Doppelkopf-Strategien: Wer findet die Fehler?

Ossi, 18. Januar 2014, um 00:25

Hier mal ein sehr interessanter Damensolo mit (hoffentlich) einem Lerneffekt. (Sry Friedrich, dass du als Opfer herhalten muss.)

In diesem Spiel gibt es 2 (in meinen Augen) grobe Fehler. Welche?

https://www.fuchstreff.de/spiele/32981151-dam...

dk53, 18. Januar 2014, um 00:33

nach pik as den pik könig spielen dann kommt das gegner pik as dann hab ich lang pik und das abwerfen war unter aller s....

Tront, 18. Januar 2014, um 00:35

Ich sehe zwar nur einen gravierenden Fehler, das Nachspielen einer Dame vom Solisten im 4. Stich, denn mit Pik weiterspielen und dem folgenden Stechen - Gegenstechen gewinnt man das Solo ja wohl immer.

Man könnte in Friedrichs Variante das blanke Kreuz-As als Eingangskarte noch halten, falls das den 2. Fehler darstellen sollte.

Aber wir Schachspieler sagen ja immer gern ein Gewinnweg reicht.^^ Im vierten Stich Pik-König anstelle der Herz-Dame wäre zumindest einer.

Ossi, 18. Januar 2014, um 00:42

P.S. Der zweite Fehler ist NICHT vom Solisten.

Tront, 18. Januar 2014, um 00:53
zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2014, um 00:55

Also gut Ossi, du hast recht.

Im 11. Stich sollte man schon die inzwischen nachweislich blanke Pik 10 des Solisten abholen um ihn noch unter 60 zu spielen.

Der 3. (versteckte) Fehler ist übrigens mehr ansagetechnischer Art.
Das ausgebliebene Kontra könnte man noch finden.

Ossi, 18. Januar 2014, um 00:57

Ups, den meinte ich eigentlich nicht. Das ausgelassene Kontra auch nicht, wäre ja auch nicht berechtigt gewesen.^^

Tront, 18. Januar 2014, um 01:01

Logisch, dann kommt die Dame ja wirklich nicht mehr vom Solisten nach.

Im 4. Stich ist es für eine mögliche Gegenansage wirklich zu spät. Da war ich zu schnell.

Ossi, 18. Januar 2014, um 20:12

Findet keiner den 2. Fehler?
Dann mal ein Tipp: Es war meiner.

Ex-Füchse #16890, 18. Januar 2014, um 20:17

Das kann nicht sein. Ossi spielt fehlerfrei.

Kvothe, 18. Januar 2014, um 20:18

(Vielleicht besser im Etagenbett nur noch unten schlafen?^^)

Friedrich, 18. Januar 2014, um 20:23

Noch ein Tipp:
Ossis Fehler macht meinen Fehler noch viel bescheuerter.

Ex-Füchse #16890, 18. Januar 2014, um 20:31

Ossis Anzögern der Kreuzdame ist Mist, weil dadurch die Damenverteilung offenbar wird.
Ich persönlich spiele diese (künstliche) Konvention nur dann, wenn sichergestellt ist, dass der Solist dadurch keinen Informationsgewinn hat.

Ossi, 18. Januar 2014, um 20:37

Jo, das Kreuzdamenanzögern war mal so richtig Müll, denn hier bringt diese Info dem Solisten deutlich mehr Vorteile als sie den Partnern gibt.

Fazit:

1. Kreuz Damen anzögern ist nicht immer gut.

2. Prüfe, ob du es dir als Solist vom Tempo her leisten kannst, bevor du die gegnerische Kreuz Dame mit einer eigenen Dame rausholst.

Ex-Füchse #16890, 18. Januar 2014, um 20:41

Friedrich könnte von der Spielstärke her auch bei Wesel spielen.

Ossi, 18. Januar 2014, um 20:44

In Wesel kann jeder spielen, wir vereinen bei uns Mitglieder aller Spielstärken.

Noddy, 18. Januar 2014, um 20:47

Jetzt droht es auch noch ...

Ossi, 18. Januar 2014, um 20:49

Och komm Murks, du durftest bei der DEM ja schon ein paar von uns kennen lernen. Und jetzt sag nicht, es hat dir nicht gefallen.

Noddy, 18. Januar 2014, um 20:58

Ich weiß nicht, was Ihr mehr nicht könnt:
Feiern oder Doppelkopf ^^


PS: Ich kann Euch ausnahmslos sehr weiterempfehlen :)

Southern, 18. Januar 2014, um 21:00

Besser ist das Murksi :o)

Noddy, 18. Januar 2014, um 21:01

... und nächstes Mal versteckt Ihr Euch nich wieder mitten in der Pampa!
Ich finde Euch eh - auch ganz ohne Navi!

Ossi, 18. Januar 2014, um 21:01

^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite