Doppelkopf-Strategien: Wie eröffnen??

Ex-Füchse #42585, 18. August 2014, um 13:51

Noch 2 Blätter vom Dodge-Turnier. Fast alle Spiele stehen und fallen ja oft mit der "richtigen" Eröffnung. Welche findet am meisten Zuspruch

Blatt 1

Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKaro-DamePik-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssPik-AssPik-KönigPik-NeunHerz-Ass

und Blatt 2

Herz-ZehnKreuz-DameHerz-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun

irki, 18. August 2014, um 14:12
zuletzt bearbeitet am 18. August 2014, um 14:14

Ich würde beim ersten Blatt die offensive Variante gehen.
Also Kreuz Ass, Pik Ass mit Re, Herz Ass mit K9.

Beim 2. spiele ich Karo König, in der Hoffnung auf ne Abfrage und Kontra/Re oder dann eben ne Große Frage aufs nächste Ass.

Warum gehen eigentlich die Kartnsymbole beim ipad nicht :(

Seb1904, 18. August 2014, um 14:26

Im ersten spiele ich die Asse in der Reihenfolge Kreuz, Pik, Herz, weil ich mich dann für flexibler halte. Man könnte auch darüber nachdenken, nach Kreuz und Herz auf Trumpf zu schalten, um etwas über den Sitz der Blauen zu erfahren.

Im zweiten Spiel wähle ich einen Buben, und zwar Herz.

IngoKnito, 18. August 2014, um 14:33

Spricht was - und wenn ja, was - dagegen, im ersten nach hoffentlich gelaufenem Kreuz-As den Karo-Zehner mit re zu spielen?

Dann weiß ich schon mal, ob mein Partner 'ne Blaue hat, und falls kein gutes As, wird er wohl hoffentlich Trumpf zurückspielen, so dass Pik und Herz nicht weglaufen.

zwiebelmett, 18. August 2014, um 15:24

karo 10 mit re im ersten spiel.

herz 9 im zweiten

Kvothe, 18. August 2014, um 15:31

Dagegen spricht die Gewissheit des gelaufenen Pikkass vor der 90 Absage wenn Trumpf zurück kommt.
Warum denn nicht nach gelaufenem Kreuzass und re vor dem zweiten Stich Abfragen? Kommt die Antwort von 2 das Herzass, läuft es mit Karo10 im 3. die Doppeldulle anzeigen und schauen ob vom Partner die Blaue kommt und ob Pikass nachgespielt wird oder Trumpf und er somit Pikfrei ist.

makri, 18. August 2014, um 15:32

Dagegen spricht, dass ich zu den Absagezeitpunkten nix über den Durchlauf der Asse weiß. Zudem, wenn der Partner selbst nur ein As hat und dieses fährt, ist es definitv jenes, welches ihr sowieso beide habt.

Von mir in Spiel 1 Kr As mit Re, falls es läuft Pik As, falls das auch läuft Herz As mit K9, falls das auch läuft Karo 10 ohne Animation hinterher. Blatt beschrieben, Zweitlauf Pik reicht mir nicht für weitere Stärkesignale.

In Spiel 2 wär ich mir unsicher. Ist ja eigentlich auchn Blatt für Re im ersten. Da aber nur Tr Aufspiel in Frage kommt, hätte ich Bedenken, dass das dann als DD Anzeige missverstanden wird. Große Abfrage mit Antwort von Pos. 2 will ich auch nicht wirklich haben. Und ne gehackte Alte will ich im ersten erst recht nicht sehen. Ausm Bauch raus eröffne ich deshalb still mit Karo König um dann je nach Verlauf aufs schwarze As im 2. Stich groß abzufragen.

Kvothe, 18. August 2014, um 15:33

Beitrag bezog sich auf Ingoknito. Karozehn im 1. gefällt mir nicht, welches Ass vom Partner sollte besser sein als mein Kreuzass?

TerryTate, 18. August 2014, um 16:32

Blatt 1 reicht mir als 7-Trümpfer nicht, um selbst Alarm zu machen. Das spiele ich ganz konservativ mit Kreuz-Dame, (Frage, wenn Voller von Pos.2), Re, Kreuz-AssPik-Ass.

Fufa, 18. August 2014, um 16:43

Bin bei beiden Spielen bei irki. Zu Spiel 1: Beim 7-Trümpfer erlebe ich ungern eine Überraschung was Pik- und Herzlänge bei meinem Partner betrifft. Von daher verbietet sich zu schnelles Umsteigen auf Trumpf m.E.

TerryTate, 18. August 2014, um 16:46

Scheppert Herz, scheppert die 90 doch meist gleich mit...

Tront, 18. August 2014, um 16:49

Ich spiele im 1. Spiel mein Kreuz-As mit Re, gefolgt von Pik-As und einem längeren Zögern vor Herz-As.
Eine eigene keine 90-Absage treffe ich mit dieser Karte soeben nicht. Das eigene Re im 1. Stich sollte Aussage genug sein.

Sind alle 3 Asse gelaufen, kann ich im 4. Stich nach einer keine 90-Absage des Partners mir ein Kreuz-Dame-Vorspiel als Partner-Ermöglichung für die keine 60 erlauben. Zumindest werde ich nicht später mit einem Abstich meiner Asse nach erfolgten Tiefabsagen überrascht.

Diese Reihenfolge ist mir persönlich lieber als Kreuz-Dame als Tempoverlust einzubauen, obwohl diese Variante sicher auch spielbar ist. Dann sehen aber weder ich noch mein Partner nicht mehr sicher, ob Pik und- oder Herz-As zu uns durchläuft.

Bei einem beliebigen As-Abstich wäre die keine 90-Absage schon wieder äußerst kritisch.

Im 2. Spiel eröffne ich mit Trumpf (Karo-Bube oder Karo-König) zunächst ohne Re, damit sich mein Partner frei entscheiden kann, ob er an diesen Stich herangeht. Alles weitere an möglichen An- und Absagen ergibt sich nach dem jeweiligen Spielverlauf.

TerryTate, 18. August 2014, um 16:57

Der Tempoverlust ist mMn in dem Spiel egal.
Du beschreibst in drei Stichen 3 Asse + (unbekannte) Zusatzstärken, ich 2 Asse und DD.
Absagen muss hier der Partner.
Findet er nach Kreuz-DameKreuz-AssPik-Ass die 90 nicht, ist das Spiel eh gelaufen. Bei der Variante hoffe ich auf eine Sprunabsage des Partners nach Pikumlauf, oder einen später nach Herz.

Tront, 18. August 2014, um 17:07

Aber Pik-As zu dritt kann geknackt werden mit der Kettenreaktion das Herz-As im Folgestich an den Gegner zu verlieren. Und dann ist die keine 90-Absage schon u. U. erfolgt. Dieses Risiko möchte ich halt gern vermeiden.

Aber wie so oft, kann man nicht alle Fälle gleichzeitig abdecken. Für die reine Blattbeschreibung würde mir auch die Kreuz-Dame eher zusagen. Manchmal spiele ich es ja sogar selbst so. Der rechtzeitige Durchlauf meiner Asse wäre mir hier jedoch etwas wichtiger.

Ex-Füchse #97380, 18. August 2014, um 17:24

von mir kommt Kreuz-Ass gefolgt von Herz-Ass mit Re und dann karo 10 mit k90

EvilNephew, 18. August 2014, um 18:00

Von mir Kreuz-Ass mit RE, dann Herz-Ass, dann Pik-Ass mit 90.
Herzas zuerst, weil bei Pikas-Abstich das blanke Herzas geholt wird, bei Herzasabstich ich Pik9 bedienen kann.

TerryTate, 18. August 2014, um 18:11

Wieso fragste dann nicht wenigstens vor dem PikAss?

TerryTate, 18. August 2014, um 18:14
zuletzt bearbeitet am 18. August 2014, um 18:14

Re, Kreuz-Ass,Herz-Ass, Frage wäre für mich die einzige taugliche Brechstangenvariante...

EvilNephew, 18. August 2014, um 18:16

Brechstange klingt super. :)

TerryTate, 18. August 2014, um 18:17

^^

Tront, 18. August 2014, um 18:31

Ich mag ja die Fraktion "der rote Asse vor schwarzen Assen-Spieler" nicht so ganz verstehen. Natürlich habe sie auch ihre e i n e einzige Begründung dafür. Nach einem Pik-As-Abstich muss man ggf. sein Herz-As nicht hergeben. Aber aus meiner Sicht überwiegen doch die Nachteile.

Hoffentlich wirft einmal ein Kontaspieler seinen blanken Pik-Wert in euer Herz-As, um später auf Pik einen wesentlich augenträchtigen Stich bis hin zum Doppelkopf zu erheischen. Das würde mir sehr gut gefallen.^^

Aber nicht mit mir! Ich spiele zuerst die Asse, die mir und meiner Partei durchschnittlich mehr Augen einbringen. Außerdem sehe ich die jeweilig gelegten Werte im Pik-Stich, die mir ggf. für die weitere Spielfortsetzung zusätzlich helfen. Bei einem Herz-Anspiel sehe ich in der Regel gar nichts Entscheidendes. Bestenfalls, ob noch Augen in dieser Farbe vorhanden sind.

Aber jeder Spieler, so wie er selbst mag.
Die Diskussion ist ja nicht wirklich neu.

Ich hoffte nur, bei gleicher Lauffähigkeit inzwischen mehr Anhänger für das schwarze As gefunden zu haben. Vielleicht melden sich diese Spieler ja noch.^^

EvilNephew, 18. August 2014, um 18:35
zuletzt bearbeitet am 18. August 2014, um 18:36

Tront, das ist doch ganz einfach. Bei einem Spiel wie diesem zählt das As, das weniger Verlust einbringt, nicht das As, das mehr Augen einbringt.
Bei diesem Spiel machst du die Augen immer über Kontrolle. Hast du statt 2 Dullen keine Dulle, spiele ich auch zuerst Pikas, weil ich hier keine Kontrolle habe.

TerryTate, 18. August 2014, um 18:45

Entscheidender ist doch, dass man sich die Möglichkeit einer Abfrage vor dem dritten eröffnet, zumindest für die Leute, die sogar selbst die 90 verantworten wollen.
Die eigene 90 auf ein 75% Ass finde ich allerdings schlecht.

EvilNephew, 18. August 2014, um 18:47

Fällt das As, fallen ja nicht automatisch die 90. :)

TerryTate, 18. August 2014, um 18:49

Hält das Ass, halten auch nicht automatisch die 90...^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite