Doppelkopf-Strategien: "Du solierst zu wenich!" ...

Noddy, 14. April 2014, um 11:05

... hab ich mir gedacht, als ich an 2 in folgende Hand blickte:

Kreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-Bube Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-Neun Herz-KönigHerz-DameHerz-Neun

Also ran an den Feind!
Am Ende haben mich meine Gegner mit Kontra und weniger als 60 eigenen Augen niedergestreckt und mich röchelnd am Boden liegend zurückgelassen :(
Das Solo sollte man daher ...

a) bestenfalls zur Pflicht ab Phase X
b) manchmal immer zur Lust
c) tendenziell niemals

spielen.

Es grüßt ein Karl.

Ex-Füchse #92029, 14. April 2014, um 11:25

a. ja
b. was dabei lustig sein soll...
c. entfällt da ja a gewählt.

niveauflexibel, 14. April 2014, um 11:33

a) nur zur Pflicht und vermutlich auch schon recht früh...spätestens nach dem ersten Drittel immer...

Doc_Jule, 14. April 2014, um 11:36

vor allem, wenn man anderen ´ne Granate damit wechsolieren kann, gelle? Du Sack!

Noddy, 14. April 2014, um 11:43

Dafür kann man schon mal 15 Nasse in Kauf nehmen ;)

Belzedar, 14. April 2014, um 12:24

Nur an Pos. 1

Capitano_em, 14. April 2014, um 12:46

wie haste das denn gespielt?

Noddy, 14. April 2014, um 13:06

Von rechts trat spontan der Herz-Obelix an, und links neben mir saß der mit 3 Jungs dagegen. Dafür war dieser in Herz frei ...

Einfach nur grausamst :(

Noddy, 14. April 2014, um 13:08

(Nachtrach: mein Pflichtsolo war schon wech - gegen Ende der Runde hab ich mir das Teil zur Lust gegönnt)

Ex-Füchse #16890, 14. April 2014, um 14:24

Wenn zur Lust, dann höchstens an 4 und auf den Kreuzsingleschub hoffen. ^^

Im Ernst: Das ist für mich kein Solo, das ich ohne Solodruck oder Spaß an der Sache spielen würde.

Tront, 14. April 2014, um 17:02

Ich spiele das Solo ohne Auspiel grundsätzlich auch nicht. Falls das ein Blatt von der aktuellen Regio ist, könnte ich Karl noch verstehen, wenn er durch glücklichen Kartensitz und/oder Spielfehlern der Gegner im wahrsten Sinne des Wortes alles auf eine Karte setzt, um bei einem größeren Punkterückstand (ich nenne es gern den "Egal-Effekt") noch an das Teilnehmerfeld im Erfolgsfall des Solos punktemäßig aufschließen zu können.

Noddy, 14. April 2014, um 17:12

So sieht es aus, Tront!
Punktemäßig war ich in der glücklichen Position, dass ich jedes Solo hätte verlieren dürfen ... ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite