Doppelkopf-Strategien: Wie richtig kommunzieren?

akaSilberfux, 24. November 2017, um 13:23
zuletzt bearbeitet am 24. November 2017, um 13:25

An Pos. 2 hält man
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKreuz-BubeKaro-Bube Kreuz-ZehnKreuz-König Pik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-Neun Herz-König

Das Re vor Aufspiel hat man sich verkniffen, als Spieler 1 mit Herz-Ass (Re) eröffnet. Stich 1 wird zu Herz-AssHerz-KönigHerz-NeunHerz-Neun.
Spieler 1 wartet nun.

Wie gehts weiter? Was für eine Hand könnte Spieler 1 halten?

Lappen, 24. November 2017, um 13:36

Kreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-NeunKreuz-KönigHerz-AssHerz-König
Sowas in der Richtung.
Sprung auf 60 sollte halten.

Kreuz-DamePik-DamePik-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-NeunPik-ZehnPik-NeunHerz-Ass
Auch möglich.
Sprung auf 60 geht häufig um.

Mir zu heikel. So weh es tut, ich warte ab.

RUserious, 24. November 2017, um 13:49

Oder der 9 Trümpfer mit 2 schwarzen Singles mit ähnlicher Trumpfstruktur, ggf mit schwächerer Trumpfstruktur und nem Kr-Doppelass und dafür schwächerer Tr-Struktur...
ich bleibe auch erst mal still, da ich nach 5x Tr schon zu Pik greifen müsste.

Normal kommt eh Trumpf nach, Dulle drauf, Pik Ass mit 90, Dulle und danach klein Tr

Juan-Miguel, 24. November 2017, um 13:49

Die Lappenblätter sind gut geeignet für ein Ass nebst Re in Stich 1, ja.

Auch ich schweige vorerst. Weitere Kommunikation je nach Spielverlauf.

MasterDesaster, 24. November 2017, um 13:55

@ aka Silber Axt
ich würde zunächst glauben er hat möglicherweise ein Damensolo übersehen
Spontan fällt mir folgende Range an Händen beim ansagenden Spieler ein

9 Trumpf Monster Strukrur 4–5 Damen + Doppel Ass in Kreuz ohne Verlierer

10 Trumpf ähnliche Trumpf Struktur bei max 1 schwarzen Verlierer (9 oder König )

11 Trumpf Single Herz Ass mit 3–4 Damen
Ein Single Ass in schwarz wird er nicht halten

ich springe auf 60 lege Dulle und zeige die 2 Dulle
Erfolgt kein schwarz denke ich über Pik Ass nach

spielfreak, 24. November 2017, um 14:19
zuletzt bearbeitet am 24. November 2017, um 14:51

ich gebe k90 vor meiner eigenen Karte und springe nicht auf k60, gehe das Risiko des Herzstechers ein weil ich Trumpfnachspiel möchte und nicht einen theoretischen Kreuzanschub.
Erfüllt die vorzeitige Re-Ansage die Bedingungen eines trumpflangen Spielers oder eines mit schwarzer Chicane geht die Absage fast immer durch, also liegt es ein mal am Herz-Durchlauf und zum zweiten an der Qualität der frühen Re-Ansage der ich vertraue.

Juan-Miguel, 24. November 2017, um 14:22

@ spielfreak
"Spieler 1 wartet nun."
"ich gebe k90 vor Legen der eigenen Karte"
Weil du auf Kontrolle beider schwarzen Farben antworten willst? Vielleicht für Kreuzschub?

MasterDesaster, 24. November 2017, um 14:26

mit 2 echten Verlierern gefällt mir das Re im ersten ohne Dulle überhaupt nicht
Zumindest käme ich damit nicht auf die Idee so nen Alarm zu machen

Ruserious hat schon Recht das in aller Regel eh Trumpf kommt und man ohnehin ans Anspiel gelangt
ob nun Dulle und Pik Ass mit 90 oder 2 Dulle zeigen und abwarten mag jeder für sich entscheiden
Was ich jedoch um jeden Preis vermeiden möchte ist das der ansagende Spieler mit 2 Verlierern tatsächlich noch 2 zu Fehl greift der Gegner nen Stich macht oder Pik unter die Räder kommt etc
Man hat Potential auf schwarz
das ist mir ne forcierende Aktion wert

Afroman, 24. November 2017, um 14:26

Er sagt vermutlich die K90 zum missglückten Kreuzanschub, damit sich die Gegner noch formieren können.

spielfreak, 24. November 2017, um 14:51

musste was korrigieren ..

spielfreak, 24. November 2017, um 14:56
zuletzt bearbeitet am 24. November 2017, um 14:57

mit dem vorzeitigen Re mit Anspiel Herz As sollte man die beschrieben Kriterien erfüllen, dann wird alles ganz einfach. Die k90 vor Legen der eigenen single Karte des Partners in Herz sollte den Anspieler auf ein Trumpfnachspiel kommen lassen und keinen möglichen Fehlanschub.

spielfreak, 24. November 2017, um 16:08

nein,
ist der Anspieler nicht wie gewünscht der Partner und hat der oder der Kontra- Partner ein trumpflanges Blatt gibts schnell was vor die Birne mit einer Gegenfrage oder dem glatten Kontra.
Mit 5 Trumpf an Pos2 ein Re vorab ist sehr riskant um es mal vorsichtig auszudrücken, erst recht mit der hohen Anzahl von schwarzen Fehl.

sashimi, 24. November 2017, um 16:13
Dieser Eintrag wurde entfernt.

spielfreak, 24. November 2017, um 16:27

Fifa77,
darf ich fragen warum du dich so einseitig, provokativ und wenig sachlich äusserst?
dann schaue ich mal auf das Datum deiner Entstehung und auf die Anzahl deiner Spiele.
Dann dämmert mir was 😄

Afroman, 24. November 2017, um 16:39

Weil er ein Bauer is?

Noddy, 24. November 2017, um 16:46

Überfordere ihn nich, Afro!
Das muss Horst ersma googeln ...

Chrissel, 24. November 2017, um 16:49

es geht hier nur um die Fraktion von Spieler 2 - bin ich eins und aka Spieler 2 spiele ich auf Antwort Trumpf

Chrissel, 24. November 2017, um 16:50

PS: von vor ca 15 Jahren^^

Chrissel, 24. November 2017, um 16:52

die Nachlese:

welchen Grund habe ich zur Antwort mit schwarzer Kontrolle = Null

kann nur um die Dulle gehen

Chrissel, 24. November 2017, um 16:53

daneben werde ich zügig Doppeldulle ins Signal setzen

Noddy, 24. November 2017, um 16:55

Ähm, wie RU.

zur Übersichtzum Anfang der Seite