Unterhaltung: SPD-Kanzlerkandidat schweigt EU-Betrugsermittler prüfen Vorwürfe gegen Schulz

Donblech2016, 23. Februar 2017, um 21:05

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_80454326/eu-betrugsermittler-pruefen-vorwuerfe-gegen-martin-schulz.html

Experten gingen der Frage nach, ob die Medienberichte über fragwürdige
Beförderungen und Prämienzahlungen in der Zeit als
EU-Parlamentspräsident die Einleitung eines offiziellen
Ermittlungsverfahrens rechtfertigten, sagte eine Sprecherin.

Donblech2016, 23. Februar 2017, um 21:05

Dafür müsse es hinreichende Anhaltspunkte für Betrug, Korruption oder
andere rechtswidrige Handlungen zulasten des EU-Haushalts geben.
Medienberichten zufolge soll sich Schulz in seiner Zeit als
EU-Parlamentspräsident persönlich dafür eingesetzt haben, dass sein
Vertrauter Markus Engels in den Genuss vorteilhafter Vertragskonditionen
kam. Zudem soll der SPD-Politiker im Oktober 2015 versucht haben, auch
anderen Mitarbeitern lukrative Karrierevorteile zu verschaffen.

Donblech2016, 23. Februar 2017, um 21:06

Zudem soll der SPD-Politiker im Oktober 2015 versucht haben, auch

anderen Mitarbeitern lukrative Karrierevorteile zu verschaffen.

Donblech2016, 23. Februar 2017, um 21:06

lukrative Karrierevorteile

Ex-Füchse #116342, 23. Februar 2017, um 21:12

@Heinrich
Das habe ich doch schon letzte Woche gesagt.
Meine Meinung ist,Schulz musste weg von Brüssel weil er wusste was kommt und hat sich von Gabriel zum KK machen lassen.
Das ist ja mein reden,viele wissen nicht was der Schulz an der Backe hat aber hier Feiern sie ihn.Ich würde mich schämen wenn ich hier den Leuten was von sozialer Gerechtigkeit erzähle und in Brüssel habe ich mir die Taschen von Steuergeldern gefüllt.

Seb1904, 23. Februar 2017, um 21:35
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2017, um 21:36

Ich würde mich schämen, wenn ich mich im Ludenmilieu verdingte,

das seit jeher Frauen ausnutzt, in jeder Hinsicht abhängig macht, erniedrigt und missachtet,

das nun so gar nichts von ordnungsgemässem Steuerzahlen oder von angemessenen Sozialabgaben hält,

das sich eine unwidersprochene Nähe zu Rocker-, Drogen- und Hehlerszenen leistet

und das sich unter Missachtung offizieller Autoritäten zur Regelung von "Dingen" eine skrupellose Horde unterbelichteter, aber muskelbepackter Schläger hält,

und wenn ich angesichts dieser Missstände mich über mangelnde "soziale Gerechtigkeit" in unserem Land ausliesse.

Ja, dann würde ich mich ob meiner eigenen miesen kleinen Verlogenheit sehr schämen.

Ex-Füchse #116342, 23. Februar 2017, um 21:54
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2017, um 21:55

@Seb
Unsere Besten Kunden sind die wo du dein Kreuz machst.
Ich stehe zu meiner Vergangenheit und das weil ich keinen Geschadet habe.Ich sollte eventuell ein Buch schreiben wer unsere Gäste gewesen sind und was für ausgefallene Wünsche einige hatten.
Und wenn du nur ein wenig ahnung vom Milieu hättest würdest du wissen das da keiner etwas von Drogen hält.Und mein Lieber Seb,auch wenn ich schon einige Jahre raus bin muss ich immer schmunzeln wenn sich Leute aus Politik und TV feiern lassen und man weiss was sie für dreck an der Backe haben.
Ich lasse mal deinen Kommentar so stehen weil ich von dir nicht mehr erwartet habe.

Stoni, 23. Februar 2017, um 21:55

Du bist zu spießig ... der Pate war auch immer sozial gerecht 😄

Ex-Füchse #116342, 23. Februar 2017, um 22:00

Das versteht Seb nicht

Karl_Murks, 23. Februar 2017, um 22:01

Sie mussten alle an Dir vorbei, stimmts?
Der Gabriel, der Steinmeier, Stephen Hawking, der Dalai Lama, Konfutse, Kim Jong-un, der Mann im Mond, Alm-Öhi, ...
Und geder wollte es schmutziger.

Schreib ma Dein Buch, P7!
Ich werde es mir gewiss irgendwo ausleihen ...

HDF, 23. Februar 2017, um 22:02
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2017, um 22:02

wie heinrich schon so schön schreibt "SOLL" und schon kommen sie aus ihren löchern gekrochen und die kneipenparolen nehmen kein ende, nichts bewiesen, aber schon entspricht alles der wahrheit, immer die gleichen populistischen parolen, egal gegen wen, hauptsache hals aufreißen:-))

Stoni, 23. Februar 2017, um 22:06

also ich war früher auch schön spießig nur im P1

Ex-Füchse #116342, 23. Februar 2017, um 22:07

Ist das nicht in München

Donblech2016, 24. Februar 2017, um 06:42

@ HDF

als hochrangiger Politiker steht man immer im Fokus der Presse und seiner meist politischen Feinde.

In diesem Fall geht es um den zukünftigen Kanzlerkandidaten einer großen Partei.

Ist für mich normal

Ich wollte euch ja nur unterrichten, nicht dass ihr nur immer euere eigene Presse gebraucht.

diamonds, 24. Februar 2017, um 18:55
Dieser Eintrag wurde entfernt.

JoergD30, 24. Februar 2017, um 18:57
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 19:00

EU-Abgeordnete machen sich alle-behaupte ich -ausnahmslos die Taschen voll!

Viele gescheiterte Bundes/Landespolitiker gehen nach Brüssel.

Beispiel McAllister

Merkel hätte ihn gern in Berlin gehabt,der Mc ging lieber nach Brüssel.

Mehr Freizeit,mehr netto in der Lohntüte als die Kanzlerin!

Schulz?Populismus

Lasst gut sein @ Heinrich und Axel

Donblech2016, 24. Februar 2017, um 19:00

Jörg damit bestätigst du den Vorwurf, den ich in der Threadüberschrft angesprochen habe.

+++++++
EU-Abgeordnete machen sich alle-behaupte ich -ausnahmslos die Taschen voll!
+++++++

Also auch SCHULZ

JoergD30, 24. Februar 2017, um 19:08

Ist ja legal bei den Diäten,Reisespesen ,diverse Zulagen etc
Hat nichts mit Betrug zu tun.
Das Schulz auf sein ihm gesetzl zustehendem EU-Übergangsgeld verzichtet,weisst Du wohl auch ??

Stoni, 24. Februar 2017, um 19:11

Niemand liest meine Ausführungen korrumpiert # korrupt 😢

Donblech2016, 24. Februar 2017, um 19:14

Jörg ich habe diese Aussage von dir gelesen:

+++++++

EU-Abgeordnete machen sich alle-behaupte ich -ausnahmslos die Taschen voll!

+++++++

Donblech2016, 24. Februar 2017, um 19:15

Das ist die Threadüberschrift

+++++++

EU-Betrugsermittler prüfen Vorwürfe gegen Schulz

+++++++

JoergD30, 24. Februar 2017, um 19:15
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 19:16

Ich sage Dir eines voraus Heinrich!
Ich habe Steinmeier vorausgesagt als Bundespräsident,noch vor der Nominierung und ich sage dir heute:
Wenn die SPD ihre Klientel bedient zB Rentner,Arbeitnehmer und und und,gewinnt die SPD die Wahl und dh stärkste Partei im Bundestag!
Und Schulz ist Kanzler und in der Groko muss dann die CDU/CSU die nächste Kröte nach Steinmeier schlucken!

Donblech2016, 24. Februar 2017, um 19:20

Die Union hat die Kröte Steinmeier nicht geschluckt, wir haben einen guten sozialen und angesehenen Politiker zum Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschlan gemacht.

Das war die Macht der Deutschen Mitte, links und rechts haben uns nicht interessiert, die Vernunft hat bestimmt.

LG Heinrich

JoergD30, 24. Februar 2017, um 19:21
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 19:21

Und nochwas Heinrich:
Ich freue mich schon heute auf das Kandidatenduell Merkel/Schulz
Schulz ist ein glänzender Redner und Menschenfänger ( Wähler)
Erinnert manchen Genossen/innen an Willy Brandt !

Stoni, 24. Februar 2017, um 19:22

Joerg, sry, entweder du bist 21 Jahre alt oder du leidest an Alzheimer. Wie oft diese $PD ihre Wähler und die Menschen verraten und verkauft hat, kann ich gar nicht mehr zählen - und ich war 26 Jahre Parteimitglied - und leide immer noch unter Trennungsschmerz. Aber besser ein Ende mit Schmerzen, als Schmerzen ohne Ende ... die $PD heute ist die verlogenste, verkommenste Verbrecherpartei ever - CETA-TTIP-Schulz hin oder her.

zur Übersichtzum Anfang der Seite