Verbesserungsvorschläge: Spielchat

wolkenlos, 04. Dezember 2017, um 11:16

Ich fände es echt klasse, wenn man eine Möglichkeit schaffen würde, den Spielchat auszuschalten bzw. ihn verbergen zu können.

Mir gehen die selten dämlichen Kommentare ( auch wenn sie mich nicht immer betreffen ) ziemlich auf die Nerven.

Spielt einer mal eine Karte, die ein anderer nicht "versteht", kommen die obligatorischen ?????? ( gefühlte 100 Stück ), oder die Frage " warum kein re", oder völlig überflüssige Kommentare wie "war ja billig", "Oma" etc.

Klar kann man sowas überlesen, aber es nervt trotzdem.

Ich weiß nicht, ob das schwierig zu programmieren ist, aber falls nicht, wäre es eine super Sache.
Die, die den Chat wollen, können ihn lassen und die, die das stört, können ihn verbergen. So wird es jedem gerecht.

Lappen, 04. Dezember 2017, um 11:18

Ich kenne Spieler, die das Fenster einfach so weit nach links schieben, dass der Chatbereich nicht mehr zu sehen ist - ist wohl zumindest eine brauchbare Notlösung.

Cabeza_doble, 04. Dezember 2017, um 11:23

..nicht wirklich.
Du siehst dann nämlich z.B. auch nicht mehr Deinen eigenen Punktestand oder die den Kartenhaufen des linken Mitspielers.

Ex-Füchse #122063, 04. Dezember 2017, um 11:26

prinzipiell wie lappen, allerdings funktioniert das auf dem iphone nicht

ansonsten wie divine

NoddyH, 04. Dezember 2017, um 11:28

Einfach diese furchtbaren Leute alle sperren, dann wirds ruhiger.

Seb1904, 04. Dezember 2017, um 11:40

Gute Idee.

Wenn man solitaire mag.

NoddyH, 04. Dezember 2017, um 12:17

Man könnte natürlich auch sein Spiel verbessern, dann gibts schonmal weniger Fragezeichen. Man könnte auch den Chat auf brauchbaren Inhalt prüfen um seine Spielweise zu überdenken. Andere Menschen zu ignorieren gefällt mir jedenfalls nicht.

Erkan_Garnix, 04. Dezember 2017, um 12:26

"Man könnte natürlich auch sein Spiel verbessern, dann gibts schonmal weniger Fragezeichen."

Da habe ich andere Erfahrungen sammeln müssen:
Ge stärker ich spiele, desto mehr ??? im Chat ...

NoddyH, 04. Dezember 2017, um 12:28

Da hilft der erste Plan mit dem sperren

wurschtel81, 04. Dezember 2017, um 12:39

sperren is die nachdrücklichste Form der Ignoranz ;)

NoddyH, 04. Dezember 2017, um 12:51

Man kann sich natürlich auch mit jedem auseinandersetzen bis man den erträglichen Umgang miteinander findet. Das erscheint mir schon quantitativ etwas mühsam.

SpanischerGockel, 04. Dezember 2017, um 18:10

Chat sollte abgeschafft werden. Jedesmal macht mich der Honk zur Sau. Voll gemein!

wolkenlos, 04. Dezember 2017, um 22:11
zuletzt bearbeitet am 04. Dezember 2017, um 22:12

schade Afroman,dass Du nicht richtig gelesen hast.
was nutzt es, wenn ich mein Spiel verbessere, wenn wegen des Ausspiels eines anderen Teilnehmers 25 Fragezeichen kommen?
Mir geht es nicht nur darum, Äusserungen gegenüber mir nicht lesen zu müssen, sondern auch gegenüber meinen Mitspielern.

Letztens hatte ich eine am Tisch( bzw.einen,da das Profilbild aus einer pornographischen Seite -google Bildersuche-entnommen wurde), der sofort auf unterstem Niveau rumgepöbelt hat. Klar kann ich den sperren und melden, aber einfacher wäre es für mich, wenn ich das gar nicht erst lesen müsste.

NoddyH, 04. Dezember 2017, um 22:23

Ich lese manchmal, Deinem Eingangsbeitrag entnehme ich, daß es hauptsächlich Dich betrifft.

Ansonsten gehört es durchaus zum Spiel, daß man auch miteinander redet. Wenn Du den Chat nicht erträhst biste halt am falschen Tisch, da hilft die Blacklist.

wolkenlos, 04. Dezember 2017, um 22:30

falsch entnommen,Aman. Ich habe das aber nun ausführlich genug geschrieben.
Im Übrigen wollte ich keine nett gemeinten Ratschläge, wie z.B. das Anwenden einer Blacklist. Ich habe einfach nachgefragt, ob man nicht die Möglichkeit schaffen kann, individuell den Chat an-oder aus zu schalten.
Wenn Du gerne chatest,könntest Du ihn ja anlassen.

SpanischerGockel, 05. Dezember 2017, um 00:34

Chat weg, afro weg, honk weg, fcb weg ^^

Kvothe, 05. Dezember 2017, um 01:17

Das wichtigste "weg-sein" fand schon statt, Rest ist Nebensache.

Lappen, 05. Dezember 2017, um 03:14

Bitte, gern geschehen. Keine Ursache.

P.S. "Im Übrigen wollte ich keine nett gemeinten Ratschläge"
Dann wäre vielleicht eine Nachricht an die Betreiber die sinnvollere Variante gewesen.

Seb1904, 05. Dezember 2017, um 07:20

War doch auch von keinem nett gemeint. Kein Grund zur Aufregung.

wolkenlos, 05. Dezember 2017, um 07:30

Man kann es als Nachricht an den Betreiber ansehen, mit der Absicht noch ein paar Befürworter dafür zu finden.

NoddyH, 05. Dezember 2017, um 11:37

Auch die Missfallenskundgebungen im Chat bieten ja durchaus Chancen.

Neulich im Bau ein paar Spiele mit mäßigem Spielspaß, einer tut sich zwischendurch hervor, daß er die Spielkünste der wechselnden anderen anzweifelte. Das letzte gemeinsame Spiel war dann:

https://www.fuchstreff.de/spiele/72148538-nor...

Natürlich kamen die üblichen was fürn Kontra Proteste, ich war halt von nem Dokospieler als Aufspieler ausgegangen.

Der spielt seit 40 Jahren, sagt er und mit dem schlechten Blatt hat er natürlich kein Re. Es wären ja nichtmal 80 Augen die er für eine Erstansage braucht. Ich entgegnete noch, das neben 2 schwarzen Assen und Dulle schon 65 Augen reichen und wollte auch noch den Zuverlässigkeitsaspekt einbringen da kam ein "Ich würde mich gern geistig mit Ihnen duellieren, sehe aber, Sie sind unbewaffnet." ...und das wars dann.

Nun spielt er weitere 40 Jahre sein Deppendoko.

Tront, 05. Dezember 2017, um 15:54

Das ausgelassene Re finde ich auch wesentlich schlimmer als dieses Verdachtskontra, welches ich aber auch nicht ohne kontrollierten eigenen Stich auf jemanden ausspreche.

Schade, dass nun keine Gegenansage erfolgte.^^

wolkenlos, 05. Dezember 2017, um 18:05

ei, Afroman, ich will Dir Deinen Chat doch gar nicht nehmen 😄.
Ich möchte ihn nicht, Du möchtest ihn, da wäre doch eine Wahlmöglichkeit mit an- und ausschalten optimal.

NoddyH, 05. Dezember 2017, um 18:12

Tja, mir gefällt halt der Gedanke nicht, am Tisch Mitspieler mit Gehörschutz zu haben.

wolkenlos, 05. Dezember 2017, um 18:42

verstehe ich. Wer im Forum immer zu gegen ist, will natürlich auch Ansprache im chat haben. Scheint wichtig zu sein, dass die Dokogemeinde Dich hört ( egal unter welchem nick )
Das Thema ist für mich jetzt auch durch. Ich habe geschrieben, was mir wichtig war- letztlich entscheiden die Betreiber.

zur Übersichtzum Anfang der Seite