Doppelkopf-Strategien: Trainingsrunde

Hummel222, 02. Februar 2017, um 19:03

Hi,

ich möchte mein Spiel verbessern und bin offen für konstruktive Kritik in Trainingsrunden. Wer hat Bock?

Octopussy, 02. Februar 2017, um 19:17

Ich wär dabei

spielfreak, 02. Februar 2017, um 19:29

hast du gelesen, die wichtigsten regeln parat? und angewendet? beispiele angeschaut? dann macht das sinn .. sonst nicht ..
mal bissel probieren, rumzocken ist nicht effektiv ohne
theorie vorher.

spielfreak, 02. Februar 2017, um 19:29

dann wäre ich natürlich auch dabei ..

quan, 02. Februar 2017, um 19:31

https://www.fuchstreff.de/vereine/225-dokosch...
Hier findest du bestimmt hilfe

Hummel222, 02. Februar 2017, um 19:39

Hab ich, sind natürlich nicht immer alle parat.

Die Zögerei hab ich in Feinheiten nicht drauf, will erstmal das andere weiter lernen.

Octopussy, 02. Februar 2017, um 19:41

20 goldenen regeln kennst du?

Hummel222, 02. Februar 2017, um 19:46

jup!
Wobei ich zB bei
Regel Nr 10. Spieleröffnung mit Trumpf nur aus Stärke heraus (mindestens 8 Trumpf und/oder eine Farbe frei) ansonsten ist Fehl immer besser.
noch anders kenne: Kontra hat immer die besseren Chancen mit Fehl, Re dagegen spielt lieber Trumpf auf.

Um sowas eben zu klären, zu erproben, anzuwenden...
mal mit konstruktiver Kritik dahinter, das würde mir helfen!

spielfreak, 02. Februar 2017, um 19:47

Wenn du die kennst und vlt mal mit realen Karten offen nachspielst (kein Witz) bringt das was.
Teile Karten aus und versuche dich in jedes Blatt eines Spielers hineinzuversetzen und finde einen logischen Spielzug/ Karte wende dabei die einzelnen Regeln an. So hab ich zb auch Skat gelernt.

spielfreak, 02. Februar 2017, um 19:50

Hummel, sieht doch schon mal gut aus. Kontra spielt immer Fehl und re immer Trumpf kannste aber leider schon mal inne Tonne kloppen. Das hat man früher so gespielt, long time ago.
Entscheidend ist die Trumpflänge und -stärke.

Noddy, 02. Februar 2017, um 19:53

Verdirb ihn doch nich gleich 😠

spielfreak, 02. Februar 2017, um 19:54

Schwaller

Hummel222, 02. Februar 2017, um 19:55

Ok danke, das werde ich mal ausprobieren

spielfreak, 02. Februar 2017, um 20:04
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2017, um 20:04

noch ein letzter Tip: schau dir mal Spiele von anderen (verschiedenen) Spielern an. Schau wie die spielen, ob du das auch so machen würdest (vergleichen) und ob du da bei anderen auch Fehler erkennst (die gibts sicher)
Wenn das der Fall ist bist du bereit und jeder wird dir gern helfen weil du Interesse zeigst und die Grundlagen drauf hast.

TurboJo, 02. Februar 2017, um 20:10

Hummel222 empfehle Dir ein Spiel am Tisch von unserem "Horst". Dann wirst Du beurteilen können was hier im Fuchstreff abgeht! Wenn er gewinnt bleibt er, ansonsten.......viel Spass!

Hummel222, 02. Februar 2017, um 20:11

Noch mal eine Frage zu der Trumpfgeschichte:
Wenn ich selber keine Asse zum Aufspielen habe und 9 Trumpf....muss ich doch davon ausgehen, dass ich recht viele Trümpfe habe, dementsprechend alle anderen weniger. Wenn ich also meinen P ans Aufspiel bringen will, heißt das nicht unbedingt Trumpfausfspiel...oder?

Hummel222, 02. Februar 2017, um 20:12

Wer ist Horst?

Hummel222, 02. Februar 2017, um 20:12

Wo finde ich den?

Noddy, 02. Februar 2017, um 20:15

Der quatscht Dich gerade zu

spielfreak, 02. Februar 2017, um 20:17

ihr macht das schon alles schön sachlich und fair ..
gratuliere .. ich schreib dir mal per PN Hummel ..
hier stinkts zu viel ..

TurboJo, 02. Februar 2017, um 20:17

sorry hummel222 Horst = spielfreak

Octopussy, 02. Februar 2017, um 20:21

Ich erkläre mir das so:

Wenn ich trumpflang bin, will ich die Gegner austrumpfen.

Bin ich selber trumpfkurz, will ich nicht ausgetrumpft werden.

Außerdem:

Wenn alle wissen, dass ich Kontra bin wenn ich Fehl spiele(ohne Ansage/abfrage), dann zeige ich Schwäche. Will ich das? nein!

Und:
Ich und auch tront glaube ich und viele andere (evtl. auch viele oder alle sehr guten Spieler, genau weiß ich das nicht) handhaben das so:

trumpf ohne Zögern = Re
Trumpf mit zögern = Kontra

Hummel222, 02. Februar 2017, um 20:23

danke @Octopussy, das leuchtet ein.

Ich kann leider keine Spiele suchen ohne Fördermitgliedschaft :(

Ossi, 02. Februar 2017, um 21:11

Hummel, ich würde mich für den Anfang an folgende Regeln halten:

https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

spielfreak, 02. Februar 2017, um 21:15

du findest das wohl noch lustig ...
nichts zum thema beitragen wollen aber dünnschiss von sich geben .. solche 'lehrer' braucht hier niemand.

zur Übersichtzum Anfang der Seite