Doppelkopf-Strategien: Betrug oder einfach nur Dummheit

FuxKneifer, 09. Juni 2016, um 18:03

https://www.fuchstreff.de/spiele/59466074
Hi hab gerade ein Spiel gehabt was ich nicht wirklich einordnen kann.
Ich weiß das mein Partner aufgrund seiner bisherigen Punkte wohl als einsteiger betrachtet werden darf.
Allerdings sollte auch ein Einstieger den 2ten stich mit der Herz Dame mitnehmen...
Auch das danach kein trumpf gezogen wird, hat mich geärgert, allerdings kann es Unerfahrenheit sein. Jedoch ist mir hier auch nicht klar warum man nen 2 mal besetztes schwarzes Ass einem 1 mal besetzen vorzieht.
Alles im allem bin ich mir nicht sicher ob es sich hier noch um Unerfahrenheit gepaart mit Flüchtigkeitsfehlern handelt oder ob es schon ein Versuch ist ein eigentlich sicheres spiel noch zu kippen.

Deshalb würde ich gerne mal eure Meinung dazu hören und eventuell di admins mal bitten ob sie schauen können ob die beteiligten personen schon häufiger an einem Tisch gesessen haben und ähnliche Manipulationsversuche unternommen haben

EinNulltel, 09. Juni 2016, um 18:15

Ich sehe in dem Spiel drei Fehler, die mir persönlich alle nach Flüchtigkeit bzw. Anfängerfehlern aussehen:

1. Die Herz Dame statt der Kreuz Dame (hat aber nachher keinen Unterschied gemacht)
2. Die 90-Absage (wenn Kreuz gestochen wird ist sie ziemlich sicher verloren, auch sonst darf außer den 3 Fehlabgebern kein weiterer Stich abgegeben werten).
3. Kreuz As vor Pik As

Ich würde, gerade bei einem Einsteiger im Fuchsbau, nicht von Absicht ausgehen.

jensbonath, 10. Juni 2016, um 07:30

Einerseits erwartest du von deinem Partner jeweils die optimale Karte zu setzen, andererseits heizt du eine k90-Absage!? Das eigene Re mag ja noch ok sein, doch worauf bitte die k90?

Sarah, 10. Juni 2016, um 08:13

Fuxkneifer, mit schnucki01 hat der Spieler insgesamt 12 Spiele, mit HennesBVB 15, mit Dir 20.

Betrug ist das also eher nicht.

Es betreibt einfach nicht jeder das Spiel mit der gleichen Ernsthaftigkeit und dem gleichen Ehrgeiz, manchmal ist man abgelenkt oder hat einfach einen schlechten Tag.

Spielermeldungen machst Du am besten über das Kontaktformular: www.fuchstreff.de/kontakt, denn für den Spieler ist das natürlich nicht so nett, wenn dann solch ein Thread im Forum erscheint, in dem ihm Betrug unterstellt wird.

Hisubo, 10. Juni 2016, um 09:06

Ich war auch mal Anfänger im Fuchstreff und habe viele Fehler gemacht. Noch heute passieren mir Fehler, wo ich anschließend denke, das hätte ich besser machen können. Doppelkopf ist ein Spiel, was Spaß macht. Was habe ich mir schon für Kommentare anhören müssen. Aber Doppelkopf hängt auch mit Kartenglück zusammen. Ein an sich sicherer Solo wird verloren, weil alles in einer Hand dagegen sitzt, das macht doch den Reiz des Spiels aus.Ich bin zum 2. Mal in der 1. Liga gelandet, werde, so gut ich kann und die Karten es hergeben, dort mitspielen. Verständnis und Geduld mit Einsteigern sollte hier eine Selbstverständlichkeit sein.

jensbonath, 10. Juni 2016, um 10:27

"Noch heute passieren mir Fehler, wo ich anschließend denke, das hätte ich besser machen können" - Wer das bei sich selbst ausschließt dürfte an Selbstüberschätzung kaum zu überbieten sein!
"Doppelkopf ist ein Spiel, was Spaß macht. Was habe ich mir schon für Kommentare anhören müssen" - Klar macht es Spaß, hat allerdings auch gehörig Sprengstoff für hitzige Charaktere!^^
"Verständnis und Geduld mit Einsteigern sollte hier eine Selbstverständlichkeit sein" - warum, durch das Tal der Tränen mussten wir alle mal! Klar, die ein oder andere Äußerung könnte man sich mitunter sparen. Aber woran erkennt man bitte am Tisch einen lernwilligen und halt auch lernfähigen Mitspieler? Und je eher sich der ein oder andere ein dickes Fell diesbezüglich zulegt, umso besser!^^
Viel Spaß und Erfolg in der 1. Liga!

Octopussy, 10. Juni 2016, um 10:31

Deiner Statistik zu Folge würde ich denken, dass du dort auch Erfolg haben wirst.

Kvothe, 10. Juni 2016, um 11:33

Welche Statistik hast d dir angeschaut?

jensbonath, 10. Juni 2016, um 11:56

Er hat halt Yorgos Statistik vor Augen!
Und nach der muss hier fast jeder einen gewissen Erfolg auch in Liga 1 haben können!^^

Ex-Füchse #116426, 10. Juni 2016, um 13:08

Für die 1. Liga hier brauchst du kein Doppelkopf zu können.

Yorgo, 10. Juni 2016, um 15:08

Richtig Henry, man muß nur den Kartenverrat beherrschen. Nur manchmal reicht auch das nicht, man sieht es an Jens.

Glibberpudding, 10. Juni 2016, um 15:20

Du spielst doch selber mit stillen Kontraabfragen Yorgo, oder?

Yorgo, 10. Juni 2016, um 16:04

Gliibber richtig, aber bei mir gibt es eine Grenze.

Glibberpudding, 10. Juni 2016, um 16:08

Also ist eine verfrühte Absage, um zB Trumpf zu fordern, für dich Kartenverrat, aber eine stille Kontraabfrage nicht? Das macht Sinn. Aber danke für die "Aufklärung".

Ex-Füchse #116426, 10. Juni 2016, um 16:16
zuletzt bearbeitet am 10. Juni 2016, um 16:18

Zitat Yorgo

++++++++++
Warum sollte ich denn lügen. Über Sinn und Unsinn kann man streiten.

++++++++++
Es macht aber mehr Sinn über Unsinn zu streiten.

Ich finde es nämlich unsinnig über Sinn zu streiten.

Yorgo, 10. Juni 2016, um 16:18

Warum sollte ich denn lügen, Über Sinn und Unsinn kann man streiten. Warum sollte es denn Kartenverrat sein, wenn du vor Aufspiel Re oder Ko sagst.

Glibberpudding, 10. Juni 2016, um 16:32

Am Thema bzw der Fragestellung völlig vorbei. Egal.

Yorgo, 10. Juni 2016, um 16:41

Falsch, du hast eben nicht die Antwort erhalten, die du hören wolltest.

Noddy, 10. Juni 2016, um 17:02
zuletzt bearbeitet am 10. Juni 2016, um 17:02

Du hast einen ernsthaften Dachschaden, Yorgo!
Solange Du das nich einsiehst, besteht kein Grund zur Hoffnung.

Du musst in Behandlung!
Begib Dich direkt dorthin - und gehe keinesfalls über 'Los'!

Yorgo, 10. Juni 2016, um 17:10

Erst, wenn bei dir die Behandlung erfolgreich abgeschlossen worden ist,000 Murksi. Da ich aber weis, dass es bei dir ein sinnloses unterfangen ist, werde ich leider nicht in den Genuß kommen.

Orbart, 10. Juni 2016, um 17:13
zuletzt bearbeitet am 10. Juni 2016, um 17:14

Ist halt überaus ärgerlich, dass du auf wirklich einfache Fragen nicht in der Lage bist zu antworten.

Klare Frage:
"Also ist eine verfrühte Absage, um zB Trumpf zu fordern, für dich Kartenverrat, aber eine stille Kontraabfrage nicht?"

Völlig diffuse Antwort:
"Warum sollte ich denn lügen, Über Sinn und Unsinn kann man streiten. Warum sollte es denn Kartenverrat sein, wenn du vor Aufspiel Re oder Ko sagst."

Yorgo, 10. Juni 2016, um 17:23

Orbart, warum sollte ich auf etwas antworten, was bekannt ist.

Janet, 10. Juni 2016, um 17:42
zuletzt bearbeitet am 10. Juni 2016, um 17:44

Yorgo, tut mir leid, aber ich kann deine Antworten hier auch nicht ganz nachvollziehen. Du antwortest auf eine Sache nicht, die bekannt ist mit einer ganz anderen These. Passt irgendwie nicht zusammen.

Es gibt doch so einige Leute die zögern für Kartenverrat halten, also alles schlechthin, was damit zu tun hat, auch die stille Abfrage. Allerdings kenne ich auch noch nicht so deine Spielweise. Würde mich auch mal interessieren: Spielst du gar nicht mit Abfragen? Henry und du, ihr scheint ja einer Meinung zu sein.

Jens, mit dem dickeren Fell anlegen, hast du eindeutig recht.

Yorgo, 10. Juni 2016, um 17:47

Janet, dann hast du meine entsprechende Kommentare nicht gelesen, er aber.
Du mußt nur erkennen, welche Absicht wirklich dahinter steckt

zur Übersichtzum Anfang der Seite