Unterhaltung: Eure Meinung zu diesem Spiel #30.527.959,

kalibri, 08. November 2013, um 00:53

mein partner sagt kontra und beschwert sich das wir verlieren

Capitano_em, 08. November 2013, um 01:03

Arkusmarcel, 08. November 2013, um 01:43

Für ein verlorenes Kontra konntest du bestimmt nichts, die ersten 4 Stiche mit 100 Punkten für Re sind schlecht gelaufen, aber danach hat dein Partner die Punkte beim Gegner liegen gelassen...
Sich dann noch zu beschweren ist ziemlich unverschämt

Wie sagt man, wünsch dir noch ein guten Partner oder eine starke Hand;)

Friedrich, 08. November 2013, um 02:14
zuletzt bearbeitet am 08. November 2013, um 02:15

Naja, in dem Spiel wäre ich an MSP's Stelle aber auch verrückt geworden.
Zunächst spielt er vermeintlich mit Arnason, der aus völlig unerfindlichen Gründen das Re nicht findet.
Dies ändert sich in Stich 3, in welchem dieser Herz schiebt.
Stich 4 spricht natürlich auch eindeutig gegen Dash, da dieser Arnasons Stechfarbe nachbringt.
In Stich 5 allerdings geht ihm auf, dass er mit dir Kalibri eigentlich auch auf keinen Fall spielen kann, da du dem Gegner in Stich 3 aus Ass/König das Herzass gebuttert hast.
Stich 5 und Stich 6 sind für ihn also das reinste Rätselraten - drei Gegner, von denen man sich nun also einen aussuchen kann (daher vermutlich die Augenkarte für Dash in Stich 5)...
In Stich 7 gibst du dich dann zu erkennen. Deine 10 übernimmt er (in meinen Augen richtigerweise), um den Sitz von 1 nach 4 herzustellen.
Letzten Endes war das Spiel bei dem Sitz für euch wohl eh nicht mehr zu gewinnen, aber dein Fremdbuttern in Herz kostet euch ein bis zwei Stiche - das hätte mich an seiner Stelle wohl auch ein wenig geärgert. Aber womöglich hat er sich nicht nur über dich, sondern über den kompletten Spielverlauf geärgert - wie ich bereits sagte, ging das mit dem ausbleibenden Re ja schon los.

Tront, 08. November 2013, um 02:34

Im Prinzip ist zu diesem Spiel schon fast alles gesagt.

Jetzt könnte der Re-Mann, der sich vorher die Ansage nicht traute, gut eine Gegenfrage stellen, damit sein Partner mit Herz-As und Dulle zumindest ein Re erwägen könnte.
Diese 2 Mehrpunkte kann man zumindest versuchen noch mitzunehmen. Insofern sind die Verdachtskontras immer ein wenig gefährlich und ich überlege mir auch gern, mit welchen Mitspielern ich am Tisch gerade spiele.

Denn auch ich erlebe immer wieder, dass (gute) Eröffnungs-Res von einigen Spielern nicht gegeben werden und sie jetzt mit einer Ansage des Gegners "belohnt" werden, aber wieder nicht bereit sind, nun gegenzufragen. Punkte einheimsen, ohne selbst dafür etwas tun zu müssen. Ich mag so etwas auch nicht, es kommt aber häufiger vor als man wahrhaben möchte.

zur Übersichtzum Anfang der Seite