Doppelkopf-Strategien: eigene 90?

jensbonath, 13. Februar 2014, um 10:06

Hochzeit an 2, du hälst:
Herz-ZehnHerz-DameKreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKaro-NeunKreuz-Ass
Kreuzas im 1. Stich läuft mit:Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-Neun

Karl_Murks, 13. Februar 2014, um 11:33

Karo-Bube mit Re.

jensbonath, 13. Februar 2014, um 11:41

Ok, gefällt mir jetzt tatsächlich besser als Karo-König
Hier kam dann:Karo-KönigKreuz-DameKaro-BubeHerz-Zehn
Nachdem ich nun Pik-Assmit Karo-Bube und k90 steche darf mich mein Partner ja wohl durchaus als volltrumpf einordnen und mir nicht noch mal Fehl bringen, solange Er kleine Trumpf hat, oder?

Capitano_em, 13. Februar 2014, um 11:48

90 sage ich immer und volltrumpf dürfte auch klar sein. Wenn, dann könnte er höchstens ein Doppelherzass noch vermuten.

RUserious, 13. Februar 2014, um 12:11

erst fragen auf Dulle, wenn keine Antwort kommt, selber mit Re k9 fortsetzen...dann sollte auch wirklich jeder nur noch Trumpf spielen...Hat er die Dulle kann man auch gleich 60 sagen...

Karl_Murks, 13. Februar 2014, um 12:13

Wird die Frage an P an 2 auch zwingend als Dullenfrage verstanden, nachdem mit Kreuz-Ass eingeheiratet wurde?

Capitano_em, 13. Februar 2014, um 12:30

nein!

Fufa, 13. Februar 2014, um 12:35

Wundere mich auch, wie die Frage nach Dulle an 2 ablaufen soll......
Da müsste man ja verbal nachhelfen (' ich mein nicht das schwarze Ass') ;-))))))

Talentfrei, 13. Februar 2014, um 12:37

RUserious muss noch geschliffen werden. Wenn heavy-D den Bengel mal an die Hand nimmt und führt, dann wird das mal ein ganz brauchbarer Spieler, soviel ist sicher.

Ex-Füchse #16890, 13. Februar 2014, um 12:38

Sehe es wie Fufa und murks.

Ex-Füchse #16890, 13. Februar 2014, um 12:40

äh D-Light...

Ist ja auch verwirrend...
Das ES sagt Herz-Ass.
Tront sagt Dulle.
Und die meisten fragen nach den schwarzen Ass.

RUserious, 13. Februar 2014, um 13:36

Naja selbst wenn die Frage nicht auf Dulle verstanden wird, sondern auf irgendein Ass, wird man nach Karo-König ja sehen, ob der Partner mit Dulle geantwortet hat oder eben nicht. Legt er die Dulle, setzt man mit k6 fort und es folgt hoffenlich eine Schneidedame von ihm

Tront, 13. Februar 2014, um 17:31

Dass die angeblich meisten Spieler (fälscherlicherweise) nach dem oder den schwarzen As(sen) fragen, kann ich ja nicht ändern. Außerdem sind es auch gar nicht die meisten!

Lt. Stoni, Spartakus, GuyFawkes, RUserious, um nur einige der sehr guten Spieler der "Dullenfraktion" zu nennen, handelt es sich um eine eindeutige Dullenabfrage, denn das Anspiel einer der schwarzen Farben halten wir einheitlich für den Normalfall. Also kann es sich nur um eine Dullenfrage (die Frage nach dem noch unbekannten höchsten ausstehenden Trumpf) handeln, oder?

Aber dieses Thema hatten wir ja schon recht oft.
Ich sehe mich nur dieses Mal keinesfalls in der Minderheit.^^

Ich behandele das Spiel mit JensBonaths Karte zumindest genauso wie RUserious. Ich spiele nach Beantwortung allerdings bei 11-Trümpfen "aus Sicherheitsgründen" nicht meinen einzigen Karovollen vor, denn man weiss ja leider nie so genau, wer mir gerade auf was antwortet.^^

Ex-Füchse #16890, 13. Februar 2014, um 18:50

Die meisten Spieler legen eine Dulle auf jede Karo-10.
Hat die Mehrheit nun recht?

Das Ergebnis der letzten Umfrage war, dass sowohl in Bottrop als auch in Wuppertal (so habe ich jedenfalls Ivan verstanden) die Frage auf die schwarzen Asse zielt.

Karl_Murks, 13. Februar 2014, um 18:56

'Partner an 2, kann ich Dich in Pik anschieben, nachdem ich Dich auf Kreuz geheiratet habe, oder soll ich mein Herz-Ass probieren?'

Diese Lesart halte ich nicht für unabwegich.

Tront, 13. Februar 2014, um 19:17
zuletzt bearbeitet am 13. Februar 2014, um 19:17

Christian, um die Aussagekraft von den sog. "unklar definierten Konventionen" näher zu beleuchten, spreche ich bei dem Begriff "Mehrheit" sicherlich auch nur von den konventionserfahrenen Spielern.

Insofern wäre eine gelegte Dulle auf "jede Karo 10" auch kaum mehrheitlich bei "konventionserfahrenen" Spielern vorzufinden. Das hoffe ich zumindest.^^

Ich vermute zumindest, dass die Anhänger und Befürworter ihrer eigenen Postion in diesem speziellen Punkt sich auch nicht so schnell von der anderen Seite bekehren lassen werden.

akaSilberfux, 13. Februar 2014, um 19:25

Hm, ich werde Daniel und Andreas die Eingruppierung zu den "konventionsunerfahrenen Spielern" bei Gelegenheit unter die Nase reiben, mal sehen, was sie sagen...

jensbonath, 13. Februar 2014, um 19:53

Und ich halte meine Spielweise bei Volltrumpf für besser - ich schieb meinen Partner an 2 nicht an und spiele einen Karokönig mit eigenem "RE" - da soll Er mir doch bitte gleich seine Trumpfhöhe offenlegen - frag ich nach der Dulle, bleibt es für Ihn ein Geheimnis welche Fehlverlierer ich eventuell noch halte - setzt Er jetzt auf Karokönig eine tatsächlich vorhandene Dulle kommt von mir sofort die k90, damit Er auch brav bei Trumpf bleibt.

TerryTate, 13. Februar 2014, um 21:45
zuletzt bearbeitet am 13. Februar 2014, um 21:49

Stoni fragt nach HerzAss.<br>Zu der Dullenabfrage äußer ich mich nicht, so daneben ist die...

Ich bin hier Wuppertaler und unterschreibe ausnahmsweise mal einen Beitrag von Murks...

Tront, 13. Februar 2014, um 22:16

@akaSilberfux, TerryTate und Co.

Mit keinem Wort habe ich im Zusammenhang mit den Vertretern der "schwarzen As-Konvention" von konventionsunerfahrenen Spielern gesprochen.

Ich habe lediglich behauptet, dass sie sich knapp in der Minderheit mit ihrer Spiel- bzw. Abfrageweise in diesem speziellen Fall befinden. Und selbst das kann ich nicht mit Sicherheit beweisen, aber solange ich regelmäßig Doko außerhalb Braunschweigs spiele, denke ich, ich kann die Ansichen mir bekannter guter Doppelkopfspieler schon einschätzen und ggf. im Geiste zu den einzelnen Themenbereichen auswerten.

Nach einem (relativ unwichtigen) Herz-As fragt Stoni ganz sicher nicht, wenn er auf Herz einmal angespielt werden möchte, sagt er bereits vor dem Starten einer Abfrage eines Mitspieler eigenständig ein Re, um Mißerständnisse beim Anspiel zu vermeiden.

TerryTate, 14. Februar 2014, um 03:06

Das kann nur Stoni beantworten.
Hat er hier aber schon häufiger geschrieben, meine ich.
Steht ja auch so im ES...

zur Übersichtzum Anfang der Seite