Unterhaltung: Bedienpflicht

fair_sp, 06. März 2017, um 02:10

Guten Morgen!

Bitte seht es mir nach, wenn ich meine Frage hier stelle.

Ich bin ganz neu und lerne gerade Doko.

Meine Frage (falls ich sie wo anders stellen soll, sagt es mir bitte):

Bedienpflicht:

Bei (Fehl)-Farbe muss Farbe bedient werden bis man keine mehr hat (verstanden)

Bei Trumpf, spielt die Farbe des Trumpfes (Herz, Pik, Kreuz, Karo) keine Rolle, hauptsache mit Trumpf bedienen?

In den DDV-Regeln steht aber:

5.2.2
Es besteht Bedienpflicht, d.h. jeder muss, wenn

möglich, eine Karte der aufgespielten

Fehlfarbe oder der geforderten Trumpffarbe zugeben (bedienen).

Deswegen dachte ich, dass man z.B. auf Pik Dame auch eine Pik Dame legen muss, wenn man eine hat. Aber das scheint wohl falsch?

Herzlichen Dank für eine Antwort.

Arkusmarcel, 06. März 2017, um 02:49

schon richtig verstanden, Fehl-Farbe verlangt Fehl-Farbe und Trumpf verlangt Trumpf;)

Stimmt, für Neueinsteiger etwas ungenau im DDV beschrieben, mit der geforderten Trumpffarbe beziehen sie sich auf Farbsoli;)

Ein gutes Buch zum Doko lernen:
http://www.akasilberfux.de/
von https://www.fuchstreff.de/profile/akaSilberfux .
Auch geistert im Forum ein Thread mit vielen guten Tipps für Doko umher, vlt findet den jm. und verlinkt ihn hier noch.

fair_sp, 06. März 2017, um 05:42

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort und für den Link, welchen ich mir gleich ansehen werde :-)

Seb1904, 06. März 2017, um 07:39

Moin,

Wenns wirklich bei Null losgehen soll, kannst du auch hier anfangen zu lesen und dann mit dem anderen link tiefer einsteigen...

https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

zur Übersichtzum Anfang der Seite