Doppelkopf-Liga: Geile Meile Spackohochzeit, was soll sowas in der Liga??????

Russianrocket2, 08. April 2014, um 09:47

Antipode, 08. April 2014, um 10:21

Spiel die Blaue und gut ist :-)

SpanischerGockel, 08. April 2014, um 10:22

ebent ^^

GeneralGrievouse, 08. April 2014, um 10:24

Fuxauspiel bei Hochzeit zeigt DD an...also Retoure anspielen mit Trumpf...das hab sogar ich gelernt...und wenn er dann die Blaue legt weiß der Partner was Sache ist.

SpanischerGockel, 08. April 2014, um 10:25

weisst Du wie oft ich es erlebt habe, dass wild ein fux gespielt wird?

Nur die Blaue beschreibt zunächst exakt die Doppledulle.

GeneralGrievouse, 08. April 2014, um 10:27

Aha...so also

werderino, 08. April 2014, um 10:51

Ich mache das immer von den Mitspielern am Tisch abhängig. Versuch macht kluch. Klar beschreibt die Blaue das Blatt am besten. Wenn ich aber 2 oder alle 3 Mitspieler nicht einschätzen kann, gehe ich auch schon mal sicherheitshalber mit Aufspiel der Dulle mit, wenn ich denn unbedingt mit möchte. Worste-Case-Szenareio schon oft genug erlebt. Aufgespielte Blaue wird mit der Alten reausgenommen oder Hochzeiter legt seinen Fuchs zum aufgespielten Fuchs dazu :-)). Da haste dann nur noch Schnappatmung.

Russianrocket2, 08. April 2014, um 11:03

Eben, die Schnappatmung hab ich grad immernoch ! da gehört Trumpf nach, Punkt aus Ende!!!!

Russianrocket2, 08. April 2014, um 11:18

Der Fuchs beschreibt die DD genauso wie die Blaue Kati, wie werder schon schreibt, im schlimmsten Fall is die Blaue auch weg. Ich lass es für die Zukunft und Spiel 2 Dullen am Stück, und wenn sich wer beschwert bekommt er diesen link hier! So, Schnauze voll, geh jetz erstmal essen, um den Blutdruck wieder zu senken :D

Ex-Füchse #88325, 08. April 2014, um 11:43

:-))

jensbonath, 08. April 2014, um 12:43

Jede ausgespielte Karoaugenkarte sollte dem Hochzeiter als Anzeige der DD reichen!!!

Ex-Füchse #365, 08. April 2014, um 12:53

Ich hatte heute am Erstligatisch ne ähnliche Situation. Da wurde von mir bei an Pos. 4 gemeldeter Hochzeit ebenfalls der Fuchs aufgespielt, vom Hochzeiter mit der Alten übernommen.....und dann kam Herz nach. :-(((

Ich besaß neben der DD übrigens ebenfalls noch ne Blaue und hatte mir deren Aufspiel zunächst bewusst verkniffen, um den Ansagezeitraum zu verlängern.
Hatte eigentlich erwartet durch Trumpfrückspiel sicher ans Spiel gebracht zu werden und hätte dann natürlich meine Blaue gezeigt um ein Schwarzspiel mit Tiefabsagen einzuleiten.

margarita, 08. April 2014, um 13:36

den ärger verstehe ich, halte aber den fuchs bei dieser eigenen stärke für nicht so gut. mal abgesehen von der tatsächlichen verteilung , wo einer der gegner nur 2 tr hat und sein p mit 9 sehr lang ist.
ich halte das blatt mit 8 tr für lang genug die pik dame zu spielen. normalerweise ist nur selten einer länger als diese 8 tr. davon ausgehend, will ich doch meinen p nicht schon zu beginn in die hohen zwingen, sondern selbst zeigen, was in dem spiel steckt. deshalb wäre das mmn die bessere wahl gewesen und erpart einem diese enttäuschung.

niveauflexibel, 08. April 2014, um 14:39

Mit Pik-DameKaro-Ass zeigst du aber Trumpflänge ab an guten Tischen. Zudem kommt hier auch noch hinzu, dass der Hochzeiter an 4 sitzt und du eine gute Möglichkeit vergibst, mehr über die hohen Trümpfe der Gegner bzw. des Partners im Ansagezeitraum zu erfahren und die Möglichkeit verpasst, eben diesen zu verlängern.
Nach Karo-Ass und Trumpfrückspiel an Pik-Dame, kannst du doch immer noch das Spiel selbst bestimmen und aufziehen, nur noch besser aufgrund der vier weiteren ausgeschiedenen Trumpf.
Von daher sollte man an guten Tischen auch immer so verfahren, bei unbekannten Mitspielern greife ich selbst auch zur Pik-Dame, um auf Nummer sicher zu gehen...

Tront, 08. April 2014, um 14:59

Mein Vorredner, Niveauflexibel, hat bereits alles Wesentliche dazu gesagt.

An konventionssicheren Tischen bleibt der Fuchs die beste vorzuspielende Karte. Ein "kranker" Hochzeiter, der den Fuchs gar nicht erst mitnimmt oder wie hier nach Mitnahme des Fuchses zunächst ein As anfasst, schadet sich nur selbst.

Ansonsten gilt der alt zitierte Satz: Wer spielt mit wem? Allein die Zugehörigkeit eines Spieler der 1. Liga würde mir nicht immer ausreichen, um den Fuchs hier vorzuspielen. Bei den besseren 100 - 150 Spielern käme der Fuchs sicherlich beim Hochzeiter an und es käme auch sofort ein Trumpfanspiel zurück. Nur würde mir diese gefühlte Quote von etwa durchschnittich 62,5% eben an einigen Tischen mit bestimmten Mitspielern nicht ausreichen, um zum besten Zug, dem Fuchsanspiel zu greifen.

Selbst eine vorgespielte Pik-Dame als sog. zweitbester Zug garantiert mit nicht zu 100%, dass ich auch im Folgestich noch Anspiel habe.^^ Leider.

Rulaman, 08. April 2014, um 15:08

Den Karo Vollen als Aufspiel verstehe ich als Trumpf lang (mind. 8). Hat die HZ jetzt auch Überlänge, kann sie den Ansagezeitraum auch mit hohem Trumpf nach hinten verschieben. Von den 26 Tru. minus die 8 des Aufspielers ist die Resttrumpfzahl bei den Gegnern ca. ermittelt und mit jedem Ass kann eine Absage erfolgen.

Rulaman, 08. April 2014, um 15:09

Eigentlich wollte ich auf ein Anprangerdingens nicht eingehen, zu spät.

Tront, 08. April 2014, um 15:15

Ich spiele den Fuchs auch bei kürzerer Trumpflänge (6 und 7) zwecks Ansageverlängerung meist noch vor. Also 8 oder noch mehr Trümpfe habe ich persönlich nicht zwingend.

Aber auf Trumpflänge lege ich ja grundsätzlich nie so viel Wert.^^

Rulaman, 08. April 2014, um 15:16

Gut zu wissen...

margarita, 08. April 2014, um 15:20

ich verstehe, also zeigt das mehr stärke und bringt den vorteil der späteren ansage.

TerryTate, 08. April 2014, um 16:21

Karo-Dame

akaSilberfux, 08. April 2014, um 17:40

Gefällt mir nicht, weil nicht genügend dicke Trumpf dahinter und die Parkplätze bei zwei Trumpfvollen knapp sind. Außerdem DAS-Probem (dümmster anzunehmender Spieler) Im schlimmsten Fall duckt Spieler 4, wenn keine Augen im Stich liegen und ist irritert, daß die Parteien noch nicht geklärt waren...

sashimi, 08. April 2014, um 17:50
zuletzt bearbeitet am 08. April 2014, um 17:52

Aber Silberfux du würdest doch auch Fuchs statt Pikdame spielen als Aufspieler oder?
ich versteh die Aufspieldiskussion von Pik Dame nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite