Doppelkopf-Strategien: Blaue vorspielen

Octopussy, 20. Dezember 2017, um 16:15

Es gibt so viele Ausnahmen, dass es schwierig ist, eine Grundregel aufzustellen, auch wenn ich davon eigentlich ein Fan bin.

Dennoch würde ic dazu raten, wenn man gar keinen Plan hat:

Schwache Partei spielt Fehl, starke Partei spielt Trumpf.

Von 1 auf 2 lieber Trumpf als Fehl (außer Schub in einer noch nicht gelaufenen Farbe). Aber am besten gar nicht erst in die Situation kommen ^^

Brummer, 20. Dezember 2017, um 16:16
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2017, um 16:17

maximilius das Spiel geht dann schwarz aus:

Pik-AssPik-Neunxx
Herz-KönigHerz-Assxx
Pik-AssxxPik-Zehn
Pik-NeunxxKreuz-König
Kreuz-Bube im letzten

Juan-Miguel, 20. Dezember 2017, um 16:27

Spielplan Trumpf:
Sobald dein Partner in Stich 1 die Alte vorspielst kannst du k90 brüllen, damit dein Partner nur noch Trumpf spielt (jedoch keine komplette Wippe, sondern inklusive Trumpfausstieg).
Tiefer Absagen kann man jedoch nur, wenn Asse kommuniziert werden in Form von Absagen und man sicher ist, den Gegner auszutrumpfen.
Weiter wie von Spielfreak gezeigt.

Spielplan B:
Du schweigst zunächst auf die Alte, der Partner spielt seine Asse.
Nachteil ist bei dieser Verteilung, dass du nach (unnötigem?) Assabstich bestimmt nicht mehr als 90 Absagen wird.
Vorteil bei anderer Verteilung, dass du die den Durchlauf der Partnerasse sicher kennst und tief absagen kannst ohne Missverständnisse.

Brummer, 20. Dezember 2017, um 16:44

als kleine Ergänzung:

welcher Spielplan in Frage kommt würde ich an der Anzahl der Trumpfspitzen festmachen wollen.
7 mal ist schon eine Haunummer, da erreicht man in vielen Fällen ein trumpfleer spielen des Gegners.
Bei nur 5-6 bringt mir Trumpfabzug weniger da möchte ich für Tiefabsagen besser Farben früh kennen. Also hier: Spielplan Trumpf.

Octopussy, 21. Dezember 2017, um 08:14

Ich weiß nicht ob es maximilius viel bringt ihm zu sagen, was er hätte spielen müssen wenn dies und das passiert wäre. Gespielt hat er dieses Spiel. Dass das Partnerspiel nicht korrekt ist, weiß er glaube ich jetzt.

Ich denke, dass das nochmal eine Stufe schwieriger ist das Spiel nicht nur mit seiner Hand, sondern auch mit den gegnerischen Händen zu abstrahieren.

Es werden sicherlich noch SPiele von ihm kommen, bei denen er dann genau diese Fragen stellt.

Als Volleyballtrainer habe ich gelernt: Immer nur max. drei Informationen. mehr können die Spieler nicht aufnehmen bzw. dann geht das Entscheidende verloren.

Und ja: Die DD-Kommunikation ist möglicherweise entscheidender, aber man identifiziert sich doch automatisch immer mehr mit dem eigenen als mit dem gegnerischen Blatt.

maximilius, 21. Dezember 2017, um 10:32

@Octopussy
Du hast grundsätzlich Recht. Ich merke auch beim Ju Jutsu wenn mein Meister gleich mal 6 Techniken vorstellt, dass dann mein Kopf explodiert, weil ich den Eingang in die erste Technik schon wieder vergessen habe und die DD Anzeige und das darauf folgende Partnerspiel liegt zufällig auch gerade in meinem Fokus. Deswegen passt das hier ausnahmsweise.
Den Hinweis, dass dieses Spiel durchaus hätte Schwarz gespielt werden können und vor allem wie, fand ich auch recht interessant.

Momentan leite ich daraus folgende Prioritäten für mein Partner-/Spiel ab:
1) Überhaupt zu einer Ansage kommen (selbst oder dem Partner dazu verhelfen), denn so findet man sich und spielt nicht mehr gegeneinander sondern kann seine Stärken kombinieren.
Außerdem gibt es 2 Punkte mehr.
2) So viele Augen wie möglich mit dem Partner machen.
Gibt noch mehr Punkte.
3) "Wissen" wieviele Augen man mit dem Partner macht und diese absagen.
Gibt noch mehr Punkte unter dem Risiko, dass man alles verliert.

SchwillTiger, 21. Dezember 2017, um 10:38

Daher lautet eine gute Strategie (die ich selber viel zu selten anwende): Nur dann absagen, wenn man interesse an der nächsten Stufe hat.

Denn nur dann macht man den 1 Punkt (bzw. weitere Punkte) sicher. Sobald man unter die 100% rutscht, lohnt es sich kaum noch und man versucht lieber Füchse zu fangen und Charlys zumachen/zu verhindern.

zur Übersichtzum Anfang der Seite