Unterhaltung: RLT

Lappen, 26. August 2018, um 14:04

Glückwunsch Octo!
Und lass dir von einigen Leuten hier nix erzählen - Selbstbeweihräucherung gehört beim Doppelkopf schließlich zum guten Ton.

SchwillTiger, 26. August 2018, um 14:25

Genau so habe ich es hier gelernt!

Also für Timo muss ich mal ne Lanze brechen. Er war sowohl am Tisch als auch hinterher sehr nett und im Vergleich zu den Allermeisten die da rum turnten auch alles andere als steif.

Seine Spielentscheidungen konnte ich nicht immer nachvollziehen. Das kann sowohl für als auch gegen ihn sprechen ^^

Bildchenwerfer, 26. August 2018, um 14:47

Ihr seid ja tolle Helden in Abwesenheit über reale Doko-Spieler zu lästern und dann noch implizit Klarnamen zu nennen.

SpanischerGockel, 26. August 2018, um 15:02

den Klarnamen kann jeder auf der DDV-Homepage nachlesen wenn er/sie/es will. Für den Rest hat er selber gesorgt. Erst Hirn an, dann rumlappen ^^

SpanischerGockel, 26. August 2018, um 15:16

damit kommt BW aber jut wech!

mwolff, 26. August 2018, um 16:14

Hmm, lästern? „Timo ist nicht nur ein guter sondern auch noch ein netter. Sieht man nicht oft.“

Tront, 26. August 2018, um 17:38

Dann auch einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich von mir an Dich, Octopussy, SchwillTiger oder auch gern an Kevan Naylor.

Dass ich auf diese Weise deinen echten Nachnamen einmal erfahre, ist doch auch schon etwas wert.^^

Und danke dafür, dass ich Dir vielleicht tatsächlich etwas im Doko beibringen konnte.

Dein Bekanntheitsgrad wird sich sicherlich in der Doko-Szene in Zukunft weiter steigern!

SchwillTiger, 26. August 2018, um 18:57

Meinen Vornamen kanntest du doch schon aus persönlichen Nachrichten. Da ich davon ausginge, dass du noch nie die Schreibweise mit A gesehen hast, dachte ich obvious wäre obvious.

"Vielleicht" und "etwas" muss man definitiv aus deiner Aussage streichen.
Gilt natürlich auch für Worstcase, aka, RUserious, Talentfrei, BW , Ossi, Lappen, Erkan_Garnix.

Ex-Füchse #125712, 26. August 2018, um 19:12

Gibst Du mit der Frisur und Sonnenbrille auch Unterricht in Schwalbach?

SchwillTiger, 26. August 2018, um 20:42

Das kommt drauf an wie helle die Kids sind.

SchwillTiger, 26. August 2018, um 21:26
zuletzt bearbeitet am 26. August 2018, um 21:28

Noch eine schöne Geschichte vom RLT:

letzte Runde. Am Tisch saßen 2 Damen, die bei fast jedem Spiel Sachen sagten wie "das ist jetzt keine Abfrage!" oder "Ach Mist, jetzt habe ich die 90 vergessen!" oder auch bei meiner Frage, warum sie jetzt zum 5. Mal kein Re aber 90 sagten, ihre Taktik mit den Worten "Wenn ich weiß, dass der Partner gute Karten hat, dann kann ich auch 90 sagen, aber ohne die guten Karten des Partners verliere ich das Spiel vielleicht" belegten.

Ich habe recht früh - und das ist für mich echt ne Leistung - erkannt, dass Spieldiskussionen hier wenig Sinn ergeben. Unser 4. Mann am Tisch brachte das schier zur Verzweiflung, weil er mit seinen Rotzblättern auch ein Spiel nach dem anderen verlor und nach 2 Runden schon 40 Nasse stehen hatte. Mehr als 90 haben sich die Ladies aber nie getraut und wenn ich in den Genuss kam mit einer der beiden zu spielen, habe ich einen Teufel getan die Spiele ab- und auszureizen.

Unser Mitspieler: "Jetzt habt ihr schon so Ommablätter, und dann werden die Nichtmal richtig ausgereizt. da muss man doch so und so spielen bla bla bla grml grumm!"

Ich: "Lasst uns bitte einfach spielen. Diskussionen haben keinen Sinn." Auch deshalb, weil er mit seiner Art bei den Damen keinerlei Einsicht, sondern eher Trotz hervorrief.

Es kam wie es kommen musste: jetzt bekam er die Stanze auf die Hand, und was tut man, wenn man vorher so große Töne spuckt? Richtig! Man zeigt mal, wie es geht. K90 und k60 im Alleingang und im letzten Stich machen wir mit Bube, Fux, 9 und Ass die fehlenden 24 Augen zu unseren bereits 36.

Ich konnte mir den Spruch: "Ach so reizt man Blätter richtig aus!" nicht verkneifen. 😄

Bildchenwerfer, 26. August 2018, um 21:45
zuletzt bearbeitet am 26. August 2018, um 21:46

Ich kann deine Begeisterung verstehen, Octo!
Glückwunsch. So 2-3 Jahre Doko noch und dann sitzt du irgendwann nur noch am Tisch und denkst dir, lass die Idioten reden. So gesehen wäre Doko ein sinnvolles Schulfach als Vorbereitung für Beruf und Ehe...

Hase_Hase, 26. August 2018, um 22:13

So gesehen, wären Lehrer im richtigen Leben, die sich dermaßen unter aller Kanone wie Bildchenwerfer benehmen, ein gutes Vorbild für die Schülerinnen, wie ekelhaft das Leben mit staatlich geprüften Autoritäten sein kann, denen man scheinbar ausgeliefert ist.

Bildchenwerfer, 26. August 2018, um 22:25

Nein, bitte nicht in der Schule! Hier im Fuchsbau sieht man doch täglich die Gefahr, die von Doppelkopf spielenden Lehrern ausgeht ^^

Seb1904, 27. August 2018, um 07:16

Kann ich mir nicht vorstellen. Ingoknito, Felu, Arne, Blumi, sub, Tosca...tbc.

Der FT ist mal voller und mal leerer, aber immer voller Lehrer. Sämtlich Fachkräfte. Gefahr geht von denen sicher nicht aus.

Die Geschichte lehrt, dass die wahren Katastrophen von Physikern und anderen Naturwissenschaftlern hervorgebracht wurden. Atombomben und so.

Hase_Hase, 27. August 2018, um 07:38

Der Arne?

Kvothe, 27. August 2018, um 08:00

Nein, der Arne ist keine wahre Katastrophe, der singt nur.

Hase_Hase, 27. August 2018, um 08:08

Die Betonung lag auf "der" 🤨

SchwillTiger, 27. August 2018, um 13:49

Soooo....
Nachdem ich hier schön auf die Kacke gehauen habe, ist es Zeit alles ins rechte Licht zu rücken.
Turniere kann man ja auf 3 Weisen gewinnen:
A) gut spielen und gute Karten
B) schlecht spielen, aber noch bessere Karten
C) ganz schlechte Spieler am Tisch

Die vierte Möglichkeit
D) perfekt spielen aber schlechte Karten wird wohl nie zu einem Turniersieg führen.
Und nach zweimal schlafen muss ich konstatieren:
Ich gehörte difinitiv zur Kategorie B/C.
- 2 Verreckersolo gewonnen, die ich nicht hätte spielen dürfen. Eins davon als Lustsolo, also an guten Pflichtsoli hat es mir auch nicht gemangelt
- aber evtl. der entscheidende Punkt: mind. zwei k90 Absagen und zwei k60 Absagen meiner Gegner sind umgegangen. Nach meiner Überlegung darf man eigentlich max eine Absage in 3 Listen gewinnen/verlieren.
nur einmal (so glaube ich) wurde ein fehler von mir mit ca 7 Punkten (genau weiß ich es nicht mehr) bestraft, weil ich die 11. Karte wieder mal falsch gespielt habe. dazu kommen natürlich noch etliche Fehler/ungenauigkeiten, die zumindest für mich unbemerkt blieben.
Aber wäre ja auch langweilig, wenn ich jetzt schon fehlerfrei spielen würde ^^

mwolff, 27. August 2018, um 13:56

Na ja: Ein Turnier ist halt immer Glück, aber das Glück ist ja mit den tüchtigen. Wirklich aussagekräftig sind längere Serien wie z.B. die RL Wertung mit 32 Listen.

Dennoch Herzlichen Glückwunsch! Ich habe es auch schon geschafft nach zwei Listen mit 69 vorne zu liegen und dann eine -69 gespielt. Ist halt so.

Ex-Füchse #11750, 27. August 2018, um 14:03
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bildchenwerfer, 27. August 2018, um 14:11

xD

MyFairLady, 28. August 2018, um 01:23

Ich brech ins Essen.
Finde ich ja schön, wenn so nen geschwollener Tiger sich hier selbst belobhuddelt.
Selbst seinen Klarnamen dabei versuch InKognito zu halten, sollte auch erlaubt sein.
Derderwelcher, der dann einen Klarnamen, der hier nieniemals zu sehen ist in den Raum stellt, gehört geschwillt und an Octos verfüttert...

MyFairLady, 28. August 2018, um 01:34

es ist so peinlich gegen einen gestandenen Kerl zu stänkern ...
euch möchte ich sehr gerne mal mit genau diesen am Tisch wissen und dann könnt ihr versuchen eure Klappe aufzureissen
wird wohl daran scheitern, dass ihr nur Finger und im Grunde kein Mundwerk habt

zur Übersichtzum Anfang der Seite