Doppelkopf-Strategien: RE - ja, auf alle Fälle - kann man geben, oder - niemals?

Janefi, 28. März 2014, um 18:19

Spiel#35.422.291, vom 28. März 2014, um 15:29
Mein Partner war zumindest etwas angesäuert.

Friedrich, 28. März 2014, um 18:23

Klares Re natürlich.

Friedrich, 28. März 2014, um 18:26

Im Gegenteil - an deiner Stelle wäre ich "zumindest etwas angesäuert" gewesen aufgrund des Piknachspiels.

Ex-Füchse #42585, 28. März 2014, um 18:30

HAHAHA, Jemand, der von 9 Karten, die schlechteste aller Möglichkeiten spielt, nehme ich nicht für voll, wenn er das Moserns anfängt........

Fufa, 28. März 2014, um 18:35

Selbst mit einem weiteren schwarzen Fehl wäre ein re absolut gerechtfertigt. Also: auf alle Fälle!
Na ja, wie eben geschrieben spielt dein Partner halt gegen Dich....Grausig.

Tront, 29. März 2014, um 00:12

Dieses Re halte ich für ein gutes Re und jeder bessere Spieler, der es hier weglässt, dem würde ich es vorwerfen.^^

Aber ein Spieler, der nur 0,10 Ansagen pro Spiel lt. Profil selbst trifft (eine quasi eine zu Ostern und eine weitere zu Weihnachten), und dann dem Partner Pik nachspielt, von dem würde ich wahrscheinlich gar keine Äußerungen mehr wahrnehmen, weil ich diesen Tisch schon fluchtartig nach dem Spiel verlassen hätte.

Sollte er bereits während des Spiels mosern, würde ich ihn genauso wenig ernst nehmen wie meine Vorredner.

Spartakus, 29. März 2014, um 07:44

Eine Reansage, über dessen Weglassen sogar ich keinen Moment nach überlege. Das muss also fast schon eine Granate sein. :-)

Ex-Füchse #92044, 29. März 2014, um 08:05

Spartakus, hast du Langeweile??

Als Oberschiri mit Schrei nach Nachwuchs, solltest du dich um andere Sachen kümmern, als hier belanglose Kommentare zu schlechten Spielen abzugeben.

LG KoHD

Karl_Murks, 29. März 2014, um 09:38

albert123, der Meckernde, hat 'nen schönen Gästebucheintrag:

"albern wäre passender als albert!!!!"

zur Übersichtzum Anfang der Seite