Doppelkopf-Strategien: verhalten im spielechat....beispiele...

KLingoNE, 06. Juli 2010, um 15:47

möchte hier mal sichtweisen diskutieren....vielleicht entsteht ja beteiligung....

wie heute vorgekommen....

in einem spiel entstand eine situation die ich nicht verstanden habe...p spielte offensichtlich fehlfarbe an die ich haben musste und gegner schon beim ersten mal stach....
daraufhin signalisierte ich im chat die berühmten ???...
mein p reagierte sehr erbost darüber...und fragte mich warum ich diesen mist da rein tippe...er wüsste schon warum er das spiele...

ok...ich kann sein verhalten verstehen...weil viele es darein tippen weil sie sich so als kritik äussern....

aber ich verstehe diese ??? etwas anders...
da während des spiels meist keine zeit ist um über gewisse situationen zu diskutieren makiere ich diese dann mit den ???...dann weiss mein p das ich genau diese situation meine und man kann danach darüber reden und diskutieren...mein ziel ist doch mein gegenüber kennenzulernen und seine spielweise zu verstehen...damit ich in ähnlichen situationen verstehe wie er tickt....

WIE SEHT IHR DAS....bitte mal um eure ansichtsweisen....denn leider reagieren die meisten auf diese ominösen ??? oft ungehalten...dabei mein ich das garnet böse...

lg...ingo

Ex-Füchse #2525, 06. Juli 2010, um 16:41

Hi Ingo - and community ;-)

Ich spiele die letzten Tage ja fast 24 std hier (ggg) und mir ist eine wahnsinigge Aggressivität aufgefallen.

Bin ja selber blutiger Anfänger und bin daher dankbar um jeden Tip - Kommentar solange in einer vernünftig vorgebrachten Weise.

Ebenso habe ich festgestellt, dass Reaktionen auf "Gockel" mit heute früh "-32Dollar" (also Minus) im Vergleich zu Tomtf (600-690 Pkte) immens unterschiedlich sind!!!

Ein Fragezeichen sehe ich als völlig ok an - meine Reaktion aus sowas direkt nach dem spiel: "was meinst?" Egal - wer nun recht hat - so kann man es erklären , ausräumen etc.

Ganz toll finde ich z:B. "Nennen wir ihn mal Heinz Gerhard" , der als P andauernd "lol" von sich gibt, wenn man einen falschen Zug macht, dei falsche Karte legt, oder was auch immer...bleibt aber am Tisch sitzen und spielt weiter.

Das ist a unverschämt und b bringt es demanderen gar nix, weil er es nicht versteht, was sich dahinter verbirgt , also auch nicht wirklich clever.

In diesem Zusammenhang sollten sich genau diese "ich nenne es mal vorsichtig" sehr überheblichen Spieler, an HDF ein Beispiel nehmen. Dass der Doko-Spielen kann, habe selbst ich schon festgestellt ggg. Er nimmt sich die Zeit und erklärt, tadelt auch mal - wenns notwendig ist - vor allem aber immer in einer sehr sachlicen Form.

Von ihm habe ich sehr viel gelernt - zumindest, was in dem kurzen Zeitraum möglich war ;_)

So einiges versuche ich auch weiterzugeben - aber das ist oft sehr schwierig - siehe Bsp. von Ingo...

Mir passiert. Spiele Re, sage R an - mein P übersticht mich erst um dann fel koenig nachzuspielen. Spiel zu Ende - langt trotzdem. Ich sage "dsp" und dann aber bitte nicht den P überstechen um Fehl nachzuspielen.
Person 1:_ "OH GOTT NE LABEBACKE"...
Person 2.: schau auf deinen Kontostand....
Ich: ok - wohl andere Welt - dann geh ich wohl besser

Alles in allem, sehr schwierig - auf alle Fälle ist im Moment leider sehr viel Spannung hier - gerade die letzten Tage.

KLingoNE, 06. Juli 2010, um 16:55

nunja...wenn man mit dir spielt sind spannungen nunmal vorprogrammiert...lach....
ne mal ernsthaft....ich habe es auch so vernommen...das in den letzten tagen hier eine gewisse anspannung herrscht...warum auch immer...
...und zu deiner person 1 im letzten abschnitt....da hilft nur eins....schnell gehen und nen netten tisch suchen....
viele meinen hier sie sind vollkommen....aber wer meint er sei perfekt bedenke das er dann geistig stehen bleibt....
und hiermit unterstütze ich den gockel ausnahmsweise mal zu 200 %... wer hier was lernen will...der spiele mit hdf...er steht hier wirklich bei jeder frage mit rat und tat zur seite und das sehr sachlich und fachkompetent... und noch etwas...ein hoher pkt stand sagt nicht aus das man ein guter spieler ist...denn dazu zähle ich mich auch nicht... auch ich lerne immer ständig dazu...und das ist auch gut so... und am liebsten von hdf und foxy...denn da passt der pkt stand zum können...
lg...ingo

p.s. spielt nicht mit dem gockel...da lernt ihr nur spanisch....lach

Nettwargestern, 06. Juli 2010, um 17:42

seitdem der tom n broiler is, spielt der nich mehr richtig - er gockelt nur noch *gggg*
ja, hdf ist klasse - allerdings habe ich das bedürfnis mit ihm am tisch, mich immer kerzengerade hinzusetzen und mich ordentlich zu konzentrieren ;-))
von ihm kann man eine menge lernen!
....und ingo - wer dich anders als freundlich empfindet... hm, der hat wahrscheinlich zu lange in der sonne gesessen. von dir kommt nichtmals falsch gelesen etwas harsch rüber.

foxxy, 06. Juli 2010, um 18:18

Hi Ingo,

in "???" laesst sich alles hineininterpretieren, negativ wie positiv, solange keine konkrete Frage davor steht. Deswegen ist auch jede Interpretation (und resultierend auch Reaktion) davon in fuer mich Ordnung. Dein Mitspieler weiss ja nicht, was du damit meinst, da ist alles von "Nanu?" bis "Was soll das, du A....?" drin. Allerdings sind die "???" auch kein Grund, selbst grob zu werden.

Ich glaube im Uebrigen nicht, dass Dein Ziel ist, denjenigen kennenzulernen. Dazu nuetzen die ??? nichts. Du spielst selbst gut genug, um das Spielniveau Deiner Mitspieler sicher einzuschaetzen, und du kannst sie vermutlich auch besser erklaeren als die Betreffenden selbst.

Es steckt ja auch nicht hinter jeder geworfenen Karte gleich ein Masterplan. Ich vertu mich auch oder pass nicht auf. Da will ich dann nicht auch noch einen Rechtfertigungsroman verfassen muessen, sondern lieber Gras drueber wachsen lassen.

Ich habe auch immer wieder erlebt, dass sich mein Partner die Farbe merkt, die ein - manchmal sogar beide! - Gegner nicht haben, und diese Farbe dann brav als "einzige Chance" nachspielt. Das kommt vom Skat oder generell von Unbedachtheit. Da hilft nur Zaehne zusammenbeissen, erklaeren oder gehen.

lg foxxy

solembum, 06. Juli 2010, um 18:41

ich finde die 3 Fragezeichen nicht so toll. Ich denke eines würde im Zweifelsfall auch reichen, je mehr, desto agressiver wirkt es. Aber eigentlich sollte während des Spiels gar kein Kommentar zum laufenden Spiel gemacht werden, da das immer Spiellenkung ist.

Keinen Kommentar zu machen gelingt mir allerdings auch nicht immer, manchmal ist es einfach zu haarsträubend was da gespielt wird.
Ich versuche allerdings meine Kritik immer konstruktiv, also begründend anzubringen und in der Regel nach dem Spiel. ??? ist nicht wirklich konstruktiv.
Obwohl ich meine Kritik dabei oftmals mit ":-)" verschöne und schlechtes Spiel bestimmt nicht übel nehme verlassen die Kritisierten leider oftmals den Tisch. Vermutlich kommt das geschriebene Wort zu hart rüber oder vielleicht gibt es auch Leute, die nur so vor sich hin spielen wollen und gar kein Interesse am besseren Spiel haben.

Gruß Jürgen

KLingoNE, 06. Juli 2010, um 19:17

mensch jürgen...
danke...denn das mit den ???...das es ...je mehr es sind ... aggressiv wirken kann habe ich bewusst noch garnicht wargenommen....echt gute anmerkung....
das die ? natürlich verschieden ausgelegt werden...das ist mir klar..deshalb möchte ich ja auch eure meinung dazu hören...
@foxxy....natürlich möchte ich nicht die spieler kennenlernen...zumindest nicht immer...^^...aber ich möchte ....wenn mir jemand unbekannt ist schon sehen was er für eine spielweise hat ...dann fällt es mir leichter mich auf ihn einzustellen....

und sind wir doch mal ehrlich....habe heute an einem tisch gespielt wo sich eine halbe stunde im chat angeschwiegen wurde....selbst ein hallo oder mal ein danke war nicht vorhanden....nach 10 min habe ich aufgegeben mich zu bedanken oder mal etwas die runde aufzulockern....nach 30 min ging es nicht mehr....da wär ich fast eingepennt....wenn überhaupt kein kontakt untereinander entsteht finde ich das genauso schlimm als wenn man sich im chat anmotzt....
dann lieber mal ein wenig aktion oder luft ablassen...da ich nicht nachtragend bin (meistens jedenfalls) iss ein spiel später eh alles wieder vergessen...

Ex-Füchse #1951, 06. Juli 2010, um 19:36

Hallo.
Solange es Doppelkopf gibt,solange wird dieses Thema aktuell bleiben.
Drei Jahre spiele ich jetzt online Doppelkopf.Im ersten Jahr bluffte ich den Partner,überstach ihn,um den gegnerischen Fuchs zu fangen.
Im ersten Jahr schrieb ich den Admin. an,beschwerte mich:
"Die sprechen sich ab!"Weil ich nichts wußte von Doppelkopf.
Im zweiten Jahr fand ich im Internet:
"Chicatonis Dokoweissheiten"
Diese Doko-Weißheiten beschreiben das Essener System in Kurzfassung.
Ich verschlang gierig diese Seiten,ich verstand nichts.
Ich blieb hartnäckig,dann schrieb ich alles mit eigenen Worten nieder,was ich verstand.So lernte ich...
einige Dokospieler unterstützten mich,als ich mein erlerntes in ein Forum brachte,andere lernten parallel mit.

Oh ich merkte,Doppelkopf ist eine Sinfonie.
Wer dieses Spiel versteht,der lächelt,wenn die eigenen Prognosen während des Spieles zu treffen.

Was ich aber auch Begriff:
Wenn nur zwei Leute am Tisch nach ES spielen,sage ich sofort "letztes".
Denn das ist für mich "LEGALER BETRUG".
Die anderen Zwei werden echt unter den Tisch gespielt,
manche schimpfen dann:
"Ihr skypt,ihr kennt euch...etc"
Tja,diese spielen 20 Jahre ihr Doko und wollen diese "Sinfonie" nicht lernen.
Spielen vier Spieler nach ES,neutralisieren diese sich,ich persönlich schaffe 30 Minuten am Stück,dann kommt von mir das Signal:
"Ab jetzt Kneipendoko,das heißt FUN"

...

Zu diesen ???;Drei Fragezeichen:

90% meiner Doppelkopfbekannten,sehen diese drei ? als provokant,meistens kommt derjenige auf Igno
und es kommt:Letztes Spiel.
Wer unbedingt seinen "Ketchup" zum Spiel dazugeben möchte,der sollte vor Spielbeginn fragen:
"Sind Kommentare bei echt schwerwiegenden Fehler erwünscht?"
Ansonsten,auch wenn es noch so schwer fällt,Klappe halten und die Tischkante beissen.
Auch bei Freunden bitte (dann) keinen Kommentar abgeben.
Have fun.
;-))

HILDE

KLingoNE, 06. Juli 2010, um 21:34

danke für deine ansicht hilde...eröffnet wieder eine neue sichtweise für mich...
lg...ingo

Dag, 06. Juli 2010, um 22:52

Hey Ihr Lieben
naja was soll ich sagen , das Essener System hat auch seine Tücken grins das System an sich nicht, aber nachdem ich mich eingelesen hatte butterte ich neulich bei der Dulle mal ganz clever mein Ass drauf, hatte ich vorher gelesen lach, später stellte sich raus, hmmmmm er wollte nur an den Stich kommen da taten sich mehr als drei ??? auf.
Ich wünsche mir schon zu meiner Spielverbesserung Tipps aber ich glaube dass die Tipps besser ankommen ohne die 3 ???, aber ich weiß Ingo meint sie ja nicht böse, deswegen habe ich bei seinen auch kein Problem, bei anderen Spielern bin ich mir da nie so sicher.
Liebe Grüße Dag

Nettwargestern, 07. Juli 2010, um 08:25

in die dulle reinbuttern tu ich nur, wenn ich weiß, dass dieser spieler auch wirklich nach diesem system spielt.

Dag, 07. Juli 2010, um 18:47

Ja Nettwargestern ich jetzt auch lach.

Ex-Füchse #2525, 08. Juli 2010, um 00:09

neues nettes beispiel: Betrete ebend den Tisch von 2 "Freunden". sage hallo. 4te Person: "gockel streng dein Hirn an sonst gehe ich". Ich: "wie bitte"? er: "kannst lesen"? Freund1: das war jetzt ironisch gemeint: Er: nein der muellt. Ich: wer bist denn Du????" er: lern mal Konventionen... ich: (konnte ich mir nicht verkneifen) : sei froh, wenn du jetzt nicht mein P bist ;-) - er ging. mann mann mann was ist hier nur los????????????????????????? spielen wir alle plötzlich um die DOKO-WM hier oder wat.... echt schlimm geworden! ;-)

hubertaitken, 09. Juli 2010, um 13:06
zuletzt bearbeitet am 09. Juli 2010, um 13:11

Hallo,

mein Problem ist, dass ich viele Kommentare nicht verstehe (wie z.B: dsp), ich bin im Internetchat nicht so fit... Auch muss ich mich beim Spielen so konzentrieren, dass es mir sehr schwer fällt, nebenbei noch den Chat zu lesen. Und ich habe mal gelernt, dass man während des Spiels nur das Nötigste spricht, damit keine versteckten Absprachen getroffen werden.

Also ich hoffe, dass meine mangelnde Kommunikation nicht als Unhöflichkeit ausgelegt wird. Nach dem Spiel bin ich natürlich dankbar für konstruktive Kritik :)

Nettwargestern, 09. Juli 2010, um 14:00

dsp = dankeschön partner
gw = glückwunsch

;-)

KLingoNE, 09. Juli 2010, um 16:04

bs= bitte schön
bsg= bitte schön gerne
thx= danke
ds= dankeschön
omg= oh mein gott (oder...was spielst du für ein mist oder das sitzt ja wieder bescheiden)
dto= dito (wünsch ich dir auch)
ty= thank you
lol= laut lachend
hgw= herzlichen glückwunsch
nh= nice hand
n= nice
hdl= hab dich lieb

bitte nur in äussersten notfällen benutzen sollte man....(am besten garnicht...aber um zu wissen was es bedeutet)
fy= fu.. you
hdk= halt die klappe
hdf= halt die fresse (keine anspielung auf hans^^)
lm= leck mich
lmaa= lech mich am ars..
dss= du spielst scheis..
dsas= du spielst absolute schei...
dkmm= du kannst mich mal

so...mehr fällt mir spontan nicht ein....denke damit kommste auf jeden fall weiter...

lg...ingo

Ex-Füchse #439, 10. Juli 2010, um 09:19

Hallo Ingo,
Deine 3 ? stören mich persönlich nicht, aber ich Antworte auch nicht darauf beim Spiel.
Und nach dem Spiel habe ich es schon vergessen.

Bedingt druch mein Händikap spiele ich mal gut und beim nächsten Spiel steige ich nicht mehr durch, weil ich mir dann nichts merken kann. Dann weiss ich schon beim 2.ten Stich nicht mehr was vorher gelaufen ist.

Aber ich habe fast immer eine lustige Runde b.z.w. Tisch weil ich mir meine Spielpartner gezielt aus suche.
Da ich mir leider nicht alles merken kann habe ich eine Listen angelegt von meinen Mitspielern.
Es gibt hier aber Spieler die sind sowas von Arogant und frech, da bin ich dann auch gleich wieder weg.
Aber selbst solche Spieler habe ich nicht gesperrt, sondern nur auf meiner persönlichen Liste vermerkt.
Ich gebe diesen immer mal wieder eine Chance.
Wenn alle so leich währen wie Du, könnten wir hier auf dieser Platform glücklich sein.
Mach also ruhig weiter deine 3 ? damit ich mehr Überlegen muss, Grins.
Ich stehe zu meinen Fehlern, weil ich diese nach dem Spiel so wie so vergessen habe :-))
Das ist halt mein vorteil.
schönes WE von Josef

Kiter123, 05. August 2010, um 20:05

Moin,

es gibt für mich nur ein wirksames Mittel gegen die Pöbler. Sperren und man hat Ruhe. Die meisten sind solch geistige Tiefflieger, dass eine Diskussion unnütz ist. Das ist bei den Skat-Portalen noch viel schlimmer.

Matthias

Herrmann, 06. August 2010, um 06:20

Jeder hat mal einen schlechten Tag. Ich werde einen Pöbler nicht gleich sperren.
Oft stellt sich heraus das es sich um einen netten Menschen handelt.

Aber natürlich muss man sich nich alles gefallen lassen. Und da ist die Sperre ein wunderbares Mittel.

Gruß Herrmann

Motris, 06. August 2010, um 13:32

WIRKLICH hilfreich, für den "Pöbler" wäre eine Nachricht, DASS und WARUM er gesperrt wurde. Ich gebe zu, das habe ich auch noch nie gemacht, aber ist vielleicht mal ein Gedanke, den ich mal praktizieren werde.
LG aus MG,
Tom

ali, 17. August 2010, um 13:11

??? während des Spiels im Chat finde ich nicht in Ordnung.
Die ??? lenken doch irgendwie das Spiel; Die/der ?-setzende will doch damit signalisieren, dass ihr/ihm das Spiel gerade nicht gefällt, bzw eine andere Karte lieber gewesen wäre.

foxxy, 17. August 2010, um 19:11

Hi Ali,

oder ein Fragzeichen heisst nur, dass der Schreiber nicht versteht was gerade passiert ist, da kommt es vor allem darauf an, wer schreibt. Und fuer mehr als kurze Zeichen ist leider waehrend des Spiels praktisch keine Zeit.

Es gibt aber auch Spieler/innen, die zB durch unklares oder unstrukturiertes Spiel Fragezeichen hervorrufen. Es gibt zB auch Spielzuege, die sinnlos oder kontraproduktiv sind.

Wobei drei ??? schon recht aggressiv wirken koennen, da stimme ich Dir zu.

lg foxxy

Rumburak, 17. August 2010, um 19:40

Ich mag das pöbeln auch nicht....auch wenn mal was schief geht...es ist ein Spiel...davon wird keiner sterben...wenn er mal verliert...ärgerlich ja aber nicht so schlimm das ich beleidigen muss.
Diese Art seinem Unmut Luft zu machen ist der Grund warum ich online kein Skat mehr spiele und DOKO gelernt hab.
Mein erstes Spiel hier war übrigens an einem Tisch mit HDF....hat echt Spass gemacht...guter Spieler...

liebe Grüße
Rumburak

Southern, 19. August 2010, um 15:41

Ich finde das manche "Pöbler" echt zu weit gehen... Fehler macht Jeder mal... Gerade wenn man neu dabei ist... Da muss man niemanden als "saudumm" hinstellen bzw Äusserungen treffen wie : "Habe gehört, es wird eine Behindertendokoseite eröffnet und da solltet ihr hin!", wenn man höflich darauf aufmerksam macht, eventuell den Ton ein wenig zu ändern... Zum Glück gibt es die Möglichkeit, solche Spieler zu sperren... Dafür mal ein Danke an die Admins hier...

Lieben Gruss
Katja

lilala, 19. August 2010, um 16:25

??? finde ich noch nicht so ganz schlimm. ich habe neulich am tisch zu hören bekommen ob ich mit absicht so spiele oder ob ich murmeln würde, zudem kam nach jedem 2. spielzug lol.....das hat mich bei meinem spiel nur noch mehr verunsichert und bin dann vom tisch aufgestanden. Ich habe dann über den postweg kontakt zu dem spieler aufgenommen und dann erklärt, dass ich noch nicht so gut spiele und auf verständnis hoffe...wir sind schließlich alle mal klein angefangen...! wir konnten das dann klären, weil der spieler mir dann versichert hat, dass es nicht wirlich böse gemient war. Den Ton wie etwas gemeint ist bekommt man ja beim lesen im spielchat nicht mit....
bevor man sperrt würde ich eben einmal kontakt aufnehmen und versuchen zu klären...
@southern als saudumm oä muß man sich wirklich nicht betiteln lassen !!! da gebe ich dir recht
also liebe dokofreunde laßt euch doch nicht ärgern ;=)

zur Übersichtzum Anfang der Seite