Unterhaltung: Mutig eingeheiratet - und nun?

jensbonath, 01. Dezember 2013, um 10:15

Spieler 4 meldet Hochzeit.
Mit folgendem Blatt bin ich so (was auch immer) und klinke mich mit Pik-Ass ein:
Herz-ZehnPik-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-ZehnKaro-ZehnPik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-NeunHerz-KönigHerz-Neun
1.Stich:
Pik-AssPik-AssPik-KönigPik-Neun
logischer 2. Stich:
Pik-ZehnHerz-BubePik-Zehn Re vom Hochzeiter mit kurzem Überlegen und Pik-Bube
jetzt wartet der Hochzeiter über 12 sec. und kommt dann mit ner Kreuz-Neun um die Ecke!
Wer findet jetzt welche Absagestufen zu welchem Zeitpunkt?

Ex-Füchse #5718, 01. Dezember 2013, um 10:21

90 sind hier Pflicht. Kreuz Stechen, Dulle vor - falls ne Absage kommt - Blaue vor.

acteva, 01. Dezember 2013, um 10:26

jo, seh ich genauso wie manne. Weitere Absagen geb ich nicht selbst sondern zeige alles, die Position ist doch super...

Capitano_em, 01. Dezember 2013, um 12:48

Also die Art zu heiraten gefällt mir schon gar nicht, aber egal.
Hab ich das PikAss gespielt, weil ich die Hochzeit übersehen habe z.B., dann frage ich zunächst ab und sage, wenn keine Antwort kommt auch selbst ein Re.
Läuft es wie hier beschrieben, antworte ich natürlich auch auf die Abfrage.
Gibt es eine Nummer dazu, mich verwirrt dieser Spielverlauf schon sehr...

Capitano_em, 01. Dezember 2013, um 12:50

PS: Ich finde es ziemlich katastrophal, wenn man nach dem "mutigen" Einklinken jetzt sein Material blind verschießt, statt die Position 1 auf 4 mehrfach zu nutzen.

Tront, 01. Dezember 2013, um 12:53

Jens, sehe ich das richtig, du spielst die Pik 10 nicht mit eigenem Re nach?
Du hast gleich 2 wichtige für den Hochzeiter unbekannte Stärken (Dulle u n d Farbfreiheit in Kreuz) und diese beiden Vorteile sind dir keine eigene Erstansage, ja nicht einmal ein Zögern, wert?

Mir reicht meist ein einziger so gravierender Vorteil bei Hochzeiten zur eigenen Ansage. Beides gleichzeitig ist für mich immer ein Re.

Im vorliegenden Fall (der für mich ja nur theoretisch geht) sage ich auf jetzt auf seine Dullenabfrage die keine 90 ab und falls mein Partner wie hier Kreuz 9 anspielt, sieht er meine Kreuzfreiheit auch noch rechtzeitig selbst und könnte ggf. dann noch eigenständig mit Absagen in diesem Spiel erhöhen.

Ossi, 01. Dezember 2013, um 13:00

Sich mit Pik Ass einzuklinken ist eher gehtso bis schlecht, naja, eigentlich sogar völlige Grütze. Aber ok, hat ja geklappt. Klar, dass dann Pik 10 nachkommen muss, aber mit eigenem RE!!!. Was brauchst du denn noch für Zusatzstärken. Nach diesem Vortrag noch ne vernünftige Spieldiskussion aufzubauen wird schwierig, aber die K90 sind Pflicht. Mehrabsagen dürfte es dann aber nicht mehr geben, da der Hochzeiter dir nach Kreuzstechen genau Null weitere Stärkebn gibt und du alleine die K60 nicht verantwortrn solltest.

Friedrich, 01. Dezember 2013, um 13:10

Is ja alles richtich, aber dass das Einheiraten über Pik dezent beknackt war, hat Jens aus meiner Sicht ausdrücklich in seinem Eröffnungbeitrag betont. Mit "was auch immer" wird er schon nicht "genial" gemeint haben. Also könnt ihr euch die Klugscheißereien diesbezüglch auch sparen. Aber das is halt typisch "D" und Ossi - schwach im Denken, groß im Labern.^^

Capitano_em, 01. Dezember 2013, um 13:14

Mensch, wer hat denn da wieder Batterien in das Trommeläffchen gesteckt...?

Spartakus, 01. Dezember 2013, um 13:14

Nachdem das eigene Re mit der Pik 10 vergessen wurde, natürlich den Kreuz mit k90 stechen. Allerdings spiele ich nicht die Dulle nach, sondern nutze den Trumpfschnitt von Pos. 1 auf 4 mit Vorspiel der Karo Dame. Karo 10 wäre die Alternative.

Friedrich, 01. Dezember 2013, um 13:15

Die Sonne scheint - ich lauf auf Solar.

Capitano_em, 01. Dezember 2013, um 13:15

http://www.youtube.com/watch?v=ZTtr6C31jcA

Is ja schlimm, wenn der auf der Tastatur trommelt...

jensbonath, 01. Dezember 2013, um 13:42

Hmm, ich würde bei verschlafener k90 auf Dullenfrage und dem jetzt erfolgten Kreuzausspiel doch glatt an der sofortigen k60 überlegen - allein aus Korekturgründen wegen der verschlafenen Absage. Meinem Partner reicht die Dulle für k90, offenbar alternativ auch ein Partner, der Kreuz sticht und eine Blaue nebst Karodame habe ich auch noch im Gepäck!
Partner hielt übrigens folgendes Ausgangsblatt:
Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-KönigKreuz-KönigKreuz-NeunPik-Neun

akaSilberfux, 01. Dezember 2013, um 13:47

Murks wieder gerade biegen wird schwer.
Mein Favorit wäre eine a) Dulle und b) nach gelaufenem Pik-Ass große Abfrage vor Ausspiel der 2. Karte gewesen.

Zum konkreten Spiel:
den Kreuz würde ich mit k90 stechen und den Herz mit k60 folgen lassen. Schließlich reichen unserem Partner für die k90 auch Kreuz-AssKreuz-Ass; Kreuzfrei dürfen wir nämlich eigentlich gar nicht sein.

Karl_Murks, 01. Dezember 2013, um 14:51

Zitat: "Murks wieder gerade biegen wird schwer."

Sitze ich wirklich so schief auf dem Foto?

Ex-Füchse #42585, 01. Dezember 2013, um 14:57

"Murks wieder gerade biegen wird schwer" und führt meistens zu Missverständnissen.....
Ich würde ja noch gerne auf die K30 hinkommen, aber wie kann ich meinem Partner die Dulle vermitteln, ohne sie vor zu spielen? Die Dulle vermutet doch kein Mensch mehr nach dem Spielverlauf.......

jensbonath, 01. Dezember 2013, um 15:00

bei sofortiger k60 auf den Kreuzanschub doch wohl schon

Ex-Füchse #42585, 01. Dezember 2013, um 15:05

Finde ich nicht. Du bist eine schwarze Farbe frei, was du nicht kommuniziert hast.
Es könnte auch Doppelblaue oder Terry-styl Blaue und Herzdame sein..... Die Dulle gebe ich dir nicht....

GeRo11, 01. Dezember 2013, um 15:07

Terry hat es doch ganz passend ausgedrückt.

Nachher noch ein optimales Spiel hinzulegen ist schlicht nicht möglich, wenn das Aufspiel doch schon dagegen gewirkt hat.

fritz9000, 01. Dezember 2013, um 22:11

Mal ne Frage,hab ja nicht die Ahnung von den Konventionen,aber zeigt statt karo-Dame die Pik-Dame anspielen nicht die Dulle an?Und dann hinterher zum Trumpfschnitt die Karo-Dame.

jensbonath, 02. Dezember 2013, um 00:23

In dem Fall eigentlich nie im Leben, denn bei dem Hochzeitsstich ist eine Dulle bei Spieler 1 doch recht unwahrscheinlich. Es sei denn, mir ist bekannt das dieser Spieler gern mal seine Karten vorklickt!^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite