Doppelkopf-Strategien: Solo? Nachspiel?

Ex-Füchse #16890, 18. April 2014, um 21:19
zuletzt bearbeitet am 18. April 2014, um 21:19

Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-DameKreuz-BubeKreuz-Neun Herz-Ass Pik-KönigPik-BubePik-Neun Karo-AssKaro-Ass

1. Stich Kreuz-AssKreuz-BubeKreuz-DameKreuz-Neun
2. Stich Re Kreuz-Ass Zögern Kreuz-KönigKreuz-ZehnHerz-Bube

Tront, 18. April 2014, um 21:37

Ich spiele 3. Karo-As, 4. Herz-As und 5. Kreuz 9 an,
weil Herz von einem Gegenspieler schon nach großer Wahrscheinlichkeit hier angezeigt wurde.

So habe ich noch reichlich Abwürfe, bis ich (früher oder später) in mein 2. Karo-As wieder eingespielt werde. Knapp wird es dieses Spiel allemal, aber Herz-As lasse ich mir nicht noch zusätzlich abholen.

Mit 3. Karo-As verhindere ich jetzt auch eher ein Kontra der Gegenpartei, natürlich auch nicht immer. Aber das eigene Re lässt evtl. für einen der Gegner eine zweite längere Farbe in Karo bei mir vermuten.

irki, 20. April 2014, um 09:19

Käme nie auf die Idee damit ein Solo zu spielen. Zwei schwache Farben und das Kreuz hält vielleicht in nem Viertel der Fälle.
Denke aber wenn man noch ne siegchance wahren will sollte man herz Ass halten.

rocknrolla, 20. April 2014, um 10:10

Wie leif, wenn ich den überhaupt spiele

zur Übersichtzum Anfang der Seite