Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Karo As halten oder beilegen

Ligaspiel
#61.668.144
Wer legt Karo As im Ersten und wer hält es.

Ich lege es bei.

Mit dem Zusatz, das Arne ein verlässlicher Spieler ist und mir unangezögert kein ungedecktes Ass vorsetzen würde.

Freddy sollte auch zehn statt könig legen, dann legst du automatisch das ass dazu und es geht alles seinen gang:-))

Das kommt noch dazu :o)

@ HDF,deshalb halte ich mein As

Siehst du Katja, auch der im hohen Alter befindliche HDF kann mit einfachen Aussagen noch junge Frauen in Entzücken versetzen.

LG

Das verstehe ich nicht Pik, warum du gerade nun das Ass hälst. Erläutere mal bitte.

Wo sind die beiden Karo 10

Arne spielt ein gedecktes As aber muss er automatisch beide 10 haben?

Eine klar beim Ausspieler. Von daher lege ich das Ass nun immer bei. Gerade aus Zweierlänge.

der arme Arne klar dass man mit solchen Mitspielern die keine Ahnung vom Sologegenspiel haben nur verlieren kann, obwohl dieses Solo eigentlich nie gewonnen werden darf.

Ich gehe davon aus, dass Fredy nen blanken Karo anzögert. Daher wird er beim Nachspiel an Pos zwei sowieso stechen müssen, da das Ass auch beim Solisten sitzen kann. Also geb ich das Ass auch dazu.

Man muss eben solche Spiele ohne Namen einsetzen das hier Faire Analysen zustandekommen.

@Orbat
siehste so ist das und deshalb halte ich eben das As.
Wenn freddy sticht bekommen wir mein As eh und solte die 10 doch bei Kati sitzen und freddy sticht nicht steht mein As.

wie southern schon geschrieben hat, eine zehn hat arne auf jeden fall und wenn die andere zehn beim solisten ist muss er auf jeden fall noch einmal bedienen, sollte er karo sogar zu dritt (einschl. der zehn haben) dann ist es ja noch besser, dann kannst du beim dritten karo sogar noch deinen buben gewinnbringend einsetzen, also gehört das ass auf jeden fall rein

Nur kommt Freddy an Pos zwei garnicht in die Verlegeheit ggf. Stechen zu müssen wenn dein Ass bereits im Ersten liegt, da dann von Arne die Standkarte kommen kann.

Und ich gehe eigentlich davon aus, dass die Asse mit 10 besetzt vorgespielt werden. Falls dem nicht so sein sollte, hab ich halt pech gehabt.

HDF
Aber muss Arne die 10 haben?Freddy hat auch gezögert und hat noch Karo.Ich mag diesen Kartenverat nicht weil ich schon 100 mal reingefallen bin.

Mal ne andere Frage, warum willst Du im Nachspiel das Aufspiel erreichen?

Ich hätte das As wohl selbst dem Solisten beigegeben.

Verstehe die Begründung nicht.

Du hälst das Ass nur zu 2. Egal was passiert, du hast es im 1. immer sicher zu Hause. Es kommt nun immer die Karo 10 (Standkarte) nach. Wozu also irgendein Risiko eingehen? Aus Dreierlänge könnte ich ja noch verstehen, das man darüber nachdenkt. Aber so nicht. Sorry.

siehe oben Southern
freddy zeigt Karo frei an also warum soll ich dann mein As zulegen.

Die Frage wurde dir jetzt sechs mal beantwortet. Wenn du es jetzt noch immer nicht geschnallt hast, kann der Fred auch zu.

Was ändert es denn, wenn du es dennoch tust? Du nimmst die einzige Möglichkeit mit, das es beim Solisten landet.

Arne könnte Karo ja nun auch ellenlang haben. Er sieht, dass das Ass nicht gefallen ist und weiß es sicher beim Solisten.Das muß er ja nun denken. Dazu weiß er, das die Partner Karo stechen können. Nun kommt Karo-ZehnKaro-BubeHerz-BubeKaro-Ass als Beispiel. Ist ja nicht ganz unwahrscheinlich.

Von daher werfe ich es direkt ab. Du machst das Spiel doch nicht besser, wenn du es nicht legst. Mußt dem AUsspieler das gedeckte Ass halt glauben, was ich täte.

noch nüchtern Friedrich

Kann nich zu, Yorgo hat noch nicht erklärt warum man das As unbedingt halten musste.

...achnee, als Vorguckanalysator sieht er ja, daß der 2te Lauf vom Solisten gestochen wird. 😕