Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: Boah - zweiter Fux als Hochzeitsgeschenk!

Ich melde eine Hochzeit an und spiele den Fux auf. Position 2 gibt den Karo König dazu, Position 3 die Karo 9, Position 4 nach Zögern den zweiten Fux. Welche Konsequenz ziehe ich aus diesem Verlauf?
a) Das arme Schwein an 4 hat an Trümpfen nur den Fux. Wenn ich jetzt die Karo 10 ziehe, kann ich noch einmal unterboten werden, dann spiele ich im Dritten sicherheitshalber eine Fehl-9.
b) Wer nicht will, der hat schon. Egal, wie ich weiterspiele - bei drei Gegnern wird es schwer. Also als nächstes ein Fehl-As.
c) Die andern scheinen alle ein Grottenblatt bekommen zu haben, also versuche ich, das drohende Solo anzunehmen und spiele Fehl-As aus.
d) Position 4 scheint beide Dullen zu haben, also spiele ich einen kleinen Trumpf nach und hoffe auf eine mögliche Tiefabsage.

Bin mir nicht so ganz sicher, ob Du die Frage wirklich ernst gemeint hast. ;-)
Falls ja gilt:
Natürlich d)
Alles andere könnte ne Sperrung nach sich ziehen.

die Frage(n) sollten in "Unterhaltung" ^^

hat es auch . . .

sach halt du hast es bei deinem papa so gelernt. klingt sinnvoll, extrem glaubwürdig und entschuldigt fast alles ^^

nenn es abgeguckt statt gelernt.

Aber in der Sache hat der Knackarsch recht.

Unter "Doppelkopf-Strategien" lautet die eindeutige Antwort d).

Vorausgesetzt, ich besäße einen Buben, würde ich den je nach Tischbesetzung an 4 investieren und den Fuchs nachspielen.

Arschloch-Threads hochholen kann man machen - kann man aber auch lassen Ingo.

Die wirklich spannende Frage ist doch, wie man diesen Thread gefunden hat. Nach nur etwas über drei Jahren Inaktivität und schwacher Suchmaske gerade diesen Thread zu finden ist außergewöhnlich.

Nb: War cajou2 von der 'Causa cajou' ebenfalls betroffen?

Verjährt. Lasst es ruhen.