Doppelkopf-Strategien: Streitfrage zum Ablaufoptimierung nach Dullenaufspiel

Umbruch, 21. September 2018, um 17:43

NoddyH: Contenance!Janet, geh kacken.

Ossi, 21. September 2018, um 18:34

Jetzt mal im Ernst, Umbruch. Was zum Teufel hat dich geritten, mit der Stanze nicht die Asse zu spielen?

Seb1904, 21. September 2018, um 18:36

Ich dachte das fragt nie einer.....

Janette, 21. September 2018, um 18:44
zuletzt bearbeitet am 21. September 2018, um 18:55

Bei einer Herzkarte ( hier ein Herz-König) ein Assesolo? Hat dich das abgeschreckt Umbruch? Angsthase! Ein Sch...? Wenn das deine Mutter wüsste! Schäm dir!
Umbruch' so viel ist gewiss du bist ein Zweitnick. Mit welchem Nick schwirrst du. denn sonst noch so im FT herum?

Umbruch, 21. September 2018, um 22:56

Janet, du bist eine Fredbesetzerin. Du trägst nichts zur Sache bei, du ähnelst einem haarigen Wesen, welches unter Brücken haust und heulend, geifernd und keulenschwingend an die Oberfläche poltert.Mein Faden, ich Umbruch, Janet gehen andere Brücken suchen.

Umbruch, 21. September 2018, um 23:16

Ossi, welch ein Dolch, rücklings gemeuchelt. Asse, an dem Tisch, keine Option.
Ich bin allerdings durch meine abwertenden Bemerkungen bereits jetzt in die Ungnade des weißen Königs gefallen. Ich wurde - persönlich, schriftlich, gerügt, dass dies ein freies Forum sei, in dem es mir nicht Obläge, zu entscheiden, wer welchen Beitrag wo abzuliefern gedenke.Da diesem König die notwendigen Innereien post mortem entnommen wurden erübrigt sich mein wohlgemeinter, sehr befreiender Rat und ich verbleibe in der Hoffnung, dass mein Postfach nun Frieden finden möge.Geh stauben

MyFairLady, 22. September 2018, um 18:16

Spieler 1 hat ein sauberes Dullenaufspiel. Natürlich kann man das nicht anzögern.

Danach darf er Zögern bis der Arzt kommt

zur Übersichtzum Anfang der Seite