Unterhaltung: Road to Essen

Talentfrei, 14. April 2014, um 21:04

Erinnerungen an Kassel:

* Nette Begrüßung
Qgel: Hmm, und wer bist du?
TF: Talentfrei!
Qgel: Ach herrje, einer von diesen Komplettversagern (und geht einfach weiter)

* Unbekannte Dokopielerin zu Qgel: Du bist so ein hübscher Bengel und spielst so toll Doko, aber wieso bist du so ein Arsch?

* Jede weitere Geschichte ist nicht Forumsdruckreif, diesen Qgel muss man erleben. Nur soviel: DickeBerta (niemand auf dieser Welt ist begeisterungsunfähiger) erzählte auf der Heimfahrt locker 3 mal voller Stolz das er ein Foto von sich UND QGEL besitzt.
Coolste Socke der Welt, ganz klar!

* D-Light (nach 8 Listen und weiteren 5 Stunden Biertrinken in der Spelunke des Veranstalters: TF, lass uns in die City fahren und die ganze Nacht durchfeiern.
TF: Dann schaffen wie es niemals um 9:00 Uhr wieder Doko zu spielen.
D-Light: Es ist mir Scheissegal!

* Wie das Bärchen in Liste 4 am 1. Tag in seinem Zustand (der konnte nicht einmal mehr lallen) knappe 50 Gute machen konnte, ist ein medizinisches Rätsel.

* Pause nach Liste 1, die "Onlinespieler" roochen und diskutieren über ihre Plichtsoli.

Irgendwer zu Max: Und wie war deins?
Max: Schwarz gewonnen.
Irgendwer: Wow, und wie hast du in der Liste abgeschnitten?
Max: Äh (leicht beschämt), Plus 3.

* DickeBerta völlig verwirrt nach JEDER Liste: Hmm, ich gewinne mein Plichtsolo wie immer in der 1.Runde, bekomme noch 2 Lüstlinge, habe ständig Stanzen und beende die Liste mit Minus 10, irgendetwas stimmt da nicht.

* 3. Spiel der 3. Liste am Samstag:
TF zu seinem gegenübersitzenden Spieler: Ernsthaft, du bist der schlechteste Spieler mit dem ich je Doko gespielt habe.

Erstaunte Blicke und stille am Tisch.

Nun wurde TF erstmal aufgeklärt: Dieser Darmstädter Vogel, nennen wir ihm mal K.B., ist irgendein DDV-Fuzzi und Masters-Teilnehmer - nun wurde es der mit Abstand lustigste Tisch der Regio.
Im Allgemeinen sind die Darmstädter eine lustige und trinkfeste Gruppe, auf die Jungs freue ich mich jetzt schon.

Dazu fällt mir noch ein:
Max in der 1.Liste zu einem dieser Kanten: Hä, du trinkst Wasser? Mit dir spiele ich nicht!
Darmstädter: Jüngchen, was ich an Restalkohol im Blut habe, trinkst du den ganzen Tag nicht!

* Spaßbefreiter Münchner am Abend des 1.Tages im Spiellokal:
Los, TF, lass uns noch eine Liste spielen.
TF: Nix, ich spiel doch heut kein Doko mehr, aber ich kann mich gern neben dich setzen und dir nach dem Spiel deine Spielfehler auzeigen und dir Tipps geben.

Nach 3, 4 Spielen und ca 15 Anmerkungen zu seinem Bildchengewerfe (Lob bekam er für das Stecken der Karten!)
TF: Alter, ich geh roochen, wenn ich bei dir länger zuschaue wird mir schlecht!
Irgendwann brüllte er nur noch, war schon lustig :-)
Bundesligaspieler in München ein Qualitätsmerkmal? Ich sage nein!

* Vielleicht sollte man an Ligatischen im Chat netter sein, irgendwie komisch, wenn man sich nett mit Spielern auf der Regio unterhält und es stellt sich heraus, dass diese am Tag zuvor aufgrund des eigenen Fehlverhaltens den Tisch verlassen haben (Rulaman, du bist cool!)

* Das Schreiben nervt fast so wie beim Doko, daher beende ich den Spaß jetzt und einiges erwähnenswertes kommt zu kurz, nur soviel:

* Seb, es war toll, immer wieder gern!!

* Qualifiziert für die DEM, aber nur 3 Punkte besser als Ossi, soll man lachen oder weinen?

Seb1904, 14. April 2014, um 21:56

Zitate aus Kassel gefällig?

Ein älterer Herr (ich glaube, er sagte, er sei 70!), dem ich vom FT-Forum bekannt bin, beschreibt eine mir unbekannte Spielerin, nach der ich ihn gefragt hatte: "Die hat den geilsten Arsch hier im Saal!"

Nachdem ich die Dame getroffen hatte, darf ich feststellen:

Der Mann ist vom Fach!

Friedrich, 14. April 2014, um 22:01

Bleibt natürlich trotzdem die Frage nach der Gesäßqualität.
Denn naja... Ich glaube, im Westen wär das jetzt nicht sooo die große Kunst gewesen, den geilsten Arsch des Teilnehmerfeldes zu haben...^^

Seb1904, 14. April 2014, um 22:04

Ich bestelle - immerhin bietet der hessische Hof laut Neonwerbung "österreichische Spezialitäten" - eine Runde Schnappes: "Fünf österreichische Marille, bitte!"

Prompt werde ich von Murks des Pleonasmus bezichtigt. Eine Marille sei selbstverständlich immer österreichisch!

Anmerkung 1: Getrunken hat er trotzdem, und nicht widerwillig.
Anmerkung 2: Ich glaube, beim nächsten Treffen muss ich mit ihm mal über die Südtirolfrage reden.

DickeBerta, 15. April 2014, um 05:10

Zu: "DickeBerta (niemand auf dieser Welt ist begeisterungsunfähiger) erzählte
auf der Heimfahrt locker 3 mal voller Stolz das er ein Foto von sich
UND QGEL besitzt." kann ich nur sagen: niemand auf der Welt, der Talentfrei kennt, könnte sich vorstellen, dass es einen Menschen gibt, der mehr davon bedroht wäre, von einem Doppelkopfturnier ausgeschlossen zu werden als dieser Vollhonk. Aber an QGels Tisch war der Schiedsrichter am ersten Tag gefühlt alle zwei Spiele... den Typen musste ich galerisieren.

Capitano_em, 16. April 2014, um 02:46

Nach drei Spielen in der achten Liste (ich hatte bisher 9, 7 und 6 Punkte erzielt):
Ich: "Scheiße, das wird nix!"
Unknown: "Wieso, wo stehste denn?
I: "Ca. 80 hab ich jetzt..."
U: "Reicht doch locker, was willste denn mehr?"
I: "Ihr habt den Göttinger noch nicht Tanzen sehen (zeige auf TF), wenn ich hinter dem lande wird es für alle schlimm..."

Liste 4 am Samstag, ich war immer noch der Überzeugung, ich könnte den Rückstand in der B-Wertung auf Qgel aufholen...
Dame links neben mir: "Zieh doch mal deine Karten an, ich kann mir keine 24 Karten merken..."
Ich: "Glaub mir, ich sehe ähnlich viele und es ist auch kein Vorteil..."
Kurze Zeit später taucht TF auf, guckt auf den Zettel und meint: "Was ist denn da los? Nur 50 Gute, du spielst doch gegen Mädchen..."
Ich: "Keine Ahnung, läuft nix, aber bring mir doch mal schnell ein Bier..."

Ex-Füchse #93808, 16. April 2014, um 09:41

Ich sehe schon, ihr seit richtig geile Typen.

Ex-Füchse #16890, 16. April 2014, um 09:42

^^

wurschtel81, 16. April 2014, um 09:59

seit sie Qgel kennen ist alles anders.....

OpaAdonisES, 16. April 2014, um 12:04

Wenn es bei den Karten so gut klappt dann muss es ja woanders hapern :-)

Seb1904, 16. April 2014, um 12:26

@freizeitspieler:

so in etwa war der Tenor der achsotollen Livespieler, die von ganz weit oben auf die Onlineklickerer herabblicken zu können meinten.

Es war mir ein inneres Reichsblümchenpflücken, denen zeigen zu können, dass die Mannschaft mit den besten Tresenleistungen auch am Kartentisch ganz weit vorne mit dabei war.

Im Wintersport nennt man diese Sportlergruppe die Kombinierer.

Seb1904, 16. April 2014, um 12:26

@ Adonis: wenn Du einen Dreikampf anregen möchtest: wir scheuen nichts und niemanden!

Qgel, 16. April 2014, um 14:29
zuletzt bearbeitet am 16. April 2014, um 14:29

Och Wurschtel du bleibst doch für immer die Nummer 1 bei den beiden. :D

wurschtel81, 16. April 2014, um 14:49

:-*

Southern, 16. April 2014, um 15:25

Vlt nicht unbedingt bei der ollen Berta... Aber mal im Ernst... Wer will das denn bitte auch????????

Seb1904, 16. April 2014, um 15:42

Also die beiden hätten da Interesse, wenn ich sie richtig verstanden habe ....

Ossi, 16. April 2014, um 21:43
zuletzt bearbeitet am 16. April 2014, um 21:46

Jo, ich fahr auch mal nach Essen, schiießlich muss einer die Idioten vom B-FTON ja stoppen.

Die erste Runde begann für mich an Tisch 1, Platz 1, na wenn das mal kein Zeichen ist. Da ich als einziger meinen Pflichtsolo gewinnen konnte, konnte ich diese Runde mit +19 abschließen. Schon mal kein schlechter Start.

Die zweite Runde war extrem gut besetzt. Anscheinend zu gut für Rüpel, der der fuhr sich 56 Nasse rein. Ich selbst war mit den +28 sehr zufrieden.

In der dritten Runde hab ich das Sindelfinger Modell perfektioniert. Zu Anfang der Runde halte ich als letzte 4 Karten Dulle Charly und Doppelfuchs. Schnell beide Füchse zum Gegner, dann den vorletztem Stich an 4 mit Charly mitgenommen um mit der Dulle im letzten Stich 3 Fehl einzusammeln. Immerhin haben wir mit dieser Spielweise 87 Punkte erreicht. Warum mein Partner da mit mir unzufrieden war, kann ich nicht nachvollziehen. Und, was soll ich sagen, diese Spielweise wurde prompt belohnt. Zuerst nen Fackelsolo, dann ne Fackelhochzeit gefolgt von einer 10 Trümpfer Kontraschiene. +16 sind übrig geblieben.

Die letzte Runde am Samstag plätscherte so vor sich hin und irgendwie standen am Ende +50 bei mir.

Fazit für den ersten Tag: +113 und Platz 2. Da geht noch was.

Am Sonntag wartete in der ersten Runde der Seuchenvogel auf mich. Half aber nix. Ich machte trotzdem + 33 und war damit mit +146 geteilter
Erste.

Sechste Runde + 18, sollte doch reichen, um die Führung zu behalten. Nö, Dieter lief warm holte sich mit ner 70-er Runde Platz 1.

Mitte 7. Runde, Raucherpause, Dieter ist auch da, "und? Wie läufts" Beide: "Jo, leicht im Plus" Bei mir wurden es dann +19, bei Dieter +69. Ok, Platz 1 ist dann wohl weg.

In der 8. Runde spielte ich dann mit -9 die erste Nasserunde des Turniers, war aber auch fast egal. Der Erste hatte knapp 80 Punkte Vorsprung und der Dritte kann 30 Punkte Rückstand.

Insgesamt für mich und für die beiden Weseler Vereine (ok, einer hat sich nach Moers verlegt) eine sehr erfolgreiche Regio. Plätze Wesel: 1, 2, 3, 5 und 9. Das kann sich sehen lassen.

EvilNephew, 16. April 2014, um 22:51

Ich dachte, das Stoppen von FTON hast du schon vor dem Turnier übernommen?

GeRo11, 16. April 2014, um 22:53

Sack.

AnonymeDrecksau, 16. April 2014, um 22:57

hehehe

cajou, 17. April 2014, um 09:31
zuletzt bearbeitet am 17. April 2014, um 09:32

Hi Evil, wenn es deinen, Ossis und meinen Humor nicht gäbe, würde hier viel zu viel Doko gespielt. Danke für die Unterstützung!

Seb1904, 20. April 2014, um 11:44

Dem Talentfrei leg ich ein Ei ins Nest. Ganz in Schwarz aber mit dicken Augenringen)

zur Übersichtzum Anfang der Seite