Unterhaltung: Späte Rache der STASI?

Steffen18, 22. Oktober 2015, um 11:06

Angela Merkel hat 1978 nach ihrem Studium als Diplom-Physikerin bei
einer Bewerbung an der Hochschule in Ilmenau eine
Stasi-Verpflichtungserklärung von der Stasi in einem Büro der Hochschule
vorgetragen bekommen, die sie nicht unterschrieben haben will.

Die Unterbreitung dieses Angebots bestreitet sie auch nicht.
Jetzt wird aber immer deutlicher, dass sie danach in der DDR Kariere machte.
Sie bekam danach in Berlin einen Posten als Wissenschaftlerin und
Doktorandin am Zentralinstitut für Physik an der Akademie der
Wissenschaften der DDR und sie landete in der Leitung der dortigen FDJ
als Sekretärin für Agitation und Propaganda auf Kreis-leitungsebene.
Es stellt sich die Frage, ob sie diese
Stasi-IM-Verpflichtungserklärung nicht doch unter-schrieben hat und
dafür in der DDR befördert wurde und einen DDR Doktortitel in Physik und
einen DDR Kader-Leitungsposten an der Akademie erhalten hat?
Im Jahr 1978 zieht sie nach Berlin Mitte in ein besetztes Haus in die
Mariannenstraße und 1981 nach der Trennung von Ulrich Merkel in ein
weiteres besetztes Haus im Szeneviertel Berlin Prenzlauer Berg.
In dieser Zeit propagierten SED und FDJ die Lösung des
Wohnugsproblems als wichtigste Aufgabe des Parteitages seit den 70er
Jahren und die Stasi hat die DDR Subkultur insbesondere in Mitte und
Prenzelberg mit Stasispitzel unterwandert, wo sich die Zionskirche und
die Gethsemanekirche befindet und sich der DDR Subkultur-Widerstand
formierte.
Bei der illegalen Wohnungsbesetzung beteiligt sich 1981 ausgerechnet
ihr FDJ Chef Hans-Jörg Osten, der auch bei der Renovierung der Wohnung
mithalf. Das deutet daraufhin, dass es sich um eine FDJ Aktion handelte
und nicht wie Merkel sagt um eine völlig unpolitische Aktion.
Eine Hausbesetzung hätte die restriktive Polizei und DDR Behörden der
DDR nicht zugelassen, zumal sich Angela Merkel dort wie auch in der
Mariannenstraße zunächst nicht polizeilich meldete und diese Aktion so
nur mit Unterstützung der Stasi oder mit Stasiagenten möglich gewesen
wäre.
Im Jahr 1978 wurde auch der Operative Vorgang OV Larve gegen den
Regimekritiker Robert Havemann in Grünheide an der Burgwallstraße 4
ausgeweitet und bis zu 200 Stasiagenten im Alter von Angela Merkel
observierten seit 1976, und insbesondere ab 1978, dass hermetisch
abgeriegelte Grundstück von Havemann rund um die Uhr und als
Stasiagenten, verkleidete Polizisten, beteiligten sich ebenfalls an
dieser Aktion.
In dieser Zeit entsteht das Foto, dass Angela Merkel als eine sich
dem Objekt nähernde Person in Grünheide erfasst und in der Stasiakte
Robert Havemasnn archiviert wird.
Das war nur bei Stasiagenten oder bei Gästen der Fall, wobei es
Listen für die Stasi von genehmigten und unerwünschten Gästen gab.
Ihre beiden Stasi-IM-Intimfreunde an der Akademie:
Der Stasi-Intim-Freund von Merkel landete als Generaldirektor in der Stiftung Oper Berlin.

Gerade weil die Bundesregierung die Stiftung Berliner Oper
bezuschußte, wozu übrigens drei große Berliner Opern gehören, ist es
wahrscheinlich, dass die Bundesregierung ein Mitspracherecht bei der
Besetzung des General-direktors hat und auch das letzte Wort. Das kann
der Bund nämlich dann zur Bedingung für Zuschuße machen.

Und das ausgerechnet Angela Merkels Stasi-IM-Freund Michael
Schindhelm Generaldirektor der Stiftung wurde, der PHYSIKER ist, dürfte
kein Zufall sein.

Stasi IM und Büropartner sowie Freund von Merkel an der Akademie namens
Michael Schindhelm wird nach der Wende Generaldirektor der Stiftung
Berliner Oper, Theater-direktor in Basel und Kulturmanager in Dubai in
den Vereinigten Arabischen Emiraten.
http://www.berlin.de/landespressestelle/archiv/2005/02/22/23980/index.html
Und ihr zweiter intimere Stasi-IM-Freund aus Akademie-Zeiten
namens Frank Schneider, den sie zu Hause ihren Eltern in Templin
vorstellte, wird ganz zufällig Intendant des noblen Konzerthauses am
Berliner Gendarmen-markt.

http://www.berliner-zeitung.de/newsticker/frank-schneider-bleibt-intendant,10917074,9320294.html
Der noble Berliner Gendarmenmarkt, die Wirkungsstätte des Stasi IM Bachmann und Merkel-Intimus nach der Wende !!

http://www.stadtentwicklung.berlin.d…armenmarkt.jpg

http://www.berlin-stadtfuehrung.de/m…in_357x192.jpg
Naja, manche Stasi IM` s wurden in den Selbstmord getrieben oder als
Postbote und Lehrer aus dem Öffentlichen Dienst entlassen und andere
Stasi IM`s aus dem Umfeld von Merkel landeten so ganz sanft in
hochdotierten Leitungs-Funktionen..
Stasi Spitzel im Fall Günther Grass enttarnt – Historiker Karl-Heinz Schädlich:
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/stasi-spitzel-im-fall-guenter-grass-enttarnt-1.2036869
Selbstmord: Grass IM Schäfer erschießt sich auf Parkbank…
Selbstmord: Grass‘ Stasi-Spitzel erschießt sich auf Parkbank – Nachrichten Regionales – Berlin – WELT ONLINE
Dem Geheimdienst war aufgefallen, dass Schädlich Kontakte zu
Oppositionellen wie Robert Havemann und Wolf Biermann hatte. Zudem kam
er auch über seinen Bruder Hans Joachim, der ein regimekritischer
Schriftsteller war, in Kontakt mit Literaten. Karlheinz Schädlich, der
als Historiker an der Akademie der Wissenschaften arbeitete, nahm
beispielsweise an Treffen von Schriftstellern teil, die in Ost-Berliner
Wohnungen stattfanden. Dort tauschten die Literaten aus Ost und West,
unter ihnen Grass, Nicolas Born, Sarah Kirsch und Jurek Becker, ihre
politischen Meinungen aus.
Dank des Inoffiziellen Mitarbeiters „Schäfer“ war die Stasi immer gut
über diese Treffen unterrichtet. Karlheinz Schädlich besuchte Grass
sogar in dessen West-Berliner Wohnung. Auch über seinen Bruder Hans
Joachim, der 1977 die DDR verließ, berichtete der IM.
Auch Günter Grass hält einen Vergleich von Merkel mit IM`s für angebracht.

bello19963, 22. Oktober 2015, um 11:42

dazu kann ich nichts sagen kenne ich mich nicht aus,das Frau Merkel an die spitze der Union gekommen ist hat sie der schweren krise der Union (Spenden äffere ,mangel an nicht beteiligten Spitzenpolitiker ,nachwuchsproplem) zu verdanken. Bei der damaligen SPD wäre sie nicht soweit gekommen (Scharping ,Schröder,Lafontaine,Kurt Beck alle noch unvollendet) hätte sie vielleicht so eine Rolle gespielt wie Wolfgang Thierse bei der SPD.

Cabeza_doble, 22. Oktober 2015, um 11:44
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2015, um 11:47

Das World-Trade-Center wurde vom CIA zerstört (oder wahlweise von Außerirdischen).
Die Mondlandung hat nie stattgefunden.
Elvis lebt.
...und die Erde ist eine Scheibe.

Nachtrag zur Klarstellung: NEIN, ich bin keine Anhängerin von Frau Merkel

Ex-Füchse #11750, 22. Oktober 2015, um 11:59
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #101551, 22. Oktober 2015, um 12:00

Manche angeblichen Verschwörungstheorien gehen mittlerweile zur allgemeinen Verstörung als Fakten in die Geschichte ein!

Andere blieben was sie sind ;)

Seb1904, 22. Oktober 2015, um 12:10

Wenn wir schon dabei sind, die grossen Rätsel der Weltgeschichte zu klären, bitte ich um eine fundierte, aber bitte kurze Replik auf folgende Fragen:

Wer tötete Uwe Barschel?
Lebt Hitler?
Wieviel Geld bekam Dr. Merk 2001 von den Bayern?
Lady Di - ein Ehrenmord im Königshaus?
Und was ist in TFs Tasche?

Ex-Füchse #11750, 22. Oktober 2015, um 12:22
Dieser Eintrag wurde entfernt.

NooName, 22. Oktober 2015, um 12:41

Toll finde ich den Beitrag von

Cabeza_doble

Nachtrag zur Klarstellung: NEIN, ich bin keine Anhängerin von Frau Merkel

Deutschland braucht Leute die nicht der Frau Märkel anhängen.

Für alle Blonden Blödchen sollten wir den Linksverkähr, wie z. B. in England, wieder einführen.

PrUUUUUSSSST

Ex-Füchse #50408, 22. Oktober 2015, um 12:53

Steffen18, was treibt dich an, was willst du mit deinem Beitrag erreichen ? Würde mich interessieren

JonnyTopside, 22. Oktober 2015, um 13:02

Dr. Merk hat garnichts bekommen! Aber der HSV bekam ne neue Batterie für seine Uhr.

NooName, 22. Oktober 2015, um 13:04

jonny du irrst, die Uhr beim HSV ist ein Erstliga-Selbstläufer, die brauch keine Batterie.

Ex-Füchse #101551, 22. Oktober 2015, um 13:05

Reine Menschenliebe treibt ihn natürlich an. Er möchte überdies von dir
genauso behandelt werden, wie er über andere Menschen denkt und sie
behandelt.

NooName, 22. Oktober 2015, um 13:06

Ahhso die letzten 2 Jahre haben einige versucht den Auschaltknopf der Uhr zu finden, die suchen auch noch im nächsten Jahrhundert, das kannst glauben oder auch sein lassen, wobei ich dir nicht zum "Sein Lassen" rate.

Steffen18, 22. Oktober 2015, um 16:11
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2015, um 16:12

@cabeza_doble
Was da steht ist keine Verschwörung sondern sind Fakten die auch Frau Merkel nicht leugnen kann,nach dieser Veröffentlichung hat Frau Dr.Merkel die Veröffentlichung ihrer Stasi-Akten Gerichtlich verbieten lassen.Auch ein Herr Gysi hat das Veröffentlichen seiner Akten Gerichtlich verbieten lassen,nur hat er vergessen das Opfer des DDR Regime ihre Akten lesen konnten und gesehen haben das Rechtsanwalt Gysi Berichte über seine Mandanten an die Stasi geliefert hat (Robert Havemann).Es liegen Infos vor die ich hier noch nicht veröffentlichen möchte die aber zu diesen Fakten passt und auch sinn machen.Nach der veröffentlichung sind die Akten von Frau Merkel verschwunden,man sollte doch unseren Bundespräsidenten einmal fragen wie Akten spurlos verschwinden können.

@joerja
Frau Merkel setzt nicht nur die Sicherheit in Deutschland aufs spiel sondern von ganz Europa und damit meine ich nicht nur die Sraftaten der Flüchtlinge sonder auch durch die Rechten Straftaten.Es sind aber immer mehr Leute die einsehen das es so nicht weitergehen kann und darf.Herr Gniffke vom ARD hat offen zugegeben das man die Anweisung hat nur Familien mit Kindern zu zeigen,jetzt sind Filme aufgetaucht wo eine Kolonne von ca 6000 Männlichen Flüchtlingen nach Deutschland gekommen ist.Griechenland hat Container sichergestellt die nach Deutschland sollten mit der Aufschrift " Flüchtlingshilfe" Inhalt Waffen.Auch Medien werten langsam wach und zeigen die Realität in den Flüchtlingslagern,die Gewalt in den Lagern und Gewalt gegen unsere Polizei.Viele 10 tausende sind spurlos untergetaucht und leben nun illegal in Deutschland,warum?Wenn man Hilfe benötigt und eine Saubere Weste hat kann man sich doch ordnungsgemäß registrieren lassen ,oder?In Thüringen haben Flüchtlinge mit Steinen auf Polizisten geworfen weil sie einen Iraker verhaften wollten der sich an einen Kind vergangen
hat.Die Leute kann man nicht integrieren und sie wollen es auch nicht der einzige weg ist,sofort raus aus Deutschland.Diese Leute gefährten nicht nur die Sicherheit in Deutschland,sie schaden auch den anderen Flüchtlingen die wirklich unsere Hilfe benötigen.Bevor du mich in die Rechte Ecke stellen möchtest,ich fand das Auftreten des Herrn Höcke bei Jauch peinlich aber auch die anderen haben sich nicht mit Ruhm bekleckert.

HDF, 22. Oktober 2015, um 16:18

seb, du hast das immer noch nicht raus was in TF's Tasche ist? kläre, dass, nehme sie ihm bei der DMM-Endrunde einfach weg und schaue nach,
muss mir aber noch überlegen, ob ich dir sage was drin ist:-))

NooName, 22. Oktober 2015, um 16:22

Wenn du Seppl aufforderst die Tasch einfach weg zu nehmen, so ist das eine Aufforderung zu einer Straftat.

Und den Rest deines Geschreibsels kannst dir auch sparen HDF, denn wenn Seb die Tasche geklaut hat(Was ich ihm durchaus zutraue) dann weiss er selber was drin ist.

Aber das ist eben Logik, die noch nicht bis BS vorangekommen ist.

LerndBauert, 22. Oktober 2015, um 16:23
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2015, um 16:23

Steffen: Du nervst. Hau ab.

NooName, 22. Oktober 2015, um 16:27

Dann sollten aber HDF und Seppl auch abhauen, sonst iss ja noch wer hier.

Talentfrei, 22. Oktober 2015, um 16:38

Extra für HDF werde ich einen Platz in meinem Täschchen freihalten, die wunderschöne, leicht zerknüllte DDV-Urkunde für den Deutschen Mannschaftsmeister braucht ja einen Ehrenplatz.
Ich wette HDF drückt den Göttern ganz besonders die Daumen, nur damit er mich knuddeln darf.

NooName, 22. Oktober 2015, um 16:46

Knuddelt der Hdf denn gerne andere Männer??

NooName, 22. Oktober 2015, um 16:49

Ahhso, ich denk da gern an unseren einzigen Kaiser, den wir noch haben, der machte ja auch schon mal in der Mittagspause statt einem Schläfchen ein Kaiserlein, jedenfalls oder doch.

NooName, 22. Oktober 2015, um 16:51

Ahhsoo 2, die Besenkammer mit "Von Boris habe ich die Schnauze voll" das wollte ich auf keinen Fall ansprechen, und ich bitte meinen Beitrag keinesfalls zu lesen.

Steffen18, 22. Oktober 2015, um 17:40



dpa/Jens Büttner Die
sechs Monate alte Borusy stammt aus Syrien. Der Bund will 2016 sechs
Milliarden Euro mehr für die Unterbringung der Flüchtlinge ausgeben.





Migranten, die in Deutschland angekommen sind, schicken daheim
gebliebenen Angehörigen per Direktüberweisung Geld. Allein in diesem
Jahr sind Überweisungen über insgesamt 440 Milliarden Dollar nach
Albanien, Afghanistan und Nigeria unterwegs.

Migranten nehmen die
Entwicklungshilfe selbst in die Hand. Zumindest so gut sie können: In
Deutschland angekommen schicken sie Geld an ihre Familien und Freunde,
die im Heimatland geblieben sind.Wie die „Welt am Sonntag“
unter Berufung auf internationale Zahlen der Weltbank berichtet,
überweisen Einwanderer weltweit allein in diesem Jahr 440 Milliarden
Dollar an ihre Angehörigen daheim.Geld fließt verstärkt nach AlbanienDie
Geldströme nach Albanien haben sich im ersten Halbjahr gegenüber dem
Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt, besagen Daten des
Zahlungsdienstleisters Moneygram, welche der Sonntagszeitung vorliegen.
Auch in den Kosovo, nach Afghanistan und Nigeria fließen verstärkt
Gelder mit zweistelligen Zuwachsraten.Und
die Zahlen gehen noch weiter nach oben: Die Weltbank-Experten rechnen
laut dem Bericht angesichts der aktuellen Flüchtlingswanderung mit
weiteren Rücküberweisungen.

Ein Beitrag aus dem Focus

zur Übersichtzum Anfang der Seite