Doppelkopf-Strategien: Wer kein Re (Erstansage) hat, hat auch keine k9 (Absage)!

Ex-Füchse #13152, 30. Januar 2018, um 17:26

och, du Mädchen - kannst dich nicht überdenken *fg

SchwillTiger, 30. Januar 2018, um 17:37

“Damit trennt sich die Spreu vom Weizen”

Damit hast du vermutlich Recht.

Solange man aber noch nicht zum Weizen gehört - und das trifft vermutlich auf über 90% zu - fährt man mit dem Ansatz “kein Re keine k90” sehr gut.

Der Schaden, den man anrichten kann wenn man meint diese Situationen zu erkennen, ist ja nicht unerheblich.

Ex-Füchse #13152, 30. Januar 2018, um 17:58

Bodo zockt nicht - das der Weizen!

Ex-Füchse #13152, 30. Januar 2018, um 18:00

ich brauchte lange um mir sowat erlauben zu dürfen ... und finde es "erheblich" "Gedanken" ins "Orbit" zu senden

derkleineklaus, 30. Januar 2018, um 22:53

Der Resager hat auch ein Re ohne Herzdame, manchmal noch nicht mal ne Dulle. Alle Farben liegen gerade und wenn ich richtig zähle bleibt Re bei 155 stehen.
Zu wieviel % sollte die Absage sitzen?
Keine 90 - von mir nicht.

Tront, 31. Januar 2018, um 03:19

Also diese "gezockte" keine 90 würde ich selbst mit 4 Ergänzungs-Damen nicht begrüßen. Ich bin aber froh, dass sich auch andere Spieler diese "unkontollierte" keine 90-Absage verkneifen.

Das Problem ist einfach, dass man diese Absagestufe meines Erachtens oder auch nach Erachten anderer Doko-Spieler eben nicht in ausreichednem Maße erfüllt.

Falls Spieler Worstcase, durchschnittlich 9 von 10 Spiele mit dieser Absage gewinnt, erkenne ich das an. Aber gefühlt wird auch Worstcase eher nur 7 - 9 dieser Absagen erfüllen. Das führt nicht gleich zum "Totalpunkte-Verlust", aber nach einem verlorenen Spiel würde ich mich nicht der berechtigten Kritik des Partners aussetzten wollen, weshalb diese Mehransage unbedingt getätigt werden musste.

Der soeben angespielte Re-Partner hat nur ein einfaches Re nach einem Fehlanschub gegeben, den ja vermutlich die Mehrheit aller Doko-Spieler sogar gutheißt. Aber nun gibt der Partner dieses schwer zu definierende Re, um anschließend von einer Partner-Tief-Absage "überfallen" zu werden, noch dazu von einem Speiler der zuvor kein eigenes Re hatte.

Das eigene Re hielte ich für tragbarer als eine Tiefabsage auf ein Re. Aber ich würde mit der Karte schweigen, vermutlich Trumpf nachspielen, dann seh ich die Partnerdulle und kann wirklich an einer Tiefabsage überlegen. Und säße mein Re-Partner an Position 4, wäre ein Trumpfanspiel auch nicht verkehrt gewesen.

Komplett_Bett, 31. Januar 2018, um 03:53

5 von den 8 obenstehenden Threads sind reiner Schrott.

SchwillTiger, 31. Januar 2018, um 06:44

Das sind Posts, keine Threads. Also 6 von 9.

Komplett_Bett, 31. Januar 2018, um 09:17

Nein, wenn ich Threads sage, meine ich Threads und nicht Posts.

SchwillTiger, 31. Januar 2018, um 09:49

Dann hat dein post wenig wert, da sich die Reihenfolge nun mal ändert. Oder er ist allgemein gültig, dann könnte man sich das “ obenstehende” sparen.
*Klugscheißermodus aus

Komplett_Bett, 31. Januar 2018, um 09:53

Da dies eine Momentaufnahme war, ist offensichtlich impliziert, dass sich daran etwas ändern kann.

worstcase, 31. Januar 2018, um 13:48

Ich gebe zu, dass die k90 äußerst grenzwertig, wenn nicht vielleicht sogar ein bischen darüber hinaus ist.

Meine Absagequote liegt aber noch ganz passabel.
Solange mir von 10 verlorenen Absagen 8 durch den Partner hingerichtet werden, 1 durch eigenes Unvermögen und 1 durch heizen werde ich meine Spielphilosophie nicht ändern.

Lappen, 31. Januar 2018, um 14:02

Jaja, die Partner sind's bestimmt...^^

worstcase, 31. Januar 2018, um 16:22

Das lasse ich gelten. Es hat mich nur in die Thematik geführt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite