebliebene Karo-Dame eines Kontraspielers für den Zweitlauf in Herz zum Stechen (hellseherisch) eingesetzt worden,
wären zufällig noch maximal 22 Augen für die Kontrapartei mehr, hätte der Solist nur 89 Augen in diesem konventionslosen Spiel mindestens einer seiner Mitspieler erhalten.

Unglaublich - aber wahr! Das sog. Bauchgefühl eines Ausspielers. Kommt immer öfter zum Tragen.

Friedrich, 26. Oktober 2013, um 02:38

Das mit dem "Bauchgefühl eines Ausspielers" meinst du hoffentlich nicht ernst. Die Kategorie hierfür heißt "Ein blindes Huhn findet...".

zur Übersichtzum Anfang der Seite