Doppelkopf-Strategien: Welches Nachspiel

hgause, 19. Februar 2014, um 13:41
zuletzt bearbeitet am 19. Februar 2014, um 13:43

Folgende Ausgangslage: Hinterhand spielt eine Hochzeit, Vorhand kommt mit Pik Ass worauf (in der Reihenfolge) Pik 9, Pik 10 und Pik König fallen. Vorhand zögert, wie er seinen Partner hinten ans Spiel bringen kann. Nach 4 sec sagt Hinterhand RE worauf Vorderhand Trumpf spielt. Ich kann an Pos.3 meine Dulle spielen und wir fahren das Spiel locker nach Hause. Dann meckert Hinterhand (übrigens ein Spieler mit 4,5 Sternen und über $ 5000,-) dass nach seiner RE-Ansage Pik nachkommen muss. Richtig? Irgendwie meine ich hier gelernt zu haben, dass bei RE-Ansage von hinten, Trumpfanspiel gewünscht wird?

RUserious, 19. Februar 2014, um 14:38

Wenn er über Pik angespielt werden will, sollte er den Pik anzögern, ansonsten ist egal ob Re gesagt würde oder nicht Trumpfaufspiel von 1 auf 4 alternativlos, wenn man keine Asse mehr zu fahren hat

hgause, 19. Februar 2014, um 14:49

War nicht der Fall...

Ex-Füchse #16890, 19. Februar 2014, um 14:54

Ein ungefragtes Re -das lag hier aber nicht vor - verlangt zumindest nach ES Piknachspiel. Aber ich glaube das wird fast nirgendwo so gespielt.

Tront, 19. Februar 2014, um 15:47

Christian, dieses sicherlich korrekte Re mag etwas aus der Mode gekommen sein, da der Hochzeiter ja "in der Moderne" die Möglichkeit hat, einen blanke Karte zwecks Nachspiel gut anzuzögern.

Solange man (wie ich ja auch) nur blanke Karten anzögert und nicht verschiedenen Untervarianten des sog. "Abzögers" als Verwirrung mit hereinbringt, dürfte es eigentlich keine Nachspielschwierigkeiten mehr geben.

Solange mein Partner mir bei bereits bekannter Partnerschaft eine 9 in einer Farbe ohne zu zögern hineingibt, gehe ich immer zuerst von As und 9 bei ihm in dieser Farbe auf der Hand aus, (wer spielt da nicht auf den Zweitlauf?). Möchte er zwingend diese Farbe von mir sehen, sollte er sie besser anzögern. Sonst folgt von mir von Postion1 auf 4 jetzt i m m e r ein Trumpfnachspiel.

Capitano_em, 19. Februar 2014, um 16:27

An Tronts Beitrag würde mir nur IMMER statt
i m m e r besser gefallen...

zur Übersichtzum Anfang der Seite