Doppelkopf-Strategien: Granatenalarm an Pos. 1

Cabeza_doble, 03. Februar 2017, um 19:03
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 19:04

Herz-Zehn Herz-Zehn Kreuz-Dame Pik-Dame Pik-Dame Herz-Dame Karo-Dame Karo-König Karo-Neun Kreuz-Ass Pik-Ass Pik-Zehn
Da lacht einem das Dokoherz.
Aber was macht man mit diesem Traumblatt?
Wäre natürlich ein herrliches Normalspielblatt mit Schwarzoption, aber wehe, da meldet jemand hinter einem nen Buben- oder Assesolo an, dann beißt man doch in den Tisch - also Solo.
Ich entscheide mich für Farbsolo Karo (nehme an, das ist allgemeiner Konsens?).
Stich 1:
Kreuz-Ass Kreuz-König Kreuz-Neun Kreuz-König
RE
Stich 2:
Pik-Ass Pik-Neun Pik-Ass Karo-Ass
Stich 3:
Herz-Ass ....wer traut sich jetzt noch die k9?

Und wie spielt Ihr weiter?

Guenni_Kologe, 03. Februar 2017, um 19:27
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 19:30

[hier stand mutmaßlich Käse]

spielfreak, 03. Februar 2017, um 19:35
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 19:39

keine k90 nach Abstich, man sollte von ungleichmässigem Trumpfsitz ausgehen.

es gibt eine Alternative zu deiner Spielweise:
1. Kreuz-Ass wenn läuft dann Re
2. Herz-Dame schauen wer an den Stich kommt und was nachgespielt wird dann k9 oder nicht. Muss ja kein Pik sein. Wenn nicht übernommen wird 3 mal von oben mit k90 dann Pik-Ass. Nur bei extremem Sitz verliert man das. Gleich Pik-Ass im zweiten halte ich für weniger gut.
Du willst ja Trumpfverteilungen kennen, insbesondere so früh wie möglich die Kreuz-Dame der Gegner aus dem Spiel haben.

Guenni_Kologe, 03. Februar 2017, um 19:52
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 19:56

Bei ähnlichem Gedanken war ich zunächst auch.
Andererseits kann man wahrscheinlich besseren Gewissens K90 absagen, wenn man sieht, dass das Pik-Ass überlebt hat - wenn nur nicht ausgrechnet die Pik-Zehn als Abgeber bliebe.

Daher setze ich nach Kreuz-Ass wohl doch auf Trumpf, belasse es beim Re und fasse das Pik-Ass gar nicht erst an. Man gewinnt sehr häufig zu u90, aber wahrscheinlich nicht zu 90 v. H.

PS: Wenn Trumpf, dann ziehe ich von oben. Herz-Dame zum Schauen, wo die andere Alte sitzt, halte ich für suboptimal.

Octopussy, 03. Februar 2017, um 19:53

mag ergebnisorientiert sein... aber Piksolo würde ich auch überlegen. Wir bekommen die Vollen auf Herz, 2. Lauf kreuz bzw. letzter Stich heim.

Denn wird Kreuz weggehackt (10%), dann ist das Karosolo um. Das Piksolo hingegen kann man noch gewinnen, oder ist ds Quatsch.

Scheint für mich eine Varianzfrage zu sein.Mit Karo häufiger k90 auch mit Ansage, mit Pik mehr Siege?!

spielfreak, 03. Februar 2017, um 19:56

der Pappteller ist nicht von Pappe 😄

Trojaner1959, 03. Februar 2017, um 19:57
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 19:59

Beim 2.Pikrunde sind 2 Kontraleute Pikfrei, gibt unter umständen einen DoKo.
Dann hat Ko mind. schon 73 P. + Trumpf

Von mir niemals K9

im 2. Herz D finde ich ganz schlecht !
Da wird Pik sofort aufgegeben.

spielfreak, 03. Februar 2017, um 19:58

klar octo,
aber die Logik sagt das man bei gleicher Trumpflänge nicht die Farbe wählt wo man ein As hält.

Octopussy, 03. Februar 2017, um 20:00
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 20:00

Und gleich von oben? Sitzt die Alte zu zweit, haben wir locker die 90 (und mehr?!).

@hotte: ich habe auch mal gelesen, dass man beim Farbsolo Trumpfvolle haben soll.

spielfreak, 03. Februar 2017, um 20:03

Pik Aufgeben würde ich nicht sagen.
Du unterschätzt den grossen taktischen Vorteil wenn die Kreuz Dame früh aus dem Spiel ist und man bei Nichtlegen (wenn sie an Pos2 oder 3 sitzt passiert das oft) einen fetten Trumpfstich mit 1-2 Vollen drin hat und eine Trumpfabzugsrunde zusätzlich ....

spielfreak, 03. Februar 2017, um 20:08

Klar geht auch gleich von oben, dann ist aber das Problem das man bei Abstich des Kreuz Asses sogar das Re verlieren kann. Kreuz As auf jeden Fall im Ansagezeitraum, denke im erster Stich, da sollte Konsens sein ..

Trojaner1959, 03. Februar 2017, um 20:11

Man hat selber 9 Trumpf.
Sind also 17 Trümpfe übrig , bedeutet das eine Verteilung von mind. 5/6/6. Da wäre ein 8 Trümpfer bei Kontra ganz normal.
1.Kreuz-Ass
2.Herz-DameKaro-AssKreuz-DameKaro-Ass
3.Pik-AssHerz-AssPik-ZehnPik-Zehn
4.Pik-KönigKaro-ZehnPik-AssPik-König
5.Herz-Ass

Noddy, 03. Februar 2017, um 20:15

Die Herz-Dame hält wenn die Alte nicht an 4 sitzt. Man will ja den Solisten an 2 setzen und blockiert das nich an vorderer Position.

Octopussy, 03. Februar 2017, um 20:17

es sei denn 2 und 3 sind trumpfkurz...

spielfreak, 03. Februar 2017, um 20:19
zuletzt bearbeitet am 03. Februar 2017, um 20:22

SMA
es gibt öfter andere Verteilungen, die von dir angeführte maximal schlechte stellt eine Ausnahmesituation dar zb das Kreuz-Dame undPik-Ass auf einer Hand sitzen und Pik-Ass gleich gefunden wird.

Die Kreuz-Dame an Pos3 wird auch oft nicht gelegt man will den Solisten an Pos2 bringen ... siehe Noddy

sprachlos, 03. Februar 2017, um 20:23
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Noddy, 03. Februar 2017, um 20:48

https://www.fuchstreff.de/spiele/65571407

gerade frisch reingekommen

Octopussy, 03. Februar 2017, um 20:55

Pik-Dame im 3. gefällt mir nicht. Entweder ziehe ich jetzt von oben, was mir aber auf Grund der scheinbaren symmetrischen Verteilung nicht gefällt, oder ich spiel einmal klein und dann von oben.

Was meint ihr?

Noddy, 03. Februar 2017, um 20:57

Joo, nach der Herz-Dame muss es von oben weitergehen, immerhin hat man 1 mal Zug gewonnen

spielfreak, 03. Februar 2017, um 21:58

uii noddy und ich auf einer linie .. rot in kalender eintragen 😄

Noddy, 03. Februar 2017, um 22:15

Nein, ich spiel erst die Asse

Cabeza_doble, 03. Februar 2017, um 23:08

Danke für Eure Antworten.
Falls Euch das konkrete Spiel interessiert:
#65.566.421

Octopussy, 03. Februar 2017, um 23:15

@Noddy: da ist die Alte an 2 auf die hDame

Noddy, 03. Februar 2017, um 23:17

Ich gehe von halbwegs verständigen Spielern am Tisch aus.

Eva, alles richtig gemacht

Octopussy, 03. Februar 2017, um 23:26

quatsch! sie hat die 90 nicht gesagt *g

zur Übersichtzum Anfang der Seite