Unterhaltung: Neue Sarah Dingens

NewRadical, 18. Januar 2014, um 19:22

Hatte jemand von Euch gestern Abend auch das Gefühl, huch, das kenn ich doch schon, die Frau heißt Sarah Dingens oder so ähnlich? Wundert mich eigentlich, daß Seb sich dieses Themas noch nicht bemächtigt hat!? Der ist doch normal up-to-date und thematisiert alles Wichtige?!

Reni_Tenz, 18. Januar 2014, um 19:27

Von Dir kommt auch nur Schrott, hm?

NewRadical, 18. Januar 2014, um 19:30

Hm, Du bellst auch bevor Du weißt was los ist, hm?

Reni_Tenz, 18. Januar 2014, um 19:32

Jau, das liegt am Alter!
Und an der Lebenserfahrung ...

OpaAdonisES, 18. Januar 2014, um 19:33

Es ist Larissa aus Österreich und die ist irgendwie unwichtig...

AnonymeDrecksau, 18. Januar 2014, um 20:02

...weil sie sich nicht nackt vor der Kamera präsentieren möchte, was ich irgendwie schade finde. Angeblich bekommt der Wendler 150.000 Ocken für seinen Auftritt, und ich muß sagen, daß der Kerl gar nicht mal so nervig dargestellt wird, wie man es sonst gewohnt ist. Fliegt heute schon einer? Hoffentlich der gehässige Opa, oder die langweilige Ex vom Jürgen, oder der Neger. Die kleine Möchtegern-Farbige geht mir besonders auf dem Sack! Bah, was ich die hasse!

OpaAdonisES, 18. Januar 2014, um 20:14

Dein Beitrag spricht für sich und ich hoffe, dass die hiesige Administration das auch gelesen hat...

Noddy, 18. Januar 2014, um 20:21

Hab den Faschovogel bereits wohlwollend in meiner Blacklist berücksichtigt ...

sternennacht, 18. Januar 2014, um 21:17

Man(n) kann ja seine Meinung sagen, aber sie sollte doch zumindest politisch korrekt dargestellt werden.
Der Ausdruck "Neger" kann nur für einen verwendet werden - nämlich für "Ernst Neger".
Jemand mit einer anderen Hautfarbe so zu deklassieren, lässt Rückschlüsse auf Dein Bildungsniveau und Deine politische Gesinnung zu.

NewRadical, 18. Januar 2014, um 21:21

Also den Opa finde ich gar nicht so gehässig (den aus dem Dschungel meine ich), aber die Möchte-gern-Sarah-Dingens und die Möchte-gern-Farbige finde ich auch am allernervigsten. Wahrscheinlich werden sie nachts mal totgeschlagen.

AnonymeDrecksau, 18. Januar 2014, um 23:52

Das, und am nächsten (Mikrofon-) Galgen aufgeknüpft. Aber ich weiß gar nicht wer gerade das schlimmere Schicksal erleidet, Larissa (die aus dem Dschungel meine ich) oder der arme, von Karl Dingens gesperrte Count Schoki.

AnonymeDrecksau, 18. Januar 2014, um 23:54

Sowie von der wahrscheinlich sehr gebildeten Medicina und einem gewissen Bunti, sehe ich gerade :-(

Ex-Füchse #84247, 19. Januar 2014, um 00:38
zuletzt bearbeitet am 19. Januar 2014, um 00:39

Wie bildungsfern muss man sein, um diese Satire nicht zu verstehen?^^
(Oder einfach nur humorlos?)

Nici, 19. Januar 2014, um 00:55

ach, ist das nicht New Radical Dingens?^^

war ja klar, dass Du bei dem Müll unter Deinem Stein hervor gekrochen kommst...

Herz-Ass, 19. Januar 2014, um 02:42

Was soll ich da sagen? Der Seb beschäftigt sich halt ab und an auch mal mit den wirklich wichtigen Dingen...

Ex-Füchse #71029, 19. Januar 2014, um 07:14

auf, wieder runter mit euch!!!
ich krieg die strümpfe nicht drüber, wenn ihr hochgerollt seid!!

JonnyTopside, 19. Januar 2014, um 09:02

Ohne Kaffee kann ich nicht kacken!
Da muss ich ihr beipflichten!!! :D

BirneInAssPik, 19. Januar 2014, um 10:32

...hab ich schon bei Seb bestellt! Ich versteh die Satire auch nicht, bin aber auch nicht für schnelle Denkleistung bekannt! Dieses hysterische Gekreische macht mich raschelig!.......und dieses Kippenschnorren... heut probier ich das mal ohne Ton, vielleicht kann ich sie dann ertragen, mich erinnert die an....ach, ja Krabbelgruppe!

JonnyTopside, 19. Januar 2014, um 11:10

Hysterisches Gekreische ist manchmal nicht schlecht! ;)

BirneInAssPik, 19. Januar 2014, um 11:21

Da hast du recht, aber in einem völlig anderen Zusammenhang! Ständig hysterisches Gekreische in Klamotte, wegen nichts oder ein paar Spinnen.....das ist was für den Therapeuten!

Seb1904, 19. Januar 2014, um 14:03

Wenn man mit schrillem Kreischen tatsächlich Dinge vertreiben könnte, die man grad nicht brauchen kann, käm ich aus dem Kreischen gar nicht mehr raus.
Ich find die gut, die Larissa. Sieht toll aus, setzt sich gekonnt in Szene, traut sich was, widerspricht auch mal und zeigt diesen Ewiggestrigen sehr eindrucksvoll, warum es doch besser ist, dass Österreich ein eigenständiges Gebilde geworden ist.

JonnyTopside, 19. Januar 2014, um 14:08

Kleine Frage am Rande...
Was ist Östereich??? ;)

zur Übersichtzum Anfang der Seite