Doppelkopf-Strategien: Fleischlos

Orbart, 02. März 2014, um 07:42
zuletzt bearbeitet am 02. März 2014, um 07:43

Hallo,

an Pos 2 die folgende Karte:
Herz-ZehnHerz-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-Ass

als Fl...
Kreuz-AssKreuz-König Pik-AssPik-ZehnPik-Neun Herz-AssHerz-AssHerz-ZehnHerz-Bube Karo-AssKaro-ZehnKaro-König

Ist das ein Fleischloser in einem normalen Ligaspiel ohne ein evtl. erforderliches Pflichtsolo?

Sofern der FL gewählt wurde:

Von Pos 1 wird Herz-König ausgespielt. Welche Karte muss kommen, und wie zwingend ist das?

a) Herz-Bube, alles andere ist absoluter Unfug!
b) Herz-Bube, der wird günstig entsorgt!
c)Herz-Zehn/Herz-Ass, die restlichen Herz fallen schon und man kann schnell andere Farben aufmachen!

Spielt man den mit Re (je nachdem wie der erste Stich bedient wird)?

Ich habs halt mal wieder verbockt. Ich hoffe die Aussage verrät nicht zuviel.

Vielen Dank für die Rückmeldungen...

MfG Orbart

Seb1904, 02. März 2014, um 10:26

Ich zähl auch ohne Herz 5 Abgeber. Da würde ich nicht freiwillig auf einen immerhin möglichen 4. Herzsich verzichten wollen.

Ex-Füchse #92044, 02. März 2014, um 10:35

Seppl zähl noch mal nach.

Deine Schlacken verzählen sich in letzter Zeit auch öfters.

Noddy, 02. März 2014, um 19:26

Den FL spielte ich auch.
Den Herz-König würde ich tauchen, da er aus der Länge heraus gespielt sein sollte und ich in eine angenehmere Sitzposition kommen will, wenn an 3 oder 4 mit der Zehn übernommen wird.

Noddy, 02. März 2014, um 19:27

Axo - dann also a nebst b.

Friedrich, 02. März 2014, um 19:58
zuletzt bearbeitet am 02. März 2014, um 19:59

Im Pflichtsolo, welches ich damit immer spielen würde, eröffne ich mit Karozehn.
Das Lustsolo ist sicherlich auch spielbar. Kommt Herzkönig auf den Tisch, nehme ich diesen allerdings in jedem Fall mit und spiele Karozehn.
Einen Spielerverlauf wie diesen will ich vermeiden:
1. Stich
Herz-KönigHerz-BubeHerz-DameHerz-Neun
2. Stich
Kreuz-Bube...

Noddy, 02. März 2014, um 20:07

Deswegen wird aus Dir auch nie ein ganz großer ;)

RUserious, 02. März 2014, um 20:27

Ich bin da voll bei Karl - normal sollte Herz nun immer mindestens in 4er Länge sitzen und der Bube macht eh keine Stich...häufig kommt er sogar aus Herz-ZehnHerz-KönigXX und ich kann so günstig den Stich abgeben, sitzt die Herz-Zehn hinter mir, umso besser, da ich so Chancen auf Pik oder Karo Angriff habe. Warum der Aufspieler - sollte er am Anspiel bleiben - jetzt ausgerechnet Kreuz kommen sollte, erschließt sich mir auch nicht recht. Offenbar hat der Solist ja kein gesteigertes Interesse ans Anspiel zu kommen und er besitzt ein Entwicklungssolo. Da würde ich als Gegenspieler an 1 den schön in Herz reinspielen und er soll mit seinem Dreck selber antreten...

zur Übersichtzum Anfang der Seite