Doppelkopf-Strategien: Mit Einverständnis meiner Mitspieler

Cabeza_doble, 30. Juli 2018, um 23:28

Da es im Chat heftige Diskussionen gab, hier mal ein paar Fragen zu diesem Fleischlosen.
#77.291.798
Den hätten wir eigentlich nicht verlieren müssen.
Also, wie hätten wir den besser gestalten können?
- war meine im zweiten Stich aufgespielte Herz-10 korrekt?
- war Fakirs Nachspiel in Ordnung?
Ich hätte eigentlich lieber gesehen, wenn er Herz nachspielt. Fakir fand es sinnvoll, seine gedeckten Asse zu spielen. Bibewalker war der Auffassung, dass Fakir zwingend die Pik-Zehn statt das Ass hätte spielen müssen.

NoddyH, 30. Juli 2018, um 23:34

Fakirs Nachspiel is nie in Ordnung ...in 4 Stichen alle Farben öffnen is absichtliches Schlechtspiel.

NoddyH, 30. Juli 2018, um 23:49

Wobei ich auf die 10 des Solisten nicht anspringen würde. Außerdem is die Herz-Zehn Dein einziger Wiedereinstieg um die Farbe zuende zu spielen.

Tront, 31. Juli 2018, um 00:40

Die angespielte Kreuz 10 des Solsiten nehme ich sofort mit. Wenn überhaupt frage ich auf den unwahrscheinlichen Besitz eines 2. Kreuz-Asses ab. Aber die eigene Restkarte ist dafür zu grenzwertig.

Es gibt leider schon genügend Spieler, die fehlerhaft eine blanke As-10-Stellung eines Solisten durchlassen.

Im 2. Stich spiele ich natürlich auch Herz - meine längste Farbe - an, allerdings meinen zweithöchsten Wert, hier also eine der Damen. Denn ich habe ja keine Doppelzehn. Also opfere ich nicht unbedingt meinen einzigen Herzvollen.

Als Fakir finde ich jetzte meistens das Kontra, 3 Asse halte ich selbst und einen Kreuzstich hat soeben einer meiner Partner schon gemacht.

Ich bringe aber jetzt Herz unmittelbar zurück und öffne nicht allen Farben. Es wäre zwar möglich, dass der Solist in einer Farbe gar keine Deckung (oder eine sog. Halbdeckung mit einem blanken As hat) hat, aber das halte ich für zu unwahrscheinlich.

Nach gelegtem Herz-König sollte der Solist nach Kartenlage nur noch ein Herz-As in dieser Farbe halten. Also sofort Herz nach, auch wenn die übrigen As-Farben einen zu anderen Ideen verführen könnten.^^

SchwillTiger, 31. Juli 2018, um 01:08

Ich habe mir gemerkt: 10er vom Solisten IMMER mitnehmen. ist das IMMER falsch? welche Gründe gibt es, dies nicht zu tun?

Hirnklaus, 31. Juli 2018, um 02:02

Entweder man fragt die 10 ab, oder man nimmt sie direkt mit. alles andere macht wenig Sinn.

Assere, 31. Juli 2018, um 02:29

Stich Herz-ZehnHerz-NeunHerz-Neun
Auf der Hand Herz-AssHerz-ZehnHerz-KönigHerz-Dame
Tauchen und selig werden

Cabeza_doble, 31. Juli 2018, um 08:28

Die aufgespielte Kreuz-Zehn des Gegners durchzulassen, hab ich auch kurz erwogen, die Idee aber verworfen, weil ich im nächsten dann ohnehin das Ass hätte nehmen müssen und vermutlich weniger dafür bekommen hätte.
Was haltet ihr von Bikwalkers Idee, dass Fakir mit Pik-Zehn hätte weiterspielen müssen? Ich persönlich halte sie für Unfug.

Und wie findet Ihr den Vorschlag eines anderen Spielers, Kreuz zurück zu spielen?
Darüber hab ich, ehrlich gesagt, nicht eine Sekunde lang nachgedacht. Ich werd doch nicht dem Solisten den Gefallen tun und die Farbe weiter spielen, die er sich wünscht - oder wie seht ihr das?

NoddyH, 31. Juli 2018, um 08:33

Die 10 mitnehmen heißt zunäxt dem Solisten in seinen Spielplan spielen, das kann schonmal nicht richtig sein.Dann guckt man erstmal nach eigenen Interessen, will ich ans Aufspiel, habe ich ein gutes Nachspiel und vor allem, wo sitzt der Solist am Ende des Ansagezeitraumes?Natürlich guckt man auch ob man ne Abfrage nach hinten hat.

Erkan_Garnix, 31. Juli 2018, um 08:53

Wenn der Solist 'nen scheiß Spielplan hat, kann das Mitnehmen der 10 durchaus sinnvoll sein.

NoddyH, 31. Juli 2018, um 08:56

Klar, Kontra kann man dann auch gleich selbst sagen um diesen schwarzen Peter nicht weiter zu schieben.
Ihr immer mit eurem Tölpeldoko

Octopussy, 31. Juli 2018, um 09:30

Merke: Gegen Noddy immer 10er Aufspielen.

Pik-AssPik-ZehnKreuz-AssKreuz-ZehnHerz-AssHerz-ZehnKaro-AssKaro-Zehnxxxx

Ist ja dann easy zu gewinnen.

NoddyH, 31. Juli 2018, um 09:43

Überleg nochmal

Hirnklaus, 31. Juli 2018, um 09:52

Hier mal zwei Spiele die ich klassisch mit einer Pik 10 eröffnen würde:
Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-NeunKreuz-NeunPik-AssPik-ZehnHerz-AssHerz-NeunKaro-AssKaro-König
Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-ZehnPik-AssPik-ZehnPik-KönigHerz-AssHerz-KönigHerz-NeunKaro-AssKaro-NeunKaro-Neun

Im ersten habe ich immer die 90 und gewinne oft U60 und im zweiten komme ich zum Re.

Eine A10K-Stellung ist gefühlt die häufigste, aus der ich einen Fleischlosen mit der 10 eröffne, da ist tauchen immer schlecht.

Cabeza_doble, 31. Juli 2018, um 09:58

Bleibt noch die Frage, an welcher sich die Chatdiskussion am heftigsten entzündete:
Womit hätte Fakir weiter spielen sollen?

NoddyH, 31. Juli 2018, um 10:01

Das Leben is manchmal hart und ungerecht, im ersten Spiel is jetz tatsächlich die K9 möglich, im 2ten seh ich kein Solo ...aber ein gutes Beispiel fürs nicht rangehen an 2.

Kuhkissen, 31. Juli 2018, um 10:02

Mit Herz. Wenn mein Partner das für den besten Angriff hält, starte ich nicht meinen eigenen.
In einem Entwicklungsolo den Solisten frühzeitig wieder dran zu lassen sehe ich nichts schlechtes.

NoddyH, 31. Juli 2018, um 10:02

Herz natürlich ...aber das wusstest Du doch schon vor erstellen des Threads 👿

Octopussy, 31. Juli 2018, um 10:03
zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2018, um 10:22

Das 2. ist aber sowas von ein Solo. Die Frage ist, ob schon im 1. Spiel oder evtl. doch erst ab der 2.Halfte?!

Für mich klar ab Spiel 1. Normalspiel ist desaströs und 5 Asse (+10) gehen immer

EW Normalspiel - 5 Solo 0.

Edith sagt: Gegen Noddy sogar +9.

Kiboko, 31. Juli 2018, um 10:03

Normalerweise Herz, da davon auszugehen ist, dass nur eine lange Farbe angeschoben wird, aber das ist schwierig, da du Herz mit deinem 10 Anspiel kaputt gemacht hast (und die zweite Herz 10 auch noch gelegt wird).
Ausgehend von der langen Farbe hätte ich trotzdem Herz gespielt.
Ich würde versuchen keine neuen Farben aufzumachen.

just my 2 Pence

Hirnklaus, 31. Juli 2018, um 10:34

Klar ist das zweite ein Solo und es ist auch mehrheitlich gewonnen, wenn die 10 stehen bleibt.

NoddyH, 31. Juli 2018, um 10:42

Spiel es mal weiter, nachdem die 10 durchgelaufen is.

Hirnklaus, 31. Juli 2018, um 10:44

115 Minimum, was willste da weiter spielen?

NoddyH, 31. Juli 2018, um 10:48

In 7 Stichen statt 6?

Hirnklaus, 31. Juli 2018, um 10:49

Du erkennst wohl keine Stanzen...

zur Übersichtzum Anfang der Seite